Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Styling-Tipps für kleine Frauen: Diese Looks schummeln euch größer!

Styling-Tipps für kleine Frauen: Diese Looks schummeln euch größer!

Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht von Ann-Kathrin Schöll
Veröffentlicht am 30. April 2014

Gute Nachrichten: Ihr müsst euch nicht den ganzen Tag auf die Zehenspitzen stellen, um ein paar Zentimeter Körpergröße drauf zu 'schummeln'. Alles, was ihr tun müsst, ist den idealen Style für eure zierliche Figur zu finden. Denn mit der richtigen Kleidung wirken wir kleinen Frauen im Handumdrehen größer. Hier kommen die besten Styling-Tipps für kleine Frauen!

Es ist sooo ungerecht! Während die großen Garzellen-Frauen im Sommer ihre wunderschönen Maxiröcke und ihre super weit ausgestellten Schlagjeans ausführen dürfen, können wir, die kleinen Frauen, von solcher Kleidung nur träumen ...

Doch klein zu sein, ist kein Grund zur Verzweiflung! Denn auch wir können tolle Outfits tragen und uns mit dem richtigen Style sogar den ein oder anderen Zentimeter größer schummeln. Alles, was wir dafür tun müssen, sind ein paar Styling-Tipps für kleine Frauen zu beachten.

Styling-Tipp für kleine Frauen: Kürzer ist besser

Einer der zentralen Styling-Tipps für kleine Frauen lautet: Keep it short! Kurze Kleidung steht uns zierlichen Frauen einfach viel besser als lange Kleider, Röcke und Jacken. Denn durch den kurzen Schnitt der Kleidung wirkt unser Körper proportionierter und damit größer.

Zwei absolute Must-Haves für uns: Shorts und Minirock! Diese beiden Figurschmeichler können nicht nur im Sommer super süß gestylt werden, sondern sind mit blickdichter Strumpfhose und lässigem Pulli auch wunderbar wintertauglich.

Tipp für zierliche Frauen: Gerade Schnitte machen größer

Ihr wollt größer wirken? Dann solltet ihr euren Körper optisch nicht halbieren. Das passiert zum Beispiel, wenn euer Oberteil und euer Unterteil ganz unterschiedliche Farben haben (zum Beispiel weißes Shirt und schwarze Hose). Auch nicht so schmeichelhaft: auffällige Taillengürtel. Besser: Das ganze Outfit in einer Farbfamilie halten - das streckt!

Wir kleinen Frauen sollten außerdem immer zusehen, dass unsere Figur optisch gestreckt wird. Das geht besonders gut mit geraden, schmalen Schnitten. Greift statt zu einem Kleid mit ausgestelltem Rock besser zu einem gerade geschnittenen, kurzen Hemdblusenkleid.

Bei den Hosen gilt: Lieber eine enge Skinny Jeans oder eine gerade Boyfriend Jeans statt einer ausgestellten Schlagjeans. Und bei den Oberteilen sind Blusen mit V-Ausschnitt für uns kleine Frauen besonders schmeichelhaft!

Styling-Vorbilder gefällig? DAS sind die schönsten Looks für kleine Frauen

Wie stylisch sehr kleine Frauen aussehen können, beweist Bloggerin Wendy von wendyslookbook.com. Sie ist selbst nicht einmal 1,60 m groß, zeigt aber, dass auch kleine Frauen jeden Trend mitmachen können.

Styling-Tipps für kleine Frauen im Überblick: Mit diesen Tricks schummelt ihr euch größer

  • Ton-in-Ton-Kombinationen sind ideal. Der Körper wird so nicht optisch 'geteilt' und es ensteht ein harmonisches Gesamterscheinungsbild.

  • Kurz ist gut! Wer schöne Beine hat, sollte sie auch zeigen. Miniröcke und kurze Kleider zählen deshalb zu den besten Freunden kleiner Frauen.

  • Ein paar Zentimeter Bein optisch dazu schummeln? Das funktioniert. Und zwar, wenn man Hosen oder Röcke trägt, die hochgeschnitten sind.

  • Die Beine wirken auch länger, wenn man einen Rock und eine Strumpfhose trägt, die dieselbe Farbe haben. Das gilt ebenfalls für Hosen und Oberteile sowie für Hosen und Gürtel.

  • Skinny-Jeans sollten bei kleinen Frauen ganz oben auf dem Hosenstapel im Schrank liegen.

  • Ihr wünscht euch längere Beine? Dann setzt auf kurz geschnittene Jacken oder Boleros. Die sorgen optisch für einen Wachstumsschub.

  • Alles, was 'Länge schafft' und streckt, ist perfekt! Diesen Stempel dürfen sich lange Ketten (je filigraner, desto besser), Schals, Knopfleisten, aber auch V-Ausschnitte aufdrücken.

  • Trick 17: hohe Schuhe! Die müssen auch nicht gleich schwindelerregende zehn Zentimeter hoch sein. Mit guten fünf Zentimetern erreicht man schon eine Menge!

  • Frisurentechnisch gibt es auch noch einen Trick für kleine Frauen: Pferdeschwanz oder hochgesteckte Haare strecken optisch!

Styling-Tipps für kleine Frauen: Das sind die DON'TS

  • Maxikleider sind schön. Keine Frage. Wer jedoch etwas kleiner ist, muss bei langen Kleidern und Röcken unbedingt darauf achten, dass er in ihnen nicht 'versinkt'.

  • Finger weg von sehr weit geschnittenen Hosen wie Marlenhosen, Baggy Pants oder Haremshosen! Diese Modelle tricksen keinen Zentimeter dazu, sondern nehmen von der Körpergröße eher noch optisch etwas weg. Auch 3/4-Hosen sind eher unschmeichelhaft.

  • Hosen dürfen auf keinen Fall zu lang sein. Wenn der Saum auf dem Schuh aufliegt, besteht die Gefahr, dass man optisch schrumpft.

  • Rundhalsausschnitte, große Krägen oder voluminöse Rüschen stauchen! Auch bei den Accessoires darauf achten, dass sie nicht zu groß und klobig sind.

Klein, aber oho: Diese Promi-Damen sind nicht größer als 1,60 m!

Noch mehr Outfits zum Nachmachen für kleine Frauen findet ihr auf Pinterest!

Verwandte Tags #Outfits zum Nachmachen#Problemzonen kaschieren#Typberatung

+

Das könnte Dir auch gefallen

Fashion Diary: Styling-Tipps für Capes & Ponchos

Fashion Diary: Styling-Tipps für Capes & Ponchos

Fashion Diary: Styling-Tipps für Capes & Ponchos Fashion Diary: Styling-Tipps für Capes & Ponchos

Schön mit Snukieful: BB, CC & Foundation - was benutze ich wofür? Schön mit Snukieful: BB, CC & Foundation - was benutze ich wofür?

Der perfekte Schwung: Schritt für Schritt Augenbrauen schminken - so geht's! Der perfekte Schwung: Schritt für Schritt Augenbrauen schminken - so geht's!

Kommentare