Home / Buzz / Aktuelles / DSDS-Favorit ändert Namen: Steht er schon als Sieger fest?

Buzz

DSDS-Favorit ändert Namen: Steht er schon als Sieger fest?

von Maike Schwinum Erstellt am 1. April 2020
DSDS-Favorit ändert Namen: Steht er schon als Sieger fest?© TVNOW

Der DSDS-Kandidat Ramon Kaselowsky steht nicht nur im Finale, er zeigt sich nun auch mit neuem Namen. Was steckt dahinter?

Video von Esther Pistorius

Ramon Kaselowsky (26) hat es ins Finale von DSDS geschafft. Am Samstag wird er in der letzten Liveshow gegen seine Mitstreiter Joshua Tappe (25), Chiara D'Amico (18) und Paulina Wagner (22) antreten.

Der 26-jährige Sänger aus Nordsachsen galt schon früh als Top-Favorit für den Sieg. Er singt besonders gerne alte Schlagersongs und überzeugt damit sogar den kritischen Jury-Chef Dieter Bohlen (66).

Mehr lesen: Dieter Bohlen schockt mit Witz über Daniel Küblböck

Doch kürzlich machte Ramon seine Fans stutzig, als er ein Bild seiner potenziellen Sieger-Single "Eine Nacht" auf Instagram postete. Auf dem Cover steht er nämlich plötzlich mit neuem Namen: Ramon Roselly.

Warum änderte Ramon seinen Namen?

Ist diese Namensänderung ein Indiz dafür, dass Ramon am Samstag als Sieger hervorgehen wird? Fans spekulieren schon jetzt wie wild im Netz.

Im Interview mit 'klatsch-trasch.de' erklärt Ramon den Grund für seinen neuen Namen: "Ramon Roselly war schon von Anfang an mein Künstlername. Der Name stammt aus meiner Artistenfamilie. Mit dem Namen würde ich auch gerne weiter meinen Weg gehen."

Mehr lesen: Wegen Corona: DSDS-Liveshows finden ohne Publikum statt

Ob Ramon unter seinem Künstlernamen tatsächlich den Siegersong veröffentlichen darf, erfahren wir dann am Samstag. Ab 20:15 Uhr auf RTL!