Home / Lifestyle / Wohnen & Lifestyle / Haushaltstipps

Einfacher geht´s nicht: So faltet ihr Spannbettlaken richtig

von Noemi Weyel Erstellt am 04.12.21 um 16:00

Das Falten der Wäsche scheitert oft am gleichen Übeltäter – dem Spannbettlaken. Wenn die Nerven nicht mehr ausreichen, werden sie oft nur noch zusammengeknüllt in den Schrank geworfen. Doch dieser geniale Tipp schafft Abhilfe.

Seid ehrlich: Wie faltet ihr eure Spannbettlaken? Knüllt ihr sie irgendwie zusammen und stopft sie in den Schrank? Rollt ihr sie zusammen wie einen Schlafsack? Oder versucht ihr sie halbwegs ordentlich zu falten, verzweifelt dann aber an dem Gummiband und gebt auf?

Ja, der Versuch, Spannbettlaken ordentlich zu falten, kann einen schonmal ordentlich in den Wahnsinn treiben. Dabei kann man Spannbettlaken tatsächlich so falten, dass sie ordentlich aussehen und wenig Platz im Schrank wegnehmen. Wie das geht, zeigen wir euch oben im Video. Ihr werdet uns dafür lieben!

Im Video: Polster reinigen: So wird der Bezug wieder sauber

Video von Alina Bertacca

Haushaltsarbeit ist so schon super nervig. Da braucht man nicht auch noch Wäsche, die einfach nicht zum Falten gemacht ist und einem nur das Leben erschwert. Wie gut, dass im Internet super viele Tipps & Tricks kursieren, die diese lästige Arbeit vereinfachen.

Das Falten von Bettlaken ist mit unserem Tipp wirklich keine Herausforderung mehr und wird euch viel Stress ersparen. Probiert das Ganze doch einfach mal aus!

Lesetipp: Daunenkissen waschen: Mit diesen Tipps klappt die Reinigung

Solltet ihr keine Zeit haben, euch das Video anzuschauen, gibt es hier nochmal eine ausführliche Erklärung für euch:

Spannbettlaken falten: So geht's ganz einfach

1. Zuerst legt ihr die kurze Seite des Spannbettlakens mit dem Gummiband nach oben auf einen Tisch.

2. Jetzt nehmt ihr die Ecken vom Spannbettlaken, die vom Tisch herunterhängen und stülpt diese nach innen.

3. Die umgestülpten Ecken legt ihr jetzt in die parallelen oberen Ecken hinein, die auf dem Tisch liegen.

4. Wenn jetzt beide Ecken ineinander liegen, könnt ihr mit euren Händen jeweils in eine Ecke gehen und das Spannbettlaken gut durchschütteln, damit sich keine unschönen Falten ergeben.

5. Legt das Spannbettlaken nun wieder auf den Tisch und streicht die Seiten rund um das Gummiband schön glatt.

6. Jetzt könnt ihr das Laken ganz normal und nach eurem Belieben zusammenfalten.

Auch lesen: Flöhe im Bett: So erkennst & bekämpfst du sie

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch viel Erfolg beim Nachmachen! Außerdem hoffen wir, dass wir euch mit diesem einfachen Tipp das Falten von Spannbettlaken vereinfacht und euch zahlreiche Nervenzusammenbrüche erspart haben.