Home / Mode & Beauty / Haare & Frisuren

Mode & Beauty

Laut TikTok: Dieser Hairstyle verrät, dass du über 30 bist

von Sophia Karlsson Erstellt am 27. März 2021
Laut TikTok: Dieser Hairstyle verrät, dass du über 30 bist© Getty Images

Generation Z oder Millennial? Laut TikTok-Usern in den frühen Zwanzigern soll eine bestimmte Frisur Auskunft über unser Alter geben. Um welchen Hairstyle es dabei genau geht, erfährst du hier.

Wer regelmäßig auf der Social Media Plattform TikTok unterwegs ist, dem dürften die Meinungsverschiedenheiten in Sachen Trends und Vorlieben zwischen der Generation Z und den Millennials nicht entgangen sein. So wollen die jüngeren TikTok-User der Generation Z herausgefunden haben, anhand welcher Merkmale man stereotype Millennials erkennen könne. Zu diesen Merkmalen zählen unter anderem eine besondere Vorliebe für "Harry Potter", "Skinny Jeans" und sogar die Position des Haarscheitels.

Wie man seine Haare den jungen TikTok-Usern nach ab sofort scheiteln sollte, um mit dem Trend zu gehen, verraten wir dir hier.

Im Video: Die schönsten Blitz-Frisuren für lange, mittellange und kurze Haare

Video von Esther Pistorius
Lies auch

Ü30? Die Position deines Scheitels soll es verraten

Die Generation Z ist sich darüber einig, dass eine ganz bestimmte Art, die Haare zu tragen, ausgedient hat. Die Rede ist vom Seitenscheitel, der bei den Millennials dagegen nach wie vor super beliebt ist. Zahlreiche TikTok-User in den frühen Zwanzigern bestätigen, dass der Mittelscheitel wesentlich angesagter sei als der Seitenscheitel.

Sogar eine eigene Challenge wurde für diese Unstimmigkeit der beiden Generationen ins Leben gerufen. Bei der "Middle Part Challenge" wollten die User in kurzen Styling-Videos beweisen, dass der Mittelscheitel dem Side Part überlegen ist. Auch auf Instagram wurde die "Middle Part Challenge" aufgenommen und Nutzer und Nutzerinnen posteten fleißig Fotos von sich mit Mittel- und Seitenscheitel im Vergleich.

Lesetipp: So pflegeleicht! Der Blunt Bob ist die beliebteste Bob-Frisur 2021

Was ist besser: Mittel- oder Seitenscheitel?

Wir müssen zugeben: Auch wir haben uns im ersten Moment ein wenig ertappt gefühlt und unser Haar prompt mal in der Mitte gescheitelt. Dennoch sollte die Challenge natürlich in jedem Fall mit einem Augenzwinkern betrachtet werden. Denn Fakt ist nun einmal: Nicht jede Frisur und jeder Haartyp profitiert vom derzeit so beliebten Mittelscheitel. Für jeden Typ sind andere Styles optimal. Hinzu kommen natürlich bestehende Wirbel auf unserem Kopf, welche die Wahl unseres Scheitels beeinflussen können.

Der Mittelscheitel gibt unserem Gesicht zwar einen schönen Rahmen. Wer jedoch beispielsweise sehr feines Haar mit wenig Volumen hat, kann mit einem Seitenscheitel viel leichter etwas Fülle dazu mogeln. Wie das genau funktioniert, kannst du hier nachlesen: Dieser schnelle Scheitel-Trick verleiht dir sofort mehr Ausstrahlung!

Das Allerwichtigste: Unser Hairstyling ist reine Geschmackssache und nicht jeder findet die gezeigten Trends und Schnitte schön. Styling-Tipps und Hacks sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen. Denk immer daran: Wie du deine Haare tragen möchtest, ist allein deine Entscheidung. Lass dir von niemandem vorschreiben, wie du auszusehen hast. Schließlich soll Hairstyling doch vor allem eins: Spaß machen!

Das könnte dir auch gefallen