Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Liebes-Aus! Danni Büchner und Ennesto Monté getrennt

von Jessica Stolz Erstellt am 17. März 2021
Liebes-Aus! Danni Büchner und Ennesto Monté getrennt© Getty Images

Schon seit mehreren Tagen kursieren Trennungsgerüchte rund um Danni Büchner und ihrem Herzensmann Ennesto Monté. Jetzt bestätigt Ennesto auf Instagram das Liebes-Aus.

Video von Esther Pistorius

Promi-Auswanderin Danni Büchner (43) und Ennesto Monté (46) sorgten in den vergangenen Monaten mit ihrer Beziehung immer wieder für Schlagzeilen.

Erst im November letzten Jahres machten die beiden ihre Liebe offiziell. Doch von Anfang an war ihre Beziehung ein ständiges Auf und Ab. Vor wenigen Tagen gab es dann erneut Trennungs-Gerüchte um das Paar. Der Grund: Ennesto deutete in seiner Instagram-Story an, dass er sich mit anderen Frauen treffen werde.

Hier weiterlesen: Danni Büchner und Ennesto Monté: Sind sie wieder getrennt?

Mit seinem neusten Instagram-Posting scheint Ennesto die Trennungsgerüchte nun endgültig zu bestätigen.

"Dannis und meine Beziehung ist gescheitert"

Auf seinem neusten Bild posiert der Schlagersänger mit gepackten Koffern vor einer offenen Autotür. Dazu schriebt er: "Jetzt werden sie alle wieder sagen und schreiben: Ennesto, das Arschloch. Ennesto, der Lügner. Ennesto, der Schürzenjäger. Und wisst ihr was: macht doch. Dannis und meine Beziehung ist gescheitert."

Dann fährt er fort: "Aber nur wir und unsere Seelen wissen, warum. Und das ist unsere Sache. Lasst sie in Ruhe und gebt meinetwegen mir die Schuld, wenn euch das guttut. Ich wusste, auf was ich mich einlasse und wie die Konsequenzen aussehen würden, wenn es nicht funktioniert. Ich bin meinem Herzen gefolgt und würde es wieder machen. Ich wünsche Danni und ihrer Familie alles Gute."

Lest auch: Danni Büchner flippt aus: "Hört auf so einen Mist zu schreiben!"

So reagiert Danni auf die Trennung

Warum sich die beiden getrennt haben, verrät der Schlagersänger nicht. Danni hat sich bisher nicht zum Beziehungs-Aus geäußert. In den letzten Tagen hatte die Fünffach-Mama allerdings schon in kryptischen Beiträgen angedeutet, dass sie mit einem gebrochenen Herzen zu kämpfen hat.

Und auch ihre neuste Instagram-Story lässt darauf schließen. In dieser sitzt sie nämlich in einem Frisör-Stuhl und hält dabei das Buch "Liebeskummer ist ein Arschloch" in die Kamera. Ihren Instagram-Account hat die Auswanderin mittlerweile auf "privat" gestellt.