Home / Lifestyle / Wohnen & Lifestyle

Lifestyle

Konfirmation-Deko: 4 Ideen für eine besondere Tischdeko

von Nicola Pohl Erstellt am 22. März 2021
Konfirmation-Deko: 4 Ideen für eine besondere Tischdeko© Getty Images

Die Konfirmation ist ein Fest, das im Idealfall mit der ganzen Familie gefeiert wird. Damit eure Konfirmation-Deko unvergesslich wird, zeigen wir euch vier wunderschöne Ideen.

Nachdem die offiziellen Feierlichkeiten vorbei sind, wird es Zeit, um den Tag zusammen mit der Familie ausklingen zu lassen. Um die Konfirmation gebührend zu feiern, sollten die Räumlichkeiten und der Tisch natürlich passend dekoriert werden.

Ihr habt noch keine Idee für schöne Konfirmation-Deko? Egal, ob Blumendeko oder Tischdekoration: Wir haben die schönsten Ideen für euch gefunden, mit denen ihr eine wunderschöne Konfirmation-Deko für eure Party zaubern könnt.

1. Idee: Moderne Konfirmation-Deko in Rosé und Gold

Super edel und dennoch jugendlich ist diese Tischdeko zur Konfirmation, denn sie kombiniert angesagte Pastellfarben wie Rosa mit zeitlosem Gold, ohne überladen zu wirken. Eukalyptuszweige und Blumen sorgen für frühlingshafte Frische, filigrane Gläser und helle Kerzen bringen Leichtigkeit auf den Tisch.

Zusätzlich könnt ihr den Raum mit Girlanden oder Pompoms ausschmücken, die farblich auf eure Dekoration für den Tisch abgestimmt sind, schön sieht beispielsweise Hellblau aus. Wie das geht, erfahrt ihr hier: Girlande basteln: Die schönsten Deko-Ideen zum Selbermachen.

Das braucht ihr:

  • Weißes Geschirr und Gläser
  • Goldenes Besteck (hier bei Amazon*)
  • Servietten aus Stoff (hier bei Amazon*)
  • Tischläufer in Rosa, am besten Altrosa (hier bei Amazon*)
  • Eukalyptuszweige
  • Rosa Blumen wie z.B. Pfingstrosen
  • Kordel
  • Glasvasen
  • Große Teelichter und Kerzen in Weiß oder Rosé

Lies auch

So geht's:
Je nachdem wie groß euer Tisch ist, legt ihr zwei oder mehrere Tischläufer quer über den Tisch. Deckt anschließend für die gewünschte Anzahl der Personen und legt die Servietten auf die Teller. Schneidet nun einen Eukalypstuszweig in etwa 15 cm lange Stücke, legt eine Blume dazu und fixiert beides als kleinen Strauß, indem ihr es mit etwas Kordel zusammenbindet. Legt eure Blumendeko für die Konfirmation auf die Servietten.

In gleichmäßigen Abständen könnt ihr nun die Vasen und Teelichter mit den Kerzen auf eurem Tisch verteilen. Schneidet Eukalyptuszweige und Blumen auf unterschiedliche Längen zu und arrangiert jeweils zwei bis drei Stück in einer der Glasvasen.

Tipp: Möchtet ihr eine eher geschlechterneutrale Tischdeko könnt ihr statt Rosé selbstverständlich auch eine andere Farbe wie Blau oder Grün wählen. Möchtet ihr das christliche Thema der Konfirmation noch mehr aufgreifen, könnt ihr zusätzlich Streudeko in Form von kleinen Fischen auf eurem Tisch verteilen.

Auch lesen: Konfirmationskleider: Die sehen richtig edel aus

2. Idee: Rustikale Tischkarte als Konfirmation-Deko

Ihr habt keine Lust auf langweilige Platzkarten? Dann ist dieses DIY für rustikale Tischkarten genau das richtige für euch. Das Holz der Baumstammscheiben wirkt als Tischdekoration wunderbar natürlich und lässt sich mit ein wenig handwerklichem Geschick auch einfach nachmachen.

Für die Halter sägt ihr einen dünnen Baumstamm (etwa 8 cm Durchmesser) in etwa 1 bis 1,5 dicke Scheiben oder kauft einfach vorgesägte Scheiben.

Das braucht ihr:

  • Baumstammscheiben (hier bei Amazon*)
  • Kleine Holzsäge
  • Weiße Pappe
  • Schwarzer Filzstift
  • Schere

So geht's:
Sägt eure Baumstamm-Scheiben in der Mitte etwa einen Zentimeter tief ein. Aus der weißen Pappe schneidet ihr euch gleich große rechteckige Kärtchen aus. Beschriftet diese mit den Namen eurer Gäste. Steckt die Tischkarte in den Schlitz auf euren Baumstammscheiben und platziert sie auf eurem Tisch. Schon ist eure schicke Tischdekoration fertig.

Im Video: Noch mehr originelle Ideen für Tischkärtchen

Video von Aischa Butt

3. Idee: Hängende Blumen als romantische Konfirmation-Deko

Blumendeko sorgt auch bei der Konfirmation für eine wunderbare Atmosphäre: verspielt und frühlingshaft bekommt man direkt gute Laune. Außerdem lässt sich die Konfirmationsdekoration ganz leicht basteln und sie macht trotzdem viel her.

Das braucht ihr:

  • Vasen im Glühbirnen-Stil (gibt's hier bei Amazon*)
  • Kordel
  • Heißklebepistole (optional)
  • Schleierkraut
  • Schere

So geht's:
Schneidet ein Stück Kordel ab, nicht zu kurz, da eure Blumen ja später von der Decke herabhängen sollen. Wickelt die Kordel um den Hals eurer Vase und knotet sie gut fest. Für zusätzlichen Halt könnt ihr das Band nun noch mit etwas Heißkleber fixieren. Anschließend nehmt ihr ein weiteres Stück der Kordel und wickelt es so lange um den Hals der Vase, bis die Befestigung darunter verschwunden ist und verknotet es.

Befüllt nun die Vasen mit Wasser. Schneidet das Schleierkraut auf die richtige Länge zu und stellt jeweils einen Bund in die Vasen. Knotet eine kleine Schlaufe ans Ende der Kordel, daran könnt ihr die Vasen nun aufhängen. Am besten eignen sich dafür Haken, die in der Decke befestigt sind.

Lesetipp: Konfirmationsgeschenke: Geniale Ideen für Mädchen und Jungen

4. Idee: Traditionelle Konfirmation-Deko mit Fischen

Wenn ihr nach einer Konfirmation-Deko sucht, die sowohl zu Mädchen als auch Jungs passt, ist diese Dekoration mit blauen Fischen vielleicht etwas für euch. Da der Fisch zu den christlichen Symbolen gehört, passt er perfekt zum Anlass der Konfirmation oder Kommunion.

Das braucht ihr:

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

So geht's:
Wickelt das Seil wie im Bild zwei Mal um den Hals der Vase und verknotet es grob. Falls nötig, befreit eure Äste von der Baumrinde und stellt sie anschließend in die Vase. Schneidet vom Nylon-Faden unterschiedlich lange Stücke ab, knotet das eine Ende um die Äste in der Vase und das andere an den Fischen fest. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Fische zuvor Blau anmalen, um etwas Farbe ins Spiel zu bringen.

* Affiliate-Link

* Affiliate-Link

Das könnte dir auch gefallen