Home / Buzz / Aktuelles / The Masked Singer 2020: Wer steckt unter den Kostümen?

Buzz

The Masked Singer 2020: Wer steckt unter den Kostümen?

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 11. März 2020
© ProSieben / Willi Weber

Ist Helene Fischer der Roboter? Ist Angelo Kelly die Kakerlake? Hier kommen die heißesten Tipps zu den Kandidaten bei "The Masked Singer".

Endlich ist sie gestartet, die zweite Staffel von 'The Masked Singer'. Und damit beginnt auch wieder das große Prominenten-Raten. Wer versteckt sich dieses Jahr hinter den aufwändigen Kostümen?

Wir haben uns mal auf Spurensuche begeben und lassen euch gerne daran teilhaben.

Der Roboter

Der Roboter überraschte mit Operngesang. Da die meisten Opernsänger der breiten Masse eher unbekannt sind, ist davon auszugehen, dass unter dem Kostüm ein Promi steckt, der klassischen Gesang zwar gelernt hat, aber nicht hauptsächlich dafür bekannt ist.

Uns fallen da Helene Fischer und Judith Williams ein. Helene Fischer ist ausgebildete Musical-Darstellerin und Judith Williams sogar ausgebildete Opernsängerin. Der Roboter ist klein und zierlich, was auf beide Frauen zutrifft. Von der Stimmfarbe her würde Helene etwas besser zum Roboter passen, allerdings wissen wir auch nicht, wie Judith Williams' Singstimme klingt.

Der Wuschel

Der Wuschel erobert die Herzen der Jury und der Zuschauer. Seine Stimme klingt sehr jung und lässt uns an YouTube-Stars und Castingshow-Teilnehmer denken.

Am meisten erinnert uns die Stimme des Wuschels an Mike Singer. In der ProSieben-App tippen allerdings auch viele Zuschauer auf Prince Damien.

Die Kakerlake

Die lässige Kakerlake sang bei ihrem ersten Auftritt "Gangsta's Paradise". Auch wenn die Performance zu einem Rapper passte, glauben wir nicht, dass im Kakerlaken-Kostüm ein Rapper steckt.

Für uns klingt die Kakerlake sehr nach Angelo Kelly, der einen auf Gangster macht. Und so sehen es auch viele Zuschauer. Beim Online-Voting liegt Angelo Kelly mit 50% der Stimmen deutlich vorne.

Der Hase

Der Hase gibt sich sehr schüchtern und klingt nach jemandem, der nicht hauptberuflich singt. Außerdem ist der Hase sehr groß gewachsen und hat eine weibliche Stimme.

Gastjurorin Caroline Kebekus tippte auf Martina Hill, die von der Statur und von der Stimme gut zum Hasen passen würde. Die Juroren Rea Garvey und Ruth Moschner vermuten wiederum, dass unter dem Kostüm ein Model wie Franziska Knuppe stecken könnte.

Das Faultier

Das Faultier nimmt seine Rolle sehr ernst und lässt sich mit seinen Auftritten auf der Bühne sehr viel Zeit. Wer auch immer unter dem Kostüm steckt, kann sehr gut Stimmen imitieren, denn als das Faultier "Mr. Bombastic" performte, klang der Gesang dem Original von Shaggy sehr ähnlich.

Eine Stimme, die gut die von Shaggy treffen könnte, hat der Comedian Chris Tall. Die Jury konnte sich aber auch sehr gut Faisal Kawusi vorstellen, der in der ersten Staffel von "The Masked Singer" Gastjuror in einer Folge war.

Die Fledermaus

Im Kostüm der Fledermaus steckt auf jeden Fall eine Frau, die ähnlich wie der Promi im Hasenkostüm groß gewachsen ist. Die etwas dünne und zittrige Stimme deutet darauf hin, dass es sich um keine Profisängerin handelt.

Viele Zuschauer tippen deswegen auf Stefanie Giesinger oder Jenny Elvers.

Die Göttin

Die Göttin singt mit einer zarten und ruhigen Stimme. In der Indizien-MAZ sagte sie über sich "Meine Botschaft ist die Liebe".

Deswegen tippen viele Zuschauer auf Inka Bause, die "Bauer sucht Frau" moderiert. Viele könnten sich auch Birgit Schrowange vorstellen, die neben ihrer Moderationskarriere auch einige Male als Sängerin aufgetreten ist.

Das Chamäleon

Das Chamäleon kann nicht besonders gut singen, kommt aber beim Publikum sehr gut an. Gastjurorin Caroline Kebekus tippte sofort auf Dieter Hallervorden und darin scheinen ihr viele Zuschauer zuzustimmen.

Auch weit vorne im Rennen ist Martin Semmelrogge, den viele in der Körpersprache des Chamäleons meinen wiederzuerkennen.

Der Drache

Beim Drachen tippen viele Zuschauer auf Max Giesinger, der im Jahr des Drachen geboren wurde und Juror in der ersten Staffel von "The Masked Singer" war, oder auf Gregor Meyle.

Der Dalmatiner ist bereits enthüllt worden. Die Jury und die Online-Voter waren sich sicher, dass es Désirée Nick ist, doch zur großen Überraschung aller war es Stefanie Heinzmann.

Noch mehr News:

Coronavirus: Ist jetzt auch Pietro Lombardi betroffen?

Höhle der Löwen 2020: Die Produkte aus Folge 1

DSDS: Diese Top 7 Kandidaten sind in den Live-Shows

von Jutta Eliks