Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

'Prince Charming'-Star lästert über Matthias Mangiapane

von Jutta Eliks Erstellt am 26. Mai 2020
'Prince Charming'-Star lästert über Matthias Mangiapane© Getty Images

Ex-'Prince Charming'-Kandidat Lars Tönsfeuerborn verrät in einem Podcast, was er von Matthias Mangiapane hält und fällt dabei ein vernichtendes Urteil.

Video von Esther Pistorius

Matthias Mangiapane hat bei 'Promis unter Palmen' keine besonders gute Figur gemacht. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern zählte er zu denjenigen, die heftig über Mitkandidatin Claudia Obert lästerten und sie sogar mobbten.

Das Mobbing in der Show empörte viele Zuschauer und sorgte für einen großen Shitstorm. Am schlechtesten kamen dabei Matthias Mangiapane und Carina Spack weg. Doch Mangiapane beteuerte anschließend in einem Interview, dass sein Verhalten bei 'Promis und Palmen' kein Mobbing gewesen sei.

Lest auch: 'Promis unter Palmen'-Aussprache: Carina Spack zeigt Reue

"Ich schäme mich für ihn"

Nun hat der ehemalige 'Prince Charming'-Star Lars Tönsfeuerborn verraten, dass auch er nicht besonders viel von Mangiapane hält. In dem LGBT-Podcast "schwanz & ehrlich" fällt Lars gemeinsam mit seinen Podcast-Kollegen ein vernichtendes Urteil.

"Der ist so widerlich. Für den schäme ich mich, dass das einer ist, der die Community repräsentiert", so Lars. "Er tut das ja automatisch, weil er immer wieder drauf rumreiten muss, wie schwul er ist. Sorry, er ist einfach nur widerlich."

Lese-Tipp: Sommerhaus der Stars 2020: Diese Promis sollen mit dabei sein

Lars' Podcast-Kollege Mirko Plengemeyer geht sogar noch einen Schritt weiter: "Lass uns festlegen: Wenn er jemals auf eine unserer Veranstaltungen kommen sollte, erteilen wir ihm Hausverbot."

Es scheint so, als hätte sich Matthias Mangiapane mit seiner Teilnahme und vor allem seinem Verhalten bei 'Promis unter Palmen' keinen Gefallen getan.