Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Wohnzimmer Wandgestaltung: Geniale Ideen für stylische Wände

© Getty Images
Living

Wohnzimmer Wandgestaltung: Geniale Ideen für stylische Wände

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 13. Juli 2019

Leere Wände und Langeweile? Mit ein paar einfachen Tricks wird eure Wohnung richtig gemütlich. Wir zeigen euch die schönsten Ideen für die Wohnzimmer Wandgestaltung.

Wir kennen es wohl fast alle: ein Blick auf Instagram oder Pinterest zeigt uns lauter top eingerichtete Wohnungen, in denen einfach alles stimmt. Durchgestylt, aufgeräumt, gemütlich - da würden wir am liebsten direkt einziehen. Werfen wir anschließend einen Blick ins eigene Wohnzimmer sind wir schnell unzufrieden.

Die Wände wirken leer und der Raum trist, doch die geeignete Deko zu finden, das ist gar nicht so leicht. Oder doch? Wir verraten euch sechs geniale Tricks, die jeden Raum aufwerten und die Wohnzimmer Wandgestaltung zum Kinderspiel machen.

1. Praktische Wohnzimmer Wandgestaltung

Ihr sucht nach einer Möglichkeit, um eure Wände zu pimpen, aber gleichzeitig Stauraum zu schaffen? Dann sind Wandregale genau das Richtige für euch. Egal, ob ihr euch für schlichte Bretter entscheidet oder ein luftiges String Regal im skandinavischen Stil - offene Regalsysteme sind aus der Interior-Szene gerade nicht mehr wegzudenken.

Unser Tipp: Damit eure Regale aufgeräumt und hübsch aussehen, solltet ihr darauf achten, sie nicht einfach vollzustopfen. Kombiniert zum Beispiel Bücher mit einigen ausgewählten Dekostücken oder einer Pflanze und lasst genug Platz zwischen den einzelnen Elementen.

Hier bekommt ihr String Regale bei Amazon.

2. Wohnzimmer Wandgestaltung mit Bildern

Kunst geht nicht nur immer, sondern es findet sich auch für jeden Geschmack das richtige Bild. Eine einfache, aber effektive Idee für die Wohnzimmer Wandgestaltung ist daher eine Bilderwand.

Sucht euch eine geeignete Stelle im Wohnzimmer aus, entscheidet euch für eine bestimmte Farbgruppe oder ein Thema und sucht dementsprechend passende Bilder aus. Nun müsst ihr sie nur noch in einer schönen Anordnung aufhängen und schon wirkt euer Wohnzimmer total gemütlich. Petersburger Hängung oder doch lieber einzelne Werke? Ihr braucht Hilfe bei der Konzeption eurer Bilderwand? Hier findet ihr noch mehr Ideen: Bilderwand gestalten: Damit wertest du JEDES Zimmer auf!

Perfekt aufeinander abgestimmte Bilder-Sets für eure Bilderwand findet ihr hier bei Amazon.

3. Moderne Wohnzimmer Wandgestaltung

Was darf in einer stylischen Wohnung heutzutage auf keinen Fall fehlen? Genau, Pflanzen, die für frisches Grün sorgen. Doch es müssen nicht immer Topfpflanzen sein. Gerade total angesagt: vertikale Gärten, die für großflächiges Grün an den Wänden sorgen. Wer es dezenter mag, greift zum Beispiel zu einem Moosbild. Das ist nicht nur ein richtiger Blickfang für eure Wohnzimmer Wandgestaltung, sondern braucht auch keine Pflege und ist daher sogar ideal für Menschen ohne grünen Daumen.

> Hier bekommt ihr das runde Moosbild bei Amazon.

4. Wohnzimmer Wandgestaltung in Betonoptik

Ihr mögt es ausgefallen? Dann eignet sich der raue Industrial Look perfekt für eure Wohnzimmer Wandgestaltung. Um einen grauen Akzent zu setzen, könnt ihr beispielsweise die Tapete an einer Wand komplett entfernen, um die unbehandelte Betonoptik zu erzeugen. Denkt aber dran, dass ihr die Wand beim Auszug neu tapezieren müsst! Mittlerweile gibt es aber auch Tapeten in Steinoptik.

Hier gibt's eine Tapete in Betonoptik bei Amazon.

5. Wohnzimmer Wandgestaltung mit Farbe

Schlicht und einfach weiß ist nicht euer Ding? Dann haben wir die passende Idee für eure Wohnzimmer Wandgestaltung: eine Tapete. Gemusterte Tapeten sind dieses Jahr in aller Munde (beziehungsweise Wohnungen!) und verwandeln jeden noch so langweiligen Raum in ein echtes Unikat. Egal, ob in Marmoroptik, mit geometrischen Formen, romantischen Blumen oder wildem Dschungelprint: eine Tapete macht sich in sonst eher schlichten Räumen richtig gut.

Hier bekommt ihr eine ähnliche Tapete mit Dschungelprint bei Amazon.

6. Deko zur Wohnzimmer Wandgestaltung

Nicht nur klassische Deko wie Bilder eignen sich als Accessoires für die Wände. Mit einem Makramee, einem Wandteppich, verschiedenen Dekoteilen aus Rattan oder Urlaubsandenken bekommt eure Wohnzimmerwand einen persönlichen Charakter. Geeignet ist alles was sich aufhängen lässt.

Unser Tipp: Bei großen, freien Wänden solltet ihr zu ausladenden Stücken greifen. Ähnlich wie bei einer Bilderwand lassen sich aber auch mehrere kleinere Dekoteile zusammen als Kunstwerk anordnen.

Ideen für kreative Nacht- und Beistelltische

Noch mehr Ideen fürs Wohnzimmer:

Pflanzen fürs Wohnzimmer: Geniale Profi-Tipps und stylische Einrichtungsideen

Wohnzimmer umgestalten: Diese Ideen machen echt was her

Urban Jungle Trend: Mit diesen 6 Tricks wird dein Zuhause Instagram-tauglich

von Nicola Pohl
 

Das könnte dir auch gefallen