Home / Mama / Schwangerschaft & Geburt / Babyname / Seltene Mädchennamen

Seltene Mädchennamen

Seltene Mädchennamen
 
Du bist schwanger und endlich bist du dir ganz sicher: Es wird ein kleines Mädchen. Dir schwirren schon zahlreiche hübsche Mädchennamen im Kopf herum, die du hier und da aufgeschnappt hast. Das Problem: Du bist nicht die einzige, die Emma, Lea und Amelie schön findet. Deine Tochter soll aber auf keinen Fall so heißen wie jedes zweite Kind ihrer Altersstufe. Kurz: Du möchtest einen außergewöhnlichen, seltenen Namen für dein Mädchen.
 
Was für ein Glück: in Unserem Babynamen-Generator findest du zahlreiche ebenso klangvolle wie originelle Mädchennamen. Wie wäre es mit Perdita, Sarina oder Novalee? Das sind drei wundervolle Vornamen für Mädchen, die in Deutschland selten vergeben werden.
Auch alte germanische oder keltische Mädchennamen wie Fenja oder Kendra können wunderbar und geheimnisvoll klingen. Aber natürlich bietet auch die Bibel wunderschöne und nicht unbedingt geläufige Vornamen wie Adina oder Noemi.
 
Du träumst von einem seltenen Mädchennamen mit einem Hauch Exotik? Dann hör dich international um! Derzeit sind nordische Vornamen voll im Trend. Skandinavische Namen sind dir schon zu „geläufig“? Wir wäre es dann mit einem isländischen Mädchennamen wie Embla, Unnur oder Ronja?

Wenn du es lieber südlich exotisch magst, dann gefällt dir vielleicht ein indianischer oder hawaiianischer Mädchennamen voller Symbolik: Majara (Bedeutung: die Weise) oder Genesee (Bedeutung: schönes Tal), Malia (hawaiianisch für Maria) oder Kiana (Bedeutung: Göttin der Jagd)...

Auch japanische Mädchennamen sind voller Bedeutung und haben einen harmonischen Klang. Warum nennst du deine Tochter nicht Aya (Bedeutung: gewobene Seide) oder Kazumi (Bedeutung: Harmonie, Schönheit)?  
 
Wenn du einen seltenen Mädchennamen suchst, solltest du auch die unendlichen Möglichkeiten der Doppelnamen nicht vernachlässigen. Es muss ja nicht immer eine klassische Kombination mit Vornamen wie Anne oder Marie sein: Wenn du deiner Fantasie freien Lauf lässt, kannst du sicher sein, dass du einen besonders individuellen, außergewöhnlichen Mädchennamen finden wirst. Aber Vorsicht: Zuviel Originalität kann kontraproduktiv sein!
 
Originalität ja – aber in Maßen

Vergiss nicht, dass deine Tochter den von dir so sorgfältig gewählten Namen ihr Leben lang tragen muss. Es ist schön, einen außergewöhnlichen Vornamen zu tragen. Wenn er jedoch durch eine falsche Aussprache oder Schreibweise alltäglich verunstaltet wird, weil er für die deutsche Sprache kompliziert ist, dann ist das kein Geschenk für dein Kind.
 
Aber bei der großen Vielfalt an schönen - klassischen sowie ausgefallenen - Mädchennamen wirst du garantiert den passenden seltenen Namen für deine Tochter finden!
 
Die schönsten Vornamen