Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung / 3 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlank-Plan bekommt das JEDER hin

Fit & Gesund

3 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlank-Plan bekommt das JEDER hin

Diane Buckstegge
von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 4. November 2015
2 284 mal geteilt

Mal fix 3 Kilo abnehmen: Das hört sich so easy an, doch tatsächlich kann sich das ganz schön hinziehen.

Das Problem: Oft werden die paar Kilos unterschätzt. Man denkt sich, dass es nur 2, 3 Kilo sind, die man abnehmen möchte und verlässt sich darauf, dass das nebenbei geht.

​Man verzichtet eine Woche auf Süßigkeiten und schon sind die Pfunde weg. Das mag als Jugendlicher funktionieren, doch spätestens im Job, wenn man den ganzen Tag sitzt, geht es nicht mehr so einfach. Ein Plan muss her, selbst wenn man nur 3 Kilo abnehmen möchte.

Schnell 3 Kilo in 1 Woche abnehmen

Die meisten möchten die lästigen Pfunde so schnell wie möglich loswerden. Verständlich. Da kommt die Blitzdiät, die einen Gewichtsverlust von 3 Kilo pro Woche verspricht, wie gerufen. Allerdings wird das mit großer Wahrscheinlichkeit nicht ganz so klappen. Ihr werdet zwar abnehmen, jedoch eher 1 Kilo als 3. Und dabei handelt es sich auch eher um Wasser als um Fett.

Unser Tipp: Lasst die Finger von solchen Blitzdiäten und nehmt euch mehr Zeit zum Abnehmen.

3 Kilo abnehmen in 30 Tagen

Ein guter Zeitrahmen, um die Pfunde loszuwerden, ist ein Monat. Wenn ihr euch die Zeit nehmt, müsst ihr nicht so viel an eurer Ernährung verändern, habt garantiert keinen Hunger und müsst auch keine Kalorien zählen. Klar, ein bisschen Einsatz müsst ihr schon zeigen. Die 3 Kilo könnt ihr nicht nebenbei abnehmen. Aber es reicht, wenn ihr diese Kleinigkeiten ändert:

  • Esst maximal 1 x pro Woche Fast Food
  • Esst jeden Tag frisches Gemüse und Obst
  • Versucht, so oft wie möglich selber zu kochen und lasst fettreiche Zutaten wie Sahne, Speck oder Unmengen Käse weg
  • Snackt nicht ständig zwischendurch, sondern esst drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten
  • Verzichtet abends auf Chips, Süßigkeiten & Co.
  • Süßigkeiten sind nicht verboten, aber esst nicht mehr als eine kleine Portion am Tag
  • Löscht euren Durst mit Wasser und nicht mit Saft oder Limonade/Cola

Ebenfalls hilfreich: Beobachtet euch mal ein paar Tage und schaut, wo eure überflüssigen Pfunde herkommen. Seid ihr Süßigkeiten-Junkies, esst ihr viele Fertiggerichte oder trinkt ihr fast nur zuckerreiche Getränke? Mit diesem Wissen fällt es euch viel leichter abzunehmen und die Kilos dauerhaft loszuwerden.

Die besten Lebensmittel für alle, die 3 Kilo abnehmen möchten

Wer ohne viel Aufwand 3 Kilo oder mehr abnehmen möchte, sollte sich von kalorienreichen Lebensmitteln fernhalten und sich stattdessen an kalorienarmen satt essen. Das sind Gemüse und Obst, aber noch einige andere:

Gemüse © iStock

3 Kilo abnehmen: Tipps, um das verlorene Gewicht zu halten

Geschafft! Ihr habt erfolgreich abgenommen. Damit ihr euch in ein paar Monaten nicht wieder der Herausforderung stellen und 3 Kilo abnehmen müsst, solltet ihr nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.

​Ihr dürft zwar wieder ein bisschen öfter zu Süßigkeiten und Chips greifen, aber ihr solltet es nicht übertreiben. Bleibt dabei zu jeder Mahlzeit eine Portion Gemüse zu essen. Das macht satt, hat aber kaum Kalorien. Und lasst auch das ständige Snacken zwischendurch sowie die kalorienreichen Getränke.

Gegen den kleinen Hunger: 70 Snacks mit maximal 100 kcal

Der Schweinehund meldet sich? Diese Vorher-Nachher-Abnehmbilder sind pure Motivation!

von Diane Buckstegge 2 284 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen