Home / Buzz / Aktuelles

Dschungelshow 2021: Das sagen Sonja & Daniel zum neuen Format

von Maike Schwinum Erstellt am 8. Dezember 2020
Dschungelshow 2021: Das sagen Sonja & Daniel zum neuen Format© Getty Images

Im nächsten Jahr werden TV-Fans ein ganz neues Dschungelcamp erleben. Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich geben ihre Einschätzung zu der Show ab.

Video von Esther Pistorius

Das Dschungelcamp wird im Jahr 2021 ganz anders aussehen. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wird der Dreh des beliebten Formats "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" von Australien nach Deutschland verlegt.

Hierzulande gibt es dann natürlich kein "Camp", wie wir es kennen, sondern eine sogenannte "Dschungelshow". Die wird dann nicht in der Wildnis, sondern ganz bodenständig in einem Fernsehstudio aufgenommen.

Auch lesen: Starttermin und alle Infos zum Dschungelcamp 2021

Die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind aber trotzdem am Start - und auch für sie ist es eine Umstellung. Im Interview mit RTL geben die beiden ihre ehrliche Einschätzung zu dem neuen Format ab.

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wird es trotzdem Dschungelprüfungen geben?

Die beiden erklären, dass sie Australien zwar vermissen werden, sich aber auf die neue Show freuen. "Wenn wir jetzt einfach sagen würden, 'Der Dschungel fällt aus', wären glaube ich auch viele enttäuscht", so Daniel. "Weil es ja auch für viele ein Ritual ist im Januar."

Die Dschungel-Moderatoren verraten auch schon erste Details rund um die Show: Es wird in den 15 Folgen demnach viele Gäste aus vergangenen Staffeln geben, einige Rückblicke auf besondere Momente und sogar Ekel-Prüfungen.

Auch interessant: Diese Promis sollen beim Dschungelcamp 2021 dabei sein

Aus den prominenten Kandidaten der Show soll dann am Ende ein Teilnehmer für die Jubiläumsstaffel 2022 hervorgehen. Ab dem 15. Januar geht die Dschungelshow bei RTL los - und wir sind schon ganz gespannt!