Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Danni Büchner flippt aus: "Hört auf so einen Mist zu schreiben!"

von Jessica Stolz Erstellt am 8. Oktober 2020
Danni Büchner flippt aus: Hört auf so einen Mist zu schreiben!© Getty Images

Eigentlich wollte Danni Büchner nur einen Schnappschuss von sich mit ihren Instagram-Fans teilen. Doch für das Bild kassierte die 42-Jährige einen derart respektlosen Kommentar, dass sie sich dazu nun wutentbrannt in ihrer Story äußert.

Video von Esther Pistorius

Danni Büchner muss sich immer wieder mit Hass-Kommentaren auf Social Media rumschlagen. Vor allem, seit ihr Ehemann Jens Büchner im Alter von 49 Jahren an Lungenkrebs gestorben ist, mischen sich viele Menschen in Dannis Leben ein. Egal ob es um ihren Körper geht, die Erziehung ihrer Kinder oder ihren Lebensstil. Doch ein Kommentar unter ihrem letzten Instagram-Bild trieb die 42-Jährige nun endültig zur Weißglut.

Lesetipp: Danni Büchner über Jens: Emotionaler Post zum Jahrestag

"Seit ihr Ehemann nicht mehr da ist, geht es ihr viel besser"

Auf dem Bild sitzt Danni lässig im Kofferraum eines Autos und präsentiert ihr Outfit. Von ihren Fans bekommt die Fünffach-Mama für das Bild Zuspruch. Und eigentlich scheint es, als gäbe es an dem Bild nichts auszusetzen.

Doch ein Follower schreibt einen mehr als anmaßenden Kommentar: "Mir ist irgendwie aufgefallen, seit ihr Ehemann nicht mehr da ist, geht es ihr viel besser! Und sie macht auch mehr aus sich."

Auch lesen: Nackte Tatsachen: Danni Büchner erntet Hate für Po-Foto

Danni zeigt sich wutentbrannt in ihrer Story

Das kann der Reality-Star nicht auf sich sitzen lassen. In ihrer Instagram-Story äußert sich Danni wutentbrannt dazu: "Wie kann man schreiben, ich mache jetzt mehr aus [mir]. (...) Ich musste mich verändern, ich konnte nicht mehr die Person sein, die ich war. Weil die Person, die ich war, die blonde Danni, war verheiratet mit einem wundervollen Menschen, der leider nicht mehr lebt. (...) Hört auf so einen Mist zu schreiben, wenn ihr so etwas noch nie erlebt habt", stellt sie fassungslos klar.

Und damit hat Danni absolut Recht!