Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Unerfüllter Baby-Wunsch: Trennung bei Caro und Andreas Robens?

von Philine Szalla Erstellt am 30. Oktober 2020
Unerfüllter Baby-Wunsch: Trennung bei Caro und Andreas Robens?© TVNOW

Seit zehn Jahren sind Caro und Andreas Robens schon verheiratet. Im Dezember wollen die beiden ihre Liebe mit einer zweiten Hochzeit erneut besiegeln. Doch kommt jetzt alles anders?

Video von Esther Pistorius

Für Caro und Andreas Robens läuft es momentan richtig gut. Beim 'Sommerhaus der Stars' haben sie es ins Finale geschafft, auf TVNOW läuft ihre eigene Doku 'Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca' und im Dezember wollen sie ihre zehnjährige Ehe mit einer zweiten Hochzeit auf Mallorca feiern.

Doch jetzt überschattet eine Meinungsverschiedenheit der TV-Auswanderer diese Hochzeit. Folgt jetzt anstatt der zweiten Trauung etwa die Trennung? Ein unerfüllter Baby-Wunsch könnte jetzt für das Ehe-Aus sorgen.

Er kann sich Kinder vorstellen, sie nicht

Auch wenn die beiden schon seit zehn Jahren verheiratet sind, eine gemeinsame Nachwuchs-Planung wird es nicht geben. Caro Robens hat für sich ganz klar entschieden, dass sie niemals Kinder bekommen wird. In ihrer Doku-Reihe 'Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca' erklärt sie jetzt, wie sie zu dem Thema steht.

"Es gibt für mich eigentlich nichts Positives an einem Kind. Es ist toll, wenn man sich mal ein Kind für eine halbe Stunde ausleiht. Sobald sie stinken und schreien, kann ich sagen: 'Hier Mama, hier hast du dein Kind wieder'", erklärt die Bodybuilderin.

Lest auch: Sommerhaus der Stars: Herrscht böses Blut zwischen Lisha, Lou und den Robens?

Daran gibt es wohl nichts zu rütteln. Ihr Entschluss steht fest. Sie kann auch nicht verstehen, wieso andere Menschen nicht akzeptieren wollen, wenn man keine Kinder haben möchte. "Ich finde es traurig, dass man immer hört: 'Du hast keine Kinder? Was stimmt denn bei dir nicht? Jeder muss doch Kinder haben?'", sagt sie. "Wieso? Jeder soll sein Leben so führen, wie er möchte. Ich möchte keine Kinder, sie passen nicht in mein Leben rein."

Aber was sagt eigentlich Ehemann Andreas dazu? Für ihn ist dieses Thema nicht ganz so klar wie für seine Frau. Er hegt schon ab und zu den Wunsch, Vater zu werden. Doch er entschied sich für seine Frau.

"Ab und zu hätte ich gerne mal einen Sohn, mit dem man was unternehmen kann, oder eine Tochter, der man schöne Klamotten kauft", so der Fitness-Studio-Besitzer.

Fällt die zweite Hochzeit jetzt ins Wasser?

Trotzdem ist für Andreas klar, dass er für seine Frau auf diesen Kinderwunsch verzichtet. "Caro möchte keine Kinder und das akzeptiere ich", so Andreas.

Sogar an seinen Vater-Qualitäten zweifelt er. "Ich bin dazu auch nicht fähig, ein Kind aufzuziehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich so ein toller Vater wäre, der Drachen steigen lässt", erklärt der 'Goodbye Deutschland'-Star.

Lest auch: Sommerhaus-Star Caro Robens legt sich unters Messer

Die beiden haben sich also dazu entschieden, zu zweit durchs Leben zugehen. Ihrer zweiten Hochzeit steht also nichts im Wege, eine Trennung kommt für die beiden nicht infrage. Sie halten weiterhin zusammen, auch ohne Kinder.