Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren

Fashion & Beauty

Haarfarben-Trends 2021: Das sind die schönsten Töne im neuen Jahr

von Sophia Karlsson Erstellt am 22. Dezember 2020
Haarfarben-Trends 2021: Das sind die schönsten Töne im neuen Jahr© Getty Images

Lust auf ein wenig Veränderung? Dann kommen die neuen Haarfarben-Trends für 2021 jetzt wie gerufen: Das sind die vier schönsten Töne im neuen Jahr.

Nie waren pflegeleichte Frisuren und Haarfarben gefragter als im Jahr 2020. Termine beim Friseur sind nach wie vor rar, weshalb unsere Mähne auch ohne Profi-Hilfe sitzen muss. Wie gut, dass auch bei den neuen Haarfarben-Trends für 2021 natürliche, zeitlose Looks den Ton angeben. Von sattem, dunklen Braun bis hin zu softem, warmen Nude-Beige: Hier kommen die vier schönsten Haarfarben-Trends im neuen Jahr.

Video-Tipp: Ist Kokosöl der Geheimtipp für gesundes & seidiges Haar?

Video von Esther Pistorius

Soft und natürlich: Nude-Beige ist Trend

Natürliche Blondtöne begleiten uns schon seit einiger Zeit und bleiben auch 2021 sehr beliebt. Die neueste Trend-Haarfarbe heißt deshalb Nude-Beige und ist der perfekte Mix zwischen warmem Honigblond und natürlichem Beige, nicht zu warm und nicht zu kühl. Das Tolle: Die Trend-Haarfarbe funktioniert mit jedem Blondton und lässt eure Mähne sofort frischer und strahlender aussehen.

Tipp: Nude-Beige lässt sich am besten durch zarte Strähnchen erzielen. So wirkt das Ergebnis schön soft und natürlich. Welche Strähnen-Technik für euch in Frage kommt, erfahrt ihr im Strähnchen-ABC!

Das könnte euch auch interessieren: Haare natürlich tönen und färben: Die besten Rezepte ohne Chemie

Warmes Braun ist jetzt angesagt

Wie von der Sonne geküsst: Diese Trend-Haarfarbe macht Lust auf Sommer! Warme Brauntöne sind 2021 so richtig angesagt und bringen eine glanzlose Mähne wieder toll zum Leuchten.

Das Beste an dem Look: Sowohl bei hellem als auch dunklem Naturhaar genügen schon ein paar wenige, zarte Highlights und goldene Reflexe in warmen Nuancen. Die leuchtenden Strähnen sorgen sofort für einen abwechslungsreichen Kontrast und verleihen dem Haar insgesamt mehr Tiefe.

Satt und glänzend: Espresso-Braun

Wer lieber dunkle Haarfarben mag, für den könnte dieser Haarfarben-Trend interessant sein: Espresso-Braun zählt 2021 zu unseren Favoriten. Ein bestimmter Farbton muss hierbei gar nicht getroffen werden, wichtig ist nur, dass die Haarfarbe satt und gleichmäßig erscheint. Auf eine Strähnchen-Technik solltet ihr deshalb verzichten. Tönt euer Haar stattdessen einheitlich in einem Braunton eurer Wahl.

Besonders schön erscheint der Look übrigens mit einem glänzenden Finish. Wer sich also für Espresso- oder Schoko-Braun entscheidet, sollte seinem Haar regelmäßig ein intensives Pflege-Programm gönnen. Effektiv sind spezielle Thermo-Treatments oder Haar-Masken mit Keratinproteinen, die von vielen Friseuren angeboten werden.

Lesetipp: Endlich schöne Haare! 7 Profi-Tipps, die sofort helfen

Scandi-Style: Helles Eis-Blond ist in

Es darf gerne ein bisschen mehr Veränderung sein? Dann möchten wir euch noch diesen tollen Haarfarben-Trend vorstellen: Helles Eis-Blond zählt 2021 zu den absoluten Hingucker-Tönen. Die Haarfarbe wirkt super modern und stylisch. Am einfachsten funktioniert dieser Look bei Naturblondinen, Frauen mit dunklen Haaren raten wir von diesem Trend dagegen ab. Hier würde die Mähne durch das starke, mehrfache Blondieren zu stark beansprucht werden.

Auch wichtig: Legt euch unbedingt ein passendes Shampoo zu, damit euch der kühle Unterton der Haarfarbe so lange wie möglich erhalten bleibt. Ein beliebtes Shampoo, das gelbe und goldige Farbstiche neutralisiert, gibt es zum Beispiel von Maria Nila (hier direkt bei Amazon bestellen*).

Und, habt ihr eure neue Lieblingshaarfarbe entdeckt? Wir wünschen euch viel Spaß mit den neuen Trends!

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

* Affiliate Link