Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / DIE SOS-Haarrettung? Wir haben das Newsha Rescue System getestet

© Unsplash/ Valerie Elash
Fashion & Beauty

DIE SOS-Haarrettung? Wir haben das Newsha Rescue System getestet

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 15. Mai 2019

Du spielst mit dem Gedanken, deinen Haaren eine spezielle Pflege-Kur oder Maske beim Friseur zu gönnen? Wir haben die angesagte Newsha-Rescue-System-Behandlung getestet und verraten dir hier, ob das Wunder-Treatment kaputte Haare wirklich retten kann.

Dich nerven deine spröden, stumpf aussehenden Haare und trockenen Spitzen? In dem Fall sollst du dich zum Glück nicht mehr gleich von deiner geliebten Mähne trennen müssen. Das Newsha Rescue System verspricht nämlich selbst starke Haarschäden zu regenerieren und Spliss und Haarbruch sofort zu stoppen.

Klingt verlockend? Das haben wir uns auch gedacht und die besondere Haarmaske beim Friseur gleich mal getestet. Hier erfährst du, wie die Newsha Maske funktioniert und ob das Ergebnis wirklich überzeugt.

Was ist das Newsha Rescue System?

Das Rescue System der Marke Newsha verspricht DIE SOS-Lösung für kaputte Haare: Das spezielle Pflege-Programm soll es möglich machen, durch die geschlossene Schuppenschicht unserer Haare zu gelangen und sie dort mit hochwirksamen Pflegestoffen zu versorgen. Dabei sollen die Aminosäuren und Proteinketten der Haarfasern neu ausgerichtet und der pH-Wert korrigiert werden.

Eine spröde, strapazierte Mähne und trockene Spitzen sollen nach der Behandlung repariert und wieder geschmeidig erscheinen.

Newsha Rescue System im Test 2019

Redakteurin Christina hat die neue Hype-Maske im Friseursalon Hairkiller von Sabrina Wollersheim in Köln getestet. Christinas Haare sind lang und glatt. In den Längen wünscht sie sich mehr Glanz und Geschmeidigkeit. Außerdem möchte sie Spliss und ihre trockenen Spitzen in den Griff bekommen.

So läuft das Newsha Rescue System Step-by-Step beim Friseur ab:

Step 1: Tiefenreinigung der Haare
Zuallerst wurden Christinas Haare mit dem Deep Cleansing Shampoo von Newsha gewaschen. Das Shampoo soll das Haar besonders gründlich von Schmutz und Rückständen von Stylingprodukten befreien. Das Produkt wird wie ein gewöhnliches Shampoo ins Haar einmassiert und anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser ausgespült.

Step 2: Pflegendes Fluid
Nach der Reinigung folgt der erste kurze Pflege-Schritt. Das Newsha Rescue System Fluid ist ein Sprüh-Komplex, der auf das handtuchtrockene Haar gegeben wird.

Step 3: Haarmaske
Die Maske ist der dritte und letzte Step des Beauty-Treatments. Das Treatment wird direkt nach dem Fluid mit einem Pinsel auf das gesamte Haar aufgetragen und muss für ca. 15 Minuten einwirken. Anschließend werden die Haare gründlich ausgespült.

Im Video: Das Newsha Rescue System im Test

Unser Fazit:

Christinas Haare sehen nach der Behandlung mit dem Newsha Rescue System seidig und glatt aus. Sie haben an Glanz gewonnen und fühlen sich weich und geschmeidig an. Auch die aufgeraute Struktur und sichtbarer Spliss sind verschwunden. Das Ergebnis hat ca. drei Wochen gehalten.

Für wen lohnt sich die Haarmaske?

Du färbst dein Haar regelmäßig, machst häufig Urlaub am Meer oder neigst einfach so zu einer trockenen, strapazierten Mähne? Dann ist die Maske ein tolles Beauty-Treatment für dich, um dein Haar wieder geschmeidig zu pflegen.

Auch, wer sein Haar lang wachsen lassen will, kann mit dem Newsha Rescue System Haarbruch vorbeugen und so die Wartezeit auf langes Haar verkürzen.

Wie viel kostet eine Behandlung mit dem Newsha Rescue System?

Die Kosten für das Newsha Rescue Treatment bestimmt dein Friseur. Rechnen kannst du mit ca. 25 bis 40 Euro - je nachdem, wie lang deine Haare sind.

Wie lange dauert die Behandlung mit dem Newsha Rescue System?

Wie der Preis hängt auch die Dauer für dein Haar-Treatment von der Länge deiner Haare ab. Für mittellanges bis langes Haar solltest du etwa eine bis anderhalb Stunden beim Friseur einplanen.

Noch mehr Pflege-Tipps für schöne Haare findest du hier:

Shampoo ohne Silikone im Test: Die sorgen trotzdem für geschmeidige Haare

Haare natürlich aufhellen: 5 Tricks für eine sonnengeküsste Mähne

Haarmasken-Test: Die wirken am besten

von Sophia Karlsson