Home / Living / Wohnen & Lifestyle

Living

Gartentrends 2021: So schön wird die neue Gartensaison

von Nicola Pohl Erstellt am 18. April 2021

Der Frühling kommt und es wird grün! Wir verraten euch die besten Pflanzen, Möbel und weitere Ideen für den perfekten Erholungsort. Hier kommen die größten Gartentrends 2021!

Die Tage werden länger, es wird wärmer und draußen lässt sich bereits wieder erstes Grün blicken. Für viele Menschen ist das eigene Zuhause seit Beginn der Corona-Pandemie zum wichtigsten Erholungsort geworden. Der Wunsch nach einer Ruheoase spiegelt sich auch in den aktuellen Gartentrends 2021 wider.

Ihr möchtet euren Garten in einen Traumgarten verwandeln, wo ihr die sonnigen Tage genießen könnt? Dann aufgepasst, wir verraten euch was diese Saison angesagt ist und wie ihr eure grüne Oase so richtig gemütlich machen könnt.

Im Video: Die schönsten Gartentrends 2021

1. Gartentrends 2021: Selbstversorger-Gärten

Wir alle kennen wohl den Geschmack von richtig frischem Obst und Gemüse, das lokal angebaut wurde. Aber schon mal drüber nachgedacht, einfach selber welches anzubauen? Selbst ohne Garten machen es Kübel oder auch ein Hochbeet (hier bei Amazon*) mittlerweile möglich, die eigenen Pflänzchen auf dem Balkon oder der Terrasse auszusäen und dort zu gärtnern.

Einer der großen Gartentrends 2021 lautet Selbstversorgung! Denn durch den eigenen Anbau von Obst und Gemüse haben wir nicht nur die Chance auf erntefrische Produkte, ganz ohne Pestizide, sondern vermeiden auch lange Transportwege und schonen dadurch die Umwelt.

Obst- und Gemüsepflanzen könnt ihr zum Beispiel hier bei Baldur-Garten kaufen.*

Diese Gewächse eignen sich beispielsweise für euren Selbstversorger-Garten:

  • Tomaten
  • Kartoffeln
  • Salat
  • Zucchini
  • Kürbis
  • Radieschen
  • Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren etc.
  • Apfelbaum oder andere Obstbäume
  • Rosmarin, Thymian, Salbei und weitere Kräuter

Auch lesen: Balkon gestalten: Die besten Tipps und Ideen zum Start der Freiluft-Saison

2. Nachhaltiges Gärtnern ist Gartentrend 2021

Im engen Zusammenhang mit dem Trend um den Anbau des eigenen Obsts und Gemüses steht dieses Jahr auch der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit im eigenen Garten. Das bedeutet vor allem: Wenig Müll produzieren, lange Transportwege vermeiden, auf Bio-Qualität setzen und Gewächse anzupflanzen, die bienenfreundlich sind.

Pflanzen bieten aber nicht nur Bienen, sondern Insekten jeglicher Art einen Wohnraum. Durch das vielseitige Pollenangebot helft ihr vielen Insekten bei der Nahrungssuche. Zudem sorgt die Blütenpracht für wunderschöne Farben und auch Düfte in eurem Garten.

Solche Naturgärten wirken zwar etwas wilder und verwunschener als Gärten mit säuberlich angelegten Blumenbeeten, doch gerade das macht sie so wunderbar gemütlich. Außerdem lassen sich Vögel und Insekten mit Sicherheit liebend gerne in eurer grünen Oase blicken, wenn ihr Futterhäuschen, Vogelhäuser und Insektenhotels (hier bei Amazon*) auf eurem Balkon, der Terrasse oder im Garten aufstellt.

Nachhaltiges Zubehör wie Gemüseerde oder biologischen Dünger gibt es zum Beispiel von Plantura hier bei Amazon zu kaufen.*

Diese Pflanzen eignen sich für einen Naturgarten:

  • Apfelbaum
  • Lavendel
  • Sonnenblumen
  • Schafgarbe
  • Krokusse
  • Gemüsepflanzen wie Möhren, Zucchini, Fenchel und Kürbis
  • Beerensträucher
  • Kräuter wie Salbei oder Rosmarin
  • Löwenmäulchen

Auch lesen: Balkonkästen bepflanzen: Tipps & Ideen für die Blütenpracht zu jeder Jahreszeit

3. Wasser gehört zu den Gartentrends 2021

Im Sommer im Garten sitzen und dem leisen Plätschern von Wasser lauschen – da kommt direkt Urlaubsfeeling auf. Bei den Trends 2021 könnt ihr die Natur nicht nur durch Pflanzen zu euch nach Hause holen, sondern auch durch Wasserquellen wie Brunnen, Teiche oder sogar einen Swimmingpool (hier bei Otto*) einen Erholungsort schaffen. Statt eines klassischen Swimmingpools könnt ihr auch einen Naturpool anlegen. Dieser ist biologisch und wird ganz ohne chemische Zusätze durch zum Beispiel Plankton gereinigt.

Durch zahlreiche Pflanzen wird euer Garten zum perfekten Entspannungsort, während ein Pool für Abkühlung sorgt. Der Sommer kann kommen!

4. Gartentrend 2021: Outdoor-Küchen sind angesagt

Indoor-Kochen ist an heißen Sommertagen kein Zuckerschlecken, denn die Küche heizt sich häufig im Nu auf. Die Lösung: aus Indoor mach Outdoor! Denn Kochen unter freiem Himmel geht auch unabhängig vom Campingurlaub. Durch die Corona-Pandemie machen immer mehr Menschen Urlaub in Deutschland oder sogar im eigenen Garten. Mit einer Outdoor-Küche steht lauen Sommerabenden auf der eigenen Terrasse nichts mehr im Wege.

In Kombination mit schönen Gartenmöbeln oder eine Lounge-Sitzecke habt ihr ein Wohn- und Esszimmer unter freiem Himmel. Die heiße Luft, die beim Kochen entsteht, kann außerdem direkt abziehen, sodass sich eure Wohnung nicht unnötig aufheizt.

Auch lesen: Kräutergarten auf dem Balkon: So klappt's mit dem frischen Grün

5. Smart Garden ist Trend 2021

Wenn es doch mal in den Urlaub geht und ihr den eigenen Balkon oder Garten verlasst, müsst ihr euch nicht zwangsläufig Sorgen um eure Pflanzen machen. Denn während Smart-Home-Geräte bereits unsere Wohnungen erobert haben, spielt Smart Garden ebenfalls eine immer größere Rolle.

Kleine elektrische Helfer sorgen dafür, dass ihr kaum noch etwas tun müsst. Automatische Bewässerungsanlagen gießen eure Pflanzen, Mähroboter trimmen den Rasen und auch der Pool lässt sich automatisch reinigen. So wird sogar ein Garten mit viel Platz ganz pflegeleicht.

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

6. Gartentrend 2021: Gartenmöbel und Deko aus natürlichen Materialien

Nachhaltig und natürlich wird es dieses Jahr auch bei den Möbeln und der Deko für unsere Gärten. Statt auf günstige Gartenmöbel, die schnell verschleißen, setzen die Gartentrends 2021 auf hochwertige Materialien wie Massivholz und Natursteine. Polster und Kissen aus Leinen sorgen im Sitzbereich für Gemütlichkeit während Körbe aus Seegras und Juteteppiche zusätzlich Natürlichkeit ins Spiel bringen. Die Gartenmöbel dürfen dabei gerne ausladend sein, sodass ein gemütliches Outdoor-Wohnzimmer im Garten entsteht.

Wunderschöne Outdoor-Möbel und Deko findet ihr hier bei Westwing.*

Wir wünschen euch viel Spaß beim Entspannen in eurem Garten!

* Affiliate-Link