Home / Buzz / Aktuelles

Bauer sucht Frau: Hottie-Bauer Björn erntet scharfe Kritik

von Linda Hohlstein Erstellt am 03.11.21 um 11:55

In der neuen Staffel "Bauer sucht Frau" gilt Bauer Björn als Schönling. Doch anders als erwartete überzeugt er nicht alle mit seinem Aussehen. Ist er wirklich der "Hottie" der Staffel?

Die neue Staffel "Bauer sucht Frau" hat in dieser Woche begonnen und damit auch die spannende Suche nach der großen Liebe. Schon jetzt fällt besonders ein Kandidat besonders auf: der attraktive Agraringenieur Björn.

Bei dem Landwirt scheiden sich die Geister, denn die einen lieben ihn und bezeichnen ihn als "Schönling" der Staffel, doch die anderen verstehen den Hype um den Landwirt überhaupt nicht.

Auch interessant: Bauer sucht Frau: Das dramatische Schicksal von Bauer Olaf

Björn wurde bereits im Frühling von RTL als "Hottie" angekündigt und tatsächlich erhielt er von allen Landwirt*innen die meisten Bewerbungen. Von der Vielzahl der Zusendungen lud der 32-Jährige fünf Damen zum Scheunenfest ein.

Im Video zu sehen: Pferdewirtin Lara spricht schon von Nachwuchs

Video von Esther Pistorius

Fans sind von dem "Hottie" weniger begeistert

Doch bei den Zuschauer*innen hält sich die Begeisterung um Björn in Maßen. Im Netz reagieren Fans weniger begeistert als vermutlich vom Sender RTL erwartet.

Trotz seines Surfer-Looks mit den langen blonden Haaren, dem Drei-Tage-Bart und einer Größe von 1,80 Metern wird ihm in den sozialen Medien der Titel als "Hottie" abgesprochen. "Wo ist Björn bitte 'hot'?", fragt sich unter anderem eine Userin auf Facebook.

Auch lesen: Bauer sucht Frau: Spielt dieser Bauer etwa ein falsches Spiel?

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Ob Björn selbst von diesen Kommentaren getroffen ist, bleibt unklar. Schließlich fokussiert er sich aktuell nur auf seine Liebessuche.