Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

GZSZ: Schock für Philip! Das steckt wirklich hinter seiner Affäre

von Jessica Stolz Erstellt am 21. Oktober 2020
GZSZ: Schock für Philip! Das steckt wirklich hinter seiner Affäre© Getty Images

Philip Höfer hat eine Hotel-Liebelei mit einer schönen Blondine. Nur wenige Tage später erfährt er dann zufällig, um wen es sich bei der Frau handelt. Ein großer Schock!

Video von Esther Pistorius

Wer fleißig "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" guckt weiß: Die Daily-Soap ist immer für Überraschungen gut. Diesmal ist es Philip Höfer (gespielt von Jörn Schlönvoigt), dem in der neuen Folge etwas völlig Unerwartetes passiert. Dabei schien für den Arzt derzeit eigentlich alles rund zu laufen.

Bei einem Geschäftstrip nach Hannover lernt er dann eine attraktive Frau kennen. Die beiden flirten und landen anschließend sogar im Bett.

Lest auch: Die schönsten GZSZ-Pärchen, die wir niemals vergessen werden

"Und du dachtest schon, du erkennst meine Mutter nicht"

Einige Tage später trifft Philip seine Affäre dann im 'Mauerwerk' wieder. Gerade als er die schöne Blondine nach ihrer Nummer fragen will, taucht Philips Halbbruder John auf. Und mit ihm schlechte Neuigkeiten.

Denn für John ist "Alicia" keine Unbekannte. Ganz im Gegenteil: Es stellt sich heraus, dass es sich bei Philips Affäre um Johns leibliche Mutter handelt.

John scheint sich nicht darüber zu wundern, dass Philip und seine Mutter sich bereits kennengelernt haben. "Und du dachtest schon, du erkennst meine Mutter nicht!", scherzt er.

Lesetipp: GZSZ-Schock! Nach Alexander: Stirbt John den Serientod?

Wie geht es weiter mit Philip und Alicia?

Für Philip ist das alles ein großer Schock. Dass er mit der Mutter seines Halbbruders geschlafen hat, macht ihn sprachlos. Er scheint diese Information überhaupt nicht gut wegzustecken. Ob sich Philip und Patricia (alias Alicia) trotzdem weiter kennenlernen werden, bleibt abzuwarten.