Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Trauer nach Fehlgeburt: Chrissy Teigen hat ihr Baby verloren

von Maike Schwinum Erstellt am 1. Oktober 2020
Trauer nach Fehlgeburt: Chrissy Teigen hat ihr Baby verloren© Getty Images

Dieser Instagram-Post geht unter die Haut: Model Chrissy Teigen hat ihr ungeborenes Baby verloren und teilt ihre tiefe Trauer mit der Welt.

Video von Esther Pistorius

Chrissy Teigen (34) veröffentlichte am Donnerstag einen Instagram-Post, der wirklich unter die Haut geht. Darin macht das US-amerikanische Model öffentlich, dass sie ihren ungeborenen Sohn verlor.

Zuvor wurde bereits bekannt, dass die Ehefrau von Sänger John Legend (41) wegen starker Blutungen mehrere Tage im Krankenhaus verbringen musste. Sie erhielt deshalb sogar zwei Bluttransfusionen.

Doch obwohl Chrissy ihren Followern erst noch versicherte, dass es ihr und dem Baby gut ginge, muss sie jetzt die dramatische Meldung mit der Welt teilen: Sie hat eine Fehlgeburt erlitten.

"Es war einfach nicht genug."

In dem Instagram-Post zeigen emotionale Schwarz-Weiß-Aufnahmen Chrissy in Tränen aufgelöst im Krankenbett und auch gemeinsam mit Ehemann John. Ein Bild zeigt sogar, wie die beiden ihren leblosen Sohn in den Armen halten.

Zu den herzzerreißenden Bildern schreibt die 34-Jährige: "Wir konnten die Blutungen nie stoppen und unserem Baby die Flüssigkeiten geben, die es brauchte, trotz mehrerer Bluttransfusionen. Es war einfach nicht genug."

Auch lesen: Tragisch: Diese Stars haben ihre Kinder verloren

Nach Tochter Luna (4) und Sohn Miles (2) wäre es das dritte Kind für Chrissy und John gewesen. Und der Kleine hatte sogar schon einen Namen: Die beiden wollten ihn Jack taufen.

"Aus irgendeinem Grund haben wir den kleinen Kerl in meinem Bauch Jack genannt. Also wird er für uns immer Jack sein", schreibt Chrissy. "Jack hat so hart gearbeitet, um ein Teil unserer kleinen Familie zu sein und das wird er – für immer."