Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Alles nur Show? Das steckt hinter Evas Verhalten im Sommerhaus

von Maike Schwinum Erstellt am 13. Oktober 2020
Alles nur Show? Das steckt hinter Evas Verhalten im Sommerhaus© TVNOW

Ist Eva Benetatou wirklich ein Unschuldslamm? Reality-Star Tobias Wegener kannte sie bereits vor dem Sommerhaus. Nun gibt er seine Einschätzung über ihr Verhalten im "Sommerhaus der Stars" ab.

Video von Esther Pistorius

Eva Benetatou (28) ist aktuell im "Sommerhaus der Stars" zu sehen und hat es dort wirklich nicht leicht. Die anderen Kandidaten können sie und ihren Verlobten Chris ganz offenbar grundlos überhaupt nicht leiden. Und das lassen sie die beiden spüren.

Immer wieder kommt es zwischen den anderen Promi-Paaren und Eva zum Wortgefecht und Streit. Für viele Zuschauer sieht das nach "Alle gegen Einen" aus und sie werfen den anderen Kandidaten deshalb Mobbing und Manipulation.

Auch lesen: Mobbing-Eklat im "Sommerhaus der Stars": Das sagt RTL dazu

Das Mitleid, das Fans für Eva haben, ist groß. Doch ist die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin wirklich ein Unschuldslamm? Diese Frage beantwortet "Love Island"-Star Tobias Wegener (27).

"Sie weiß, wie sie sich zu verhalten hat."

Tobi arbeitete bereits bei "Promi Big Brother" mit Eva zusammen und war auch gemeinsam mit ihr Kandidat bei "Promis unter Palmen". In Oliver Pochers Show "Pocher - gefährlich ehrlich!" gibt er seine Einschätzung zu der Situation ab.

Tobi sagt: "Ich kenne die Eva jetzt aus zwei Formaten und ich muss sagen, sie hat wirklich eine Menge dazugelernt. Sie weiß, wie sie sich zu verhalten hat. [...] Wie sie da behandelt wird, das will ich gar nicht schön reden. Aber sie weiß, wie sie agieren muss."

Auch lesen: Sommerhaus der Stars: Ist Annemaries Entschuldigung bei Eva fake?

Der Reality-Star ist also der Meinung, Eva spiele im Sommerhaus ganz bewusst eine Rolle. Doch rechtfertigt dieses angeblich "berechnende" Verhalten wirklich die harte Ausgrenzung, die Eva und Chris miterleben müssen? Was meint ihr?