Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Plus-Size-Model verrät: DAS sind die 4 besten Modetrends für kurvige Frauen!

© megabambi.de
Fashion & Beauty

Plus-Size-Model verrät: DAS sind die 4 besten Modetrends für kurvige Frauen!

von Gastbloggerin Veröffentlicht am 11. Juni 2017
176 mal geteilt

Wir haben Plus-Size-Bloggerin und Model Caterina nach ihren vier liebsten Herbsttrends gefragt.

Hallo ihr Lieben! Ich heiße Caterina und blogge auf www.megabambi.de über Plus-Size-Mode, Lifestyle, Reisen und mein Leben als Plus-Size-Model, Moderatorin und Bloggerin. Heute zeige ich euch die Top 4 Modetrends für kurvige Frauen und wie man sie auch mit großen Konfektionsgrößen toll stylt.

1. Statement-Sleeves

Bei den Ärmeln heißt es jetzt: "Mehr ist mehr". Besonders angesagt sind auffällige Trompetenärmel - ein Trend, den ich persönlich ganz toll finde. Die XXL-Ärmel machen einfach was her und schaffen tolle Proportionen. Durch die auffälligen Ärmelabschlüsse und das Volumen ab dem Handgelenk wirken die Oberarme optisch nämlich schlanker. Perfekt für uns Curvy Mädels!

Mein Tipp: Haltet das restliche Outfit schlicht, wenn ihr ein Teil mit Statement-Sleeves tragt. Je nachdem, zu welcher Gelegenheit ihr das Outfit tragen möchtet, könnt ihr zum Statement-Sleeves-Oberteil eine sportliche Jeans oder eine schicke Marlenehose kombinieren.

2. Blumenmuster

Florale Muster sind dieses Jahr ein echtes Muss und ein toller Trend für Curvy Girls. Mit den Blumen-Prints könnt ihr eure feminine und sanfte Seite und euren Hang zur Romantik zeigen. Egal, ob ihr euch für eine blumige Bluse, eine mit Blüten bestickte Jeans oder ein geblümtes Kleid entscheidet - achtet darauf, dass das Blumenmuster nicht zu kleinteilig ist. Setzt lieber auf große Muster, die schaffen ausgeglichenere Proportionen.

Mein Tipp: Kombiniert das Flower-Power-Muster mit Streifen. Dieser Mustermix ist super angesagt! Echte Figurwunder sind zum Beispiel Hosen mit Längsstreifen. Habt ihr eine typische Birnenfigur mit schmalem Oberkörper, breiten Hüften und kräftigen Oberschenkeln, könnt ihr sie optisch ausgleichen, indem ihr ein Oberteil mit auffälligem Muster und ein schlichtes Unterteil wie eine gerade geschnittene Jeans dazu tragt.

3. Streifen

Bleiben wir bei den Streifen. Das geometrische Muster ist dieses Jahr ein echtes Muss, egal ob quer, diagongal oder horizontal. Wer sich ein wenig schlanker schummeln möchte, sollte zu Längsstreifen greifen. Perfekt um Busen und Bauch ein wenig zu kaschieren sind gestreifte Hemdblusen und Wickelblusen. Der V-Ausschnitt streckt super.

Mein Tipp: Legt euch eine der angesagten Off-Shoulder-Blusen mit Streifenmuster zu. Diese Trend-Teile stehen uns Curvy Girls einfach perfekt, denn sie betonen die schlanke Halspartie und zeigen etwas Haut. Dazu könnt ihr eine gerade geschnittene Jeans und Booties kombinieren. Ein sexy Herbst-Outfit.

4. Hingucker-Accessoires

Auch bei den Accessoires ist mehr jetzt ganz klar mehr. Super angesagt sind funkelnde XXL-Ohrringe im 80s-Look, mit Patches gepimpte, große Taschen oder Samt-Schuhe. Das Tolle an diesen aufregenden Accessoires: Sie sind wie gemacht für uns kurvigen Frauen. Denn während kleine zarte Accessoires an uns schnell verloren aussehen, sorgen die großen Schmuckstücke für die richtigen Proportionen.

Mein Tipp: Kombiniert zu einem schlichten Jeans-Look mit V-Bluse große umwerfende Statement-Ohrringe. Ein toller Trick: Steckt eure Haare hoch oder macht einen angesagten Messy Bun. Durch die hochgesteckten Haar und die langen Ohrringe wird die Halspartie optisch in die Länge gezogen und wirkt schlanker.

Auch auf gofeminin:

Kurvige Fashionistas aufgepasst: 4 geniale Online-Shops für mollige Frauen

Schlanker in Sekunden: Simple Styling-Tricks, um den Bauch zu kaschieren


Styling-Tipps für Mollige: So sehen eure Kurven umwerfend aus!

von Gastbloggerin 176 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen