Home / Buzz / Aktuelles / Dschungelcamp: Claudia Norbergs Tochter schaut nicht zu

Buzz

Dschungelcamp: Claudia Norbergs Tochter schaut nicht zu

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 21. Januar 2020
© TVNOW

Claudia Norberg schlägt sich tapfer im Dschungelcamp 2020. Doch ausgerechnet ihre eigene Tochter Adeline feuert sie dabei nicht an. Im Interview erklärt sie warum.

Video von esther.pistorius

Aktuell kämpfen wieder die Promis im australischen Dschungel um die Krone. Mit dabei ist auch die Noch-Ehefrau von Schlagersänger Michael Wendler (47), Claudia Norberg (49).

Claudia konnte mit ihrer ruhigen und konfliktfreien Art schon so machen TV-Zuschauer für sich gewinnen. Doch ausgerechnet ihre eigene Tochter Adeline (17) zählt nicht dazu. Denn der Teenager schaut gar nicht erst zu.

Im Gespräch mit RTL erklärt Adeline den Grund dafür: "Ich habe meiner Mutter versprochen, dass ich den Dschungel nicht anschaue. Daran halte ich mich auch."

Adeline (17) geht Schlagzeilen aus dem Weg

Adeline wohnt ebenso wie Papa Wendler in Florida und geht den Schlagzeilen um ihre Eltern dort geschickt aus dem Weg. "Ich bin froh, dass ich hier lebe, denn ich kriege dann eher was vom Iran-USA-Konflikt mit, als von den Schlagzeilen rund um meine Mutter und meinen Vater."

Wenn man bedenkt, was in letzter Zeit rund um Michael Wendler, dessen 19-jährige Freundin Laura und auch Claudia Norberg durch die Presse ging, ist das wohl auch ganz gut so.

Noch mehr News rund um Claudia, Wendler und Co.:

Michael Wendler: Penis-Bild im Netz aufgetaucht

Claudia Norberg insolvent: "Ich bin wegen des Geldes im Dschungel"

Michael Wendler: So sehr leidet Tochter Adeline (17)

Wegen Laura: Michael Wendler bricht Kontakt zu Mutter ab

Claudia Norberg will im Dschungelcamp über Michael Wendler auspacken!

von Maike Schwinum