Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Mobbing-Drama: Werbepartner distanzieren sich von Andrej und Jenny

von Jessica Stolz Erstellt am 30. September 2020
Mobbing-Drama: Werbepartner distanzieren sich von Andrej und Jenny© Getty Images

Andrej Mangold und Jennifer Lange sind derzeit im "Sommerhaus der Stars". Ihr Verhalten dort stößt vielen Fans negativ auf. Nun distanzieren sich auch die ersten Kooperationspartner von dem Bachelor-Paar.

Video von Esther Pistorius

Andrej Mangold (33) und Jenny Lange (25) galten vor ihrer Teilnahme bei "Das Sommerhaus der Stars" (RTL) eigentlich schon als Favoriten. Aktuell wird das Paar jedoch für sein Verhalten in der Reality-Show scharf kritisiert. Immer wieder schießt das Paar gegen die Ex-Bachelor-Kandidatin Eva Benetatou. Sogar andere Promi-Paare im Haus ziehen nach kürzester Zeit mit.

Viele Zuschauer werfen Andrej und Jenny deshalb Mobbing vor. Und diese Vorwürfe scheinen erste Konsequenzen nach sich zu ziehen.

Lest auch: Sommerhaus-Drama: Andrej Mangold spricht über den Spuck-Vorfall

Oceans Apart distanziert sich vom Mobbing-Drama

Einige Kooperationspartner distanzieren sich nun von den beiden. Der Sportmodehersteller "Oceans Apart" reagierte auf die Empörung der User und erklärte, den Fall nun zu prüfen. Das Unternehmen steht schließlich für Body Positivity und Toleranz. In einem offiziellen Statement heißt es laut tvmovie.de:

"Da wir mit ihr [Jennifer Lange (Anm.d.Red.)] bereits länger zusammenarbeiten [...], möchten wir uns die Folgen erstmal angucken und die Lage selbst bewerten. Danke, dass ihr uns darauf aufmerksam gemacht habt, und wir werden das auf jeden Fall prüfen!"

Lesetipp: Alles gelogen? Lisha & Lou rechnen mit "Sommerhaus der Stars" ab

Auch Andrej verliert Kooperationspartner

Auch "Die Limo" von "Granini" äußert sich laut tvmovie.de zu den Vorwürfen: "Da Jennifer Lange durch die Teilnahme an der Sendung 'Das Sommerhaus der Stars' mit diskriminierenden Äußerungen in Verbindung gebracht wird, haben wir sie gebeten, die [...] einmalige Kooperation zu löschen."

Doch nicht nur Jenny ist davon betroffen. Auch von Andrej distanzieren sich offenbar einige Werbepartner. Die Dekorationsfirma "Desenio" sowie das "Porschezentrum Landau" kritisieren das Verhalten des Bachelor-Paars öffentlich.

Könnt ihr die Entscheidung der Kooperationspartner nachvollziehen?