Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Du hast rote Haare? Dann sehen DIESE Farben toll an dir aus

© Getty Images
Fashion & Beauty

Du hast rote Haare? Dann sehen DIESE Farben toll an dir aus

von Christina Cascino Veröffentlicht am 2. November 2019

Wer rote Haare besitzt, kann sich ziemlich glücklich schätzen. Denn rote Haare sind ein echter Hingucker. Doch welche Farben stehen Rothaarigen am besten?

Rote Haare sehen nicht nur wahnsinnig cool aus, sondern sind auch noch was echt Besonderes – denn wusstet ihr, dass nur etwa ein bis zwei Prozent der Weltbevölkerung von Natur aus rotes Haar besitzen?

Auf den ersten Blick sind rote Haare vielleicht nicht immer ganz so einfach zu kombinieren. Doch mit den richtigen Kleidungsfarben wird der Rotschopf erst so richtig in Szene gesetzt. Welche das sind, verraten wir euch hier.

Rotblond oder Kupferrot? Auf den Rotton kommt es an!

Rote Haare sind nicht gleich rote Haare. Rot als Haarfarbe hat etliche Variationen – von Kupfertönen bis hin zu hellen Rotblondtönen. Und nicht nur die Haarfarbe bestimmt, welche Kleidungsfarbe uns am besten steht, auch der Hautton hat einen Einfluss darauf. Heißt: Nicht allen Rothaarigen stehen die gleichen Farben!

Wer rote Haare besitzt, die sich dem Blond annähern, kann zum Beispiel wunderbar softe Pastelltöne tragen. Zu kräftige Farben lassen sie dagegen oftmals sehr blass und fahl wirken – besonders dann, wenn ihr auch noch blasse Haut habt. Dunkleren Rottönen wie Kupferrot oder Mahagoni schmeicheln hingegen eher kräftige Farben. Marineblau ist hier das beste Beispiel.

Diese Farben stehen Rothaarigen am besten

1. Smaragdgrün

Smaragdgrün bzw. Grün in allen Varianten (Außnahme: Grasgrün und Gelbgrün!) steht wohl keinem so gut wie Frauen mit roten Haaren. Die Komplementärfarbe zu Rot bringt das Haar so richtig schön zum Leuchten. Wer es dezenter mag, wählt statt Smaragdgrün ein ruhiges Olivgrün oder Khaki.

Da Rothaarige zum natürlichen Typ gehören, schmeicheln ihnen übrigens generell alle Erdtöne und Laubfarben besonders gut.

2. Metallic

Neben Grün sollten Rothaarige unbedingt auch zu Metallic greifen, denn glänzende Metallictöne und rote Haare sind ein echtes Dream-Team! Ob Gold, Kupfer, Bronze, Perlmutt oder Bernsteinfarben – bei der Farbpalette der Metallictöne haben Redheads freie Auswahl.

Damit der Kontrast nicht zu stark wirkt, solltet ihr nicht nur auf eure Haarfarbe, sondern auch auf euren Hautton achten. Rothaarigen Frauen mit heller Haut schmeicheln daher helle Metallicfarben wie Perlmutt besser. Rote Haare und gebräunte Haut hingegen kommen in Kombi mit dunklen Metallictönen wie Kupfer besonders gut zur Geltung.

Lest auch: Welcher Farbtyp bin ich? Mach jetzt den Test!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

L’OFFICIEL BALTICS 🦊

Ein Beitrag geteilt von Marina Ruy Barbosa (@marinaruybarbosa) am Aug 16, 2019 um 6:10 PDT

3. Blautöne

Rote Haare? Dann solltet ihr unbedingt öfter Blau tragen. Doch Achtung: Nicht jedes Blau passt zu jedem Rotton.

Wer eher rotblonde Haare hat, der sollte zu einem blassen Pastellblau greifen. Auch ein helles Jeansblau sieht toll aus. Dunkelblau, vor allem Royalblau setzt dagegen kupferrote Haare besonders gut in Szene.

4. Pastellrosa

An diese Farbe denken wohl nur die wenigsten Rothaarigen, wenn es um die passende Kleidung geht: Pastellrosa. Obwohl Frauen mit roten Haaren meist helle Haut haben, können sie besonders gut pastellige Farben wie ein softes Rosa tragen – besonders dann, wenn das Rot der Haare einen hellen Blondschimmer besitzt.

Pastellrosa lässt Redheads sofort elfenhaft und super feminin wirken. Dasselbe gilt übrigens auch für Flieder.

5. Rot

Frauen mit roten Haaren können keine rote Kleidung anziehen? Falsch! Es kommt lediglich auf den richtigen Rotton an. Wer eher kupferrote Haare besitzt, sollte rote Mode bevorzugen, die einen Braunton hat (Rostrot sieht z.B. toll aus). Feuerroten Haaren schmeicheln knallige Rottöne am besten und Frauen mit etwas helleren Haaren, können gut Kleidung in einem Rot-Orange-Ton tragen.

Dieser Pullover von Amazon Find passt z.B. perfekt zu roten Haaren.

No-Go´s für Rothaarige:

Genau wie braunhaarige oder blonde Frauen gibt es auch für Rothaarige Kleidungsfarben, auf die sie besser verzichten sollten. Das gilt besonders für Neonfarben, Pink und Knallgelb (Senfgelb bildet die Ausnahme) – diese Farben stechen sich zu sehr mit dem Rot der Haare. Das gilt übrigens grundsätzlich für sehr grelle Farben.

Natürlich können Redheads auch Schwarz und Weiß tragen, allerdings ist hier etwas Styling-Geschick gefragt. Denn gerade wer sehr blasse Haut hat, den kann sowohl Schwarz als auch Weiß sehr blass und fahl wirken lassen. Wer allerdings einen leicht gebräunten Teint besitzt, der kann mit Schwarz und Weiß nichts falsch machen. Gerade in Kombination mit Weiß kommen die roten Haare richtig gut zur Geltung.

Diese Frisur passt zu deinem Sternzeichen:

Das könnte dich auch interessieren:

Haare selber färben: Das sind die 7 häufigsten Fehler

Von braun auf blond: So klappt's mit der Blondierung

Blond, braun, rot: Auf welche Haarfarbe stehen die Männer wirklich?

Auch auf gofeminin: Stars mit roten Haaren: Diese Promis sind von Natur aus Redheads

Stars mit roten Haaren © Getty Images
von Christina Cascino