Veröffentlicht inAktuelles

Let’s Dance: So viel kosten die Outfits der Stars

© RTL

Let's Dance: So viel kosten die Show-Kleider

Die Kleider der Promis bei "Let's Dance" sorgen jedes Jahr für Wow-Momente.

Neben den Tänzen, sorgen auch die Kleider der Promis bei Let’s Dance in jeder Folge für staunende Blicke. Doch wie viel kostet so ein Kleid?

Die neue „Let’s Dance“-Staffel wird bereits heiß erwartet. Fans dürfen sich ab dem 23. Februar wieder auf neue Promis, neue Tänze und auch ein paar neue Gesichter unter den Profis freuen.

Wie in den letzten Jahren etabliert, wird auch dieses Jahr in der ersten Folge entschieden, welcher Promi mit wem tanzt. Ein spannender Moment, denn Tänzer*in und Promi verbringen im Anschluss einige intensive Trainings-Wochen miteinander.

Auch lesen: Let’s Dance: Das verdienen die Profi-Tänzer pro Staffel

Neben den Tänzen sorgen auch die Kleider der Stars und der Profis in jedem Jahr für staunenden Blicke. Kleider und Anzüge werden nämlich für jede Folge extra angefertigt. Und das ist nicht nur kostspielig, sondern auch mit viel Arbeit und Zeitdruck verbunden.

Aber wie viel kosten die Kleider eigentlich?

So viel kosten die „Let’s Dance“-Kleider

Ein Kleid bei „Let’s Dance“ kostet je nach Aufwand und Material zwischen 1000 und 3000 Euro. Nicht gerade wenig, allerdings hat es der Zeitplan für die Fertigstellung auch ganz schön in sich, wie eine Schneider*in gegenüber dem Berliner Kurier verrät. Außerdem ist jedes der Kleider eine Spezialanfertigung, die perfekt auf den Promi und den Tanz abgestimmt ist.

Das ist der straffe Zeitplan für die „Let’s Dance“-Schneider*innen

Freitags nach der Show werden die Maße der Promis genommen. Anschließend werden die Entwürfe für die ausgefallenen Kleider erstellt und der Produktionsfirma präsentiert. Gibt die das ‚Go‘, können die Schneider*innen mit ihrer Arbeit beginnen. 

Lest auch: Let’s Dance 2024: Diese beliebten Profis sind nicht dabei

Schon am Mittwoch vor der Show müssen die Kleider dann fertiggestellt sein. Einen Tag vor der neuen „Let’s Dance“-Folge geht es für die Promis dann zur Anprobe. Wenn alles sitzt, kann der Freitag kommen. Doch das gelingt nicht immer. So ist Knossis Anzug in der vergangenen Staffel einen Tag vor der Live-Show an der Seite gerissen.

Behalten dürfen die Promis die Kleider übrigens nicht. Sie werden von RTL weiterverwendet. Allerdings können die Promis die Kleider wohl abkaufen.

Du möchtest schon vor TV-Ausstrahlung eine neue Folge schauen? Hier kannst du ein RTL+ Abo 30 Tage kostenlos testen. So weißt du vor allen anderen, was als nächstes in deiner Lieblingssendung passiert!

Neue Folgen Let’s Dance gibt’s ab dem 23. Februar immer freitags ab 20:15 Uhr auf RTL.