Home / Mode & Beauty / Haare & Frisuren

Frisuren ab 50: Diese Looks sorgen für eine jugendliche Ausstrahlung

von Sophia Karlsson Erstellt am 30. Juli 2021
Frisuren ab 50: Diese Looks sorgen für eine jugendliche Ausstrahlung© Getty Images

Wer sich optische Veränderung wünscht, kann mit einer neuen Frisur viel bewirken. Unser Haarschnitt verleiht uns sofort eine neue Ausstrahlung und mogelt uns noch dazu ein paar Jahre jünger. Hier kommen die schönsten Frisuren ab 50.

Unser Haarstyling hat einen großen Einfluss auf unser gesamtes Erscheinungsbild. Und nicht ohne Grund beginnen viele, die sich eine optische Veränderung wünschen, mit einem Besuch beim Friseur. Sowohl der Haarschnitt als auch das Styling können uns ruckzuck ein vollkommen anderes Aussehen geben.

Das Beste: Unsere Frisur kann uns nicht nur im Nu anders, sondern auch viel jünger erscheinen lassen. Von femininen, schulterlangen Schnitten, über lässige Pony-Frisuren bis hin zum klassischen, eleganten Bob: Es gibt zahlreiche, tolle Looks, die wie eine Verjüngungskur wirken und uns eine jugendliche Ausstrahlung verleihen.

Auch du wünschst dir ein wenig Veränderung und denkst über einen neuen Haarschnitt nach? Um dich ein wenig zu inspirieren, gibt es hier wunderschöne Frisuren, die Frauen ab 50 schmeicheln.

Im Video: Die häufigsten Fehler beim Haare färben, die du kennen solltest

Video von Alina Bertacca

#1: Femininer Stufenschnitt

Auch, wenn viele Frauen im Alter häufig zu Kurzhaarfrisuren tendieren, gilt: Längeres Haar lässt uns in der Regel jünger wirken. Gepflegtes, schulterlanges Haar, das unser Gesicht umrahmt, sorgt einfach immer für einen jugendlichen Touch. Das liegt unter anderem daran, dass bei vielen Frauen das Gesicht mit der Zeit schmaler wird und die Wangen nicht mehr so voll und prall aussehen, wie mit Mitte 20.

Ein etwas längerer Haarschnitt lenkt von dieser Veränderung ab und verleiht Frauen ab 50 eine jugendliche Ausstrahlung. Besonders schmeichelhaft sind Stufenschnitte. Die weichen Stufen vermeiden, dass das Haar platt herunterhängt und geben der Frisur insgesamt Lebendigkeit.

Auch interessant: Achtung! Diese beliebten Frisuren machen die Haare kaputt

#2: French Cut

Diesen tollen Look haben wir uns bei den Französinnen abgeschaut: Beim French Cut wird ein Pony geschnitten, der allerdings minimal zu lang getragen und deshalb in der Mitte gescheitelt wird, ganz ähnlich wie bei Curtain Bangs. Auch der Rest der Haare wird in weiche Stufen geschnitten.

Der lässige Pony schenkt dem Gesicht einen schönen Rahmen und kaschiert noch dazu ganz easy ein paar Fältchen auf der Stirn. Übrigens: Besonders schick und jung wirkt der French Cut bei Frauen ab 50 mit einem natürlichen Balayage, bei dem das Haar nach unten hin ein kleines bisschen heller wird.

#3: Eleganter Bob

Du kannst dich mit langen Haaren einfach nicht mehr anfreunden? Dann könnte eine elegante Bob-Frisur interessant für dich sein. Egal, ob Long-Bob, Clavi-Cut, bei dem die vorderen Haarsträhnen bis zum Schlüsselbein reichen oder klassischer Short-Bob: Bob-Frisuren kommen einfach nie aus der Mode. Sie alle sind unglaublich wandelbar und eignen sich noch dazu für jede Haarstruktur.

Wer feines Haar hat und sich mehr Fülle und Volumen wünscht, sollte am besten kompaktere Bob-Schnitte wählen. Im Trend liegen aktuell kinnlange, gerade geschnittene Bob-Frisuren, denen du mit weichen Locken Bewegung und Textur verleihen kannst. Frauen mit dickem Haar schmeicheln stufige Schnitte, die vorn etwas länger gehalten sind. Auch Bob-Frisuren mit tief gezogenem Pony sind perfekt für kräftiges, volles Haar.

Das könnte dich auch interessieren: Diese stylische Bob-Frisur schmeichelt jedem Haartyp

#4: Frisuren mit Accessoires

Es muss nicht immer gleich ein ganz neuer Haarschnitt sein, um für einen neuen Look zu sorgen. Auch ein neues Styling kann manchmal schon für einen kleinen Wow-Effekt sorgen. Wie lange ist es her, als du dir das letzte Mal ein schönes, neues Accessoire für die Haare gegönnt hast? Wenn du dich nicht mehr daran erinnern kannst, wird's Zeit.

Trau dich mal an eine auffälligere Haarspange oder ein Haarband heran. Besonders angesagt und perfekt für den Sommer sind zum Beispiel Haarbänder aus glänzendem Satin. Einfach das Haar zu einem Pferdeschwanz binden und das Band oder Tuch über das Zopfgummi wickeln. Das Haarband lässt den Zopf gleich viel interessanter wirken.

#5: Softe Beach Waves

Beach Waves begleiten uns schon seit vielen Jahren in Sachen Hairstyling und dürfen deshalb auch bei den Top-Frisuren für Frauen ab 50 nicht fehlen. Kein Wunder, denn die lässigen Wellen sind blitzschnell gestylt und funktionieren bei fast jeder Haarlänge.

Glattes, plattes Haar profitiert ganz besonders von Beach Waves, denn sie lassen das Haar optisch etwas voller wirken und interessanter fallen. Besonders frisch und sommerlich wirken Beach Waves übrigens in Kombination zu zarten, hellen Highlights im Haar.

Wie du Beach Waves ganz easy zu Hause stylen kannst, verraten wir dir hier: DIY Beach Waves: Die 5 besten Methoden für welliges Haar

#6: Halboffenes Haar

Du hast zwei linke Hände in Sachen Haarstyling, wünschst dir aber dennoch hin und wieder einen anderen Look? Dann probier mal halboffenes Haar aus. Die Frisur ist schön zeitlos, feminin und blitzschnell gestylt. Föhn, Glätteisen oder Lockenstab können also getrost im Schrank bleiben.

Binde einfach die obere Haarpartie nach hinten und fixiere sie mit einer hübschen Spange oder einem Zopfgummi am Hinterkopf. Vorn kannst du ein paar Haarsträhnen vorsichtig wieder herauslösen und locker neben das Gesicht fallen lassen. Dadurch erscheint die Frisur lässiger und weicher.

#7: Tief sitzender Zopf

Super simpel, aber ein echter Evergreen ist der tief gebundene Pferdeschwanz. Die Frisur ist super easy gemacht, wirkt dabei aber richtig edel und seriös - vor allem bei sehr glattem Haar. Tipp: Besonders elegant wird's, wenn du dazu ein sehr dünnes Zopfgummi verwendest. Wer mag, kann zusätzlich eine Haarsträhne aus dem Zopf um das Gummi wickeln und diese mit einem Bobby Pin fixieren.

Tipp: Die Frisur eignet sich bestens, um auffällige Statement-Ohrringe in Szene zu setzen.

Lesetipp: Grey is the new Black: Die schönsten Frisuren für graue Haare ab 60

Auch auf gofeminin: Long Bob: Das sind die schönsten Long Bob Frisuren 2021
Die schönsten Long Bob Frisuren 2021 © Getty Images
Die schönsten Long Bob Frisuren 2021
decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Etwas Wichtiges zum Schluss: Das Thema Haarstyling ist immer sehr individuell. Ob die von uns beschriebenen Tipps für dich funktionieren, kannst nur du selbst beurteilen. Unsere Styling-Tipps und Frisuren-Ideen sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen. Und denk immer daran: Wie du deine Haare tragen möchtest, ist allein deine Entscheidung. Lass dir von niemandem vorschreiben, was du tragen darfst oder nicht. Schließlich soll Styling doch vor allem eins: Spaß machen!

Das könnte dir auch gefallen