Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

'Promis unter Palmen': Matthias lästert über Désirée

von Jutta Eliks Erstellt am 15. April 2020
'Promis unter Palmen': Matthias lästert über Désirée© Sat.1

Matthias Mangiapane und Désirée Nick waren eigentlich gute Freunde bei 'Promis unter Palmen'. Doch nach Désirées Auszug aus der Villa scheint sich das Blatt zu wenden.

Video von Esther Pistorius

Bei 'Promis unter Palmen' leben zehn Promis zusammen in einer Villa in Thailand, trinken viel Alkohol und treten in verschiedenen Spielen gegeneinander an. In jeder Folge wird ein Promi aus der Villa rausgewählt und der Letzte gewinnt eine Siegprämie von 100.000 Euro.

Nun hat es Désirée Nick erwischt. Sie wurde von ihren Mitbewohnern einstimmig aus der Villa rausgewählt. Scheinbar hat sie sich mit ihren vielen Lästereien keine Freunde gemacht.

Dabei schien sich Désirée mit einem Bewohner besonders gut zu verstehen: Matthias Mangiapane. Doch der packt nach Désirées Auszug aus der Villa nun über sie aus!

Matthias lästert über Désirée

Matthias und Désirée standen in Folge 3 beide auf der Kippe, nachdem ihr Team bei einem Spiel verloren hatte. Die Bewohner entschieden sich dafür, Matthias in der Villa zu behalten. Diese Entscheidung berührte Matthias sehr, wie er nun in einem Statement gegenüber Promiflash verriet.

"Dass alle Bewohner dafür gesprochen haben, dass ich in der Villa bleiben darf, war natürlich eine große Erleichterung für mich", erzählt Matthias und holt dann gegen Désirée aus. "Ich habe mich mit allen in der Villa gut verstanden. Das kann man von Désirée Nick wahrlich nicht behaupten."

In seinem Statement vermutet Matthias außerdem, dass sich nach Désirées Auszug neue Konstellationen in der Villa ergeben werden. Was glaubst du, welcher Promi am Ende den Sieg holen wird?

Lest auch: Dschungelcamp: Was ist aus den Siegern geworden?