Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

"I can see your voice": Das steckt hinter der neuen RTL-Show

von Anna Haacks Erstellt am 18. August 2020
I can see your voice: Das steckt hinter der neuen RTL-Show© RTL/TVNOW

Bei RTL läuft im August eine neue Musik-Show mit dem Titel "I can see your voice". Das Format ist in Südkorea bereits ein mega Erfolg.

Video von Esther Pistorius

Der Name erscheint zunächst irritierend: "I can see your voice". Ein Showtitel, der sich eigentlich selbst widerspricht. Doch die neue Musik-Comedyshow ist in Südkorea bereits ein voller Erfolg und RTL holt "I can see your voice" im August nach Deutschland.

Am 18. und 19. August 2020 läuft die Show auf RTL zur Primetime. Bei uns erfahrt ihr alles über das neue Show-Format.

Das ist die Show

In der Show geht es darum, in mehreren Spielrunden zu erraten, wer von den sieben Kandidat*innen eine gute Stimme hat und wer eben nicht. Das Rateteam besteht immer jeweils aus einem Musik-Star und einem Superfan.

Am 18. August wird Popsänger Sasha (48) mit seinem Fan Nicole raten und am 19. August Schlagerstar Vanessa Mai (28) und ihr Fan Picco. Moderiert wird die neue Show von RTL-Moderator Daniel Hartwich (41).

Nach jeder Runde entscheidet das Rateteam, wer von den Kandidat*innen gehen muss. Das Witzige dabei: Es kann passieren, dass ein richtiges Gesangstalent gehen muss und ein Hochstapler die Jury täuschen konnte.

Ob das der Fall ist, zeigt sich auf der "Stage of Truth". Denn dort performt der Kandidat bzw. die Kandidatin nach seinem Ausscheiden einen Song. Dieser Moment wird wohl jedes Mal ein kleiner Spannungshöhepunkt, denn spätestens dann werden alle aufgeklärt, ob die Entscheidung ihn oder sie zu eliminieren richtig oder falsch war.

Mehr lesen: DSDS-Jury 2021 komplett: Sie ist das vierte Jury-Mitglied

Der richtige Showhöhepunkt folgt am Ende der Sendung. Der letzte Kandidat oder die letzte Kandidatin singt zusammen mit dem Star ein Duett. Wenn Star und Fan einen richtigen Sänger*in ausgewählt haben, können sie für den Superfan eine Prämie in Höhe von 10.000€ erspielen. Wenn es sich jedoch um einen Hochstapler handelt, gewinnt der Kandidat auf der Bühne das Geld.

Zusätzliche Promiunterstützung

Für zusätzliche Tipps und lustige Sprüche sorgen weitere Promis aus allen Bereichen der Medienlandschaft. Sowohl "Let's Dance"-Jury-Mitglied Jorge González (52) als auch Tagesschausprecherin Judith Rakers (44) und Thomas Herrmanns (57) geben Sasha und Co. hilfreiche Tipps.

Für witzige Momente sorgt zusätzlich RTL-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (31). Auch TV-Koch Tim Mälzer (49) ist dabei, der ja nicht für Zurückhaltung bekannt ist und immer einen Spruch auf Lager hat.

Auch spannend: GZSZ-Drama: Emily schockiert! Ausgerechnet er ist Kates Vater

Konkurrenz für The Masked Singer?

Im Jahr 2019 feierte ProSieben bereits mit "The Masked Singer" (auch aus Südkorea) große Erfolge. Damals sicherte sich der Sender die Exklusivrechte. Nun holt auch RTL mit "I can see your voice" eine Show nach Deutschland, die in Asien schon auf ganzer Linie mega bekannt ist.

Wird "I can see your voice" ähnlich hohe Einschaltquoten einbringen wie "The Masked Singer"? Oder floppt die Show? Was denkt ihr? Wir freuen uns jedenfalls auf witziges Rätselraten um die Kandidaten.