Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

FFP2-Masken: Alles, was ihr darüber wissen müsst

von Jasmin Krsteski Erstellt am 15. Dezember 2020
FFP2-Masken: Alles, was ihr darüber wissen müsst© Getty Images

Ab sofort können über 60-Jährige und Vorerkrankte in der Apotheke FFP-2-Masken kostenlos abholen. Wir verraten euch, was die Masken ausmacht und wie sicher sie sind.

Video von Esther Pistorius

Wer über 60 Jahre alt ist oder eine Vorerkrankung hat, kann ab dem 15. Dezember deutschlandweit in Apotheken kostenlos FFP2-Masken abholen. Dabei ist die Anzahl pro Person zunächst auf drei Masken beschränkt.

Doch was genau ist eine FFP-2-Maske eigentlich? Diese Art von Maske besitzt, anders als eine Alltagsmaske, einen Partikelfilter. Dieser soll Tröpfchen, Partikel und Aerosole zu mindestens 94 Prozent aus der Luft filtern.

Auch interessant: Ist ein Coronatest vor Weihnachten sinnvoll?

Eigentlich handelt es sich bei FFP2-Masken um Arbeitsschutzmasken. Derzeit werden sie jedoch als wirksamer Infektionsschutz gegen das Coronavirus eingesetzt.

Wie sicher FFP2-Masken sind und wer sie ab sofort bekommt, erfahrt ihr oben im Video!