Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Sommerhaus der Stars: Das sagt Caro zu Lishas Voodoo-Puppe

von Esther Tomberg Erstellt am 3. November 2020
Sommerhaus der Stars: Das sagt Caro zu Lishas Voodoo-Puppe© TVNOW

Nach einem vermeintlichen Hochverrat bastelte Lisha im "Sommerhaus der Stars" eine Caro-Voodoo-Puppe. Wie Caro auf die Puppe reagierte, blieb aber ein Geheimnis - bis jetzt!

Video von Esther Pistorius

"Das Sommerhaus der Stars" hat schon so manch einen Star an seine Grenzen gebracht. So auch die blonde Bodybuilderin Caro Robens, die in diesem Jahr gemeinsam mit ihrem Mann Andreas teilnahm.

Als das Auswanderer-Paar ein entscheidendes Spiel im Haus gewann, durften sie ein bereits vor dem Rauswurf gesichertes Paar wieder entsichern.

Während die Wahl-Mallorquinierin mit ihrem Gewissen zu kämpfen hatte, war für Ehemann Andreas der Weg völlig klar: Die stärksten Gegner müssen wieder entsichert werden. Und waren in dem Fall ihre Verbündeten Lisha und Lou.

Auch lesen: Herrscht böses Blut zwischen Lisha, Lou und den Robens?

Lisha ist geblendet von ihrem Hass auf Caro

Nach der Verkündung von Andreas und Caro, dass das Youtuber-Pärchen nun wieder für die anderen Pärchen zum Abschuss freigegeben sind, ist Lisha geblendet vor Wut und schmiedet Rachepläne.

Die Influencerin verwandelt sich im Haus kurzerhand zu einer echten Voodoo-Meisterin. Sie greift zur Schere und verpasst einer blonden Spielpuppe den typischen Caro-Robens-Sidecut und ein auffälliges Tattoo am Kopf.

Lisha sendet damit ein unmissverständliches Zeichen: Entweder die Robens-Doll wird gestreichelt oder sie stecken ihr den Stielkamm durchs Herz. Platziert wird das Spielzeug prominent über das Bett von Caro und Andreas.

Auch lesen: Unerfüllter Baby-Wunsch: Trennung bei Caro und Andreas Robens?

Caro nimmt den Voodoo-Zauber locker

Doch wann und mit welcher Reaktion Caro ihr Ebenbild in Mini-Format entdeckte, war bisher von den Machern der Sendung nicht gezeigt worden. Deshalb spricht die Bodybuilderin nun erstmals auf dem Instagram-Channel des Sommerhauses über den Vorfall.

Sie erklärt: "Die [Puppe] haben wir erst Tage später entdeckt. Ich erinnere mich noch, wie ich im Bett lag und gesagt habe: 'Guck mal, da steht ja noch eine Puppe'. Ich fand es wirklich total süß."

So süß, dass Caro sofort fragte, ob sie das Püppchen mit nach Hause nehmen dürfe. Und so hat die Voodoo-Puppe nun ein neues Zuhause im Wohnzimmer des Sommerhaus-Gewinnerpaares gefunden.

Auch lesen: Sommerhaus der Stars: So dramatisch war das große Wiedersehen

Böses Blut fließt zwischen den einstigen Kontrahenten rund um Caro und Lisha mittlerweile auch nicht mehr. Nach einer ehrlichen Aussprache sind beide Paare mittlerweile eng befreundet und die YouTube-Stars haben die Robens sogar schon auf Mallorca besucht.