Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren

Fashion & Beauty

Für die Feiertage: 5 schnelle & festliche Frisuren zum Nachstylen

von Sophia Karlsson Erstellt am 17. Dezember 2020
119 mal geteilt
Für die Feiertage: 5 schnelle & festliche Frisuren zum Nachstylen© iStock

Ihr benötigt zum eleganten Weihnachtsoutfit noch ein passendes Hairstyling? Hier kommen 5 festliche Frisuren, die ihr ganz easy zu Hause nachstylen könnt.

Für eine elegante, festliche Frisur braucht es nicht immer gleich ein großes Familienfest. Auch für den engsten Kreis macht es Spaß, sich ein bisschen herauszuputzen. Und zu einem feierlichen Anlass gehört neben dem eleganten Outfit natürlich auch eine festliche Frisur. Das Problem: Wer Fest- und Feiertage sagt, der sagt Organisationsstress und Familientreffen, letzte Besorgungen und Hektik... Und das bedeutet zwangsläufig: Zeitmangel.

Damit eure Mähne trotzdem toll in Szene gesetzt wird, zeigen wir euch hier, wie ihr im Handumdrehen die schönsten Festtagsfrisuren stylen könnt.

1. Festfrisur: Halboffenes Haar

Halb offen gestyltes Haar gelingt auch den größten Styling-Muffeln und funktioniert bei mittellangen und langen Haar am besten. Der Clou bei halboffenen Frisuren: Die vordere Haarpartie wird nach oben oder nach hinten gesteckt, sodass unser Gesicht frei bleibt und das Haar weder beim Kochen, noch beim Tanzen stört. In unserer Step-by-Step-Anleitung zeigen wir euch eine elegante Variante - perfekt für Weihnachten oder Silvester.

Step-by-Step Anleitung:
1. Haare am besten am Vortag waschen, damit sie schön griffig sind.
2. Glatt kämmen und die obere Haarpartie am Hinterkopf zusammenbinden.
3. Anschließend weitere Haarsträhnen der linken Seite dazunehmen und mit einem Bobbypin über den Zopf stecken, sodass das Zopfgummi dahinter verschwindet.
4. Das gleiche auf der rechten Seite wiederholen.
5. Zum Schluss eine weitere, schmale Haarstähne der linken Seite feststecken.
6. Alles mit Haarspray fixieren - fertig!

Lesetipp: 3 einfache Anleitungen für angesagte Flechtfrisuren

2. Festfrisur: Aufgerollt und hochgesteckt

Ihr wollt euer Haar lieber zusammengebunden tragen? Dann ist vielleicht ein schlicht eingerollter Dutt im Nacken das Richtige für euch. Elegant und so simpel: Diese festliche Frisur versprüht französischen Chic und gelingt selbst unter größtem Zeitdruck garantiert. Geradezu perfekt wenn das Styling festlich aber einfach sein soll.

So gelingt der aufgerollte Dutt step by step:
1. Haare glatt kämmen und ein dünnes Haarband darüber legen.
2. Haare in drei gleich große Partien einteilen.
3. Nun Strähne für Strähne der drei Haarpartien im Haarband feststecken, sodass ein schöner Haarkranz entsteht.
4. Alles gut mit Bobby Pins und Haarspray fixieren.
5. Vorne ein paar Haarsträhnen aus dem Kranz lösen und locker ins Gesicht fallen lassen. So wirkt der Look nicht so streng.

Wer mag, kann den Haarkranz am Hinterkopf noch mit einer hübschen Haarspange aufpeppen.

Im Video: Auch ein tolles Hairstyling für die Festtage sind Locken oder weiche Wellen im Haar. Im Video geben wir euch die besten Tipps für das Styling mit dem Lockenstab:

Video von Jane Schmitt

3. Festfrisur: Ballerina-Dutt

Dutt-Frisuren kommen einfach nie aus der Mode: Von lässig und undone über trendige Half- oder Macaron-Buns bis hin zu klassisch gestylten Dutts. Eine zeitlose, elegante Variante und unser Favorit für die Festtage ist der Ballerina-Dutt. Hier wird das gesamte Haar aus dem Gesicht gehalten und fest am Hinterkopf zusammen gebunden. Die perfekte Frisur für glamouröse Hingucker-Ohrringe.

Ballerina-Dutt step-by-step nachstylen:

1. Haare zu einem Pferdeschwanz binden. Wer mag, kann ein Haarkissen um den Zopf binden. So erscheint der Dutt am Ende größer.
2. Nun die Haare so um das Haarkissen zu einem Dutt binden, dass die Haarspitzen an den Seiten noch locker herausschauen.
3. Die Haarspitzen zum Schluss um den fertigen Dutt wickeln, sodass das Zopfgummi nicht mehr zu sehen ist.

Wer mag, kann den fertigen Ballerina-Dutt auch mit einem angesagten Scrunchie, zum Beispiel aus Samt, stylen. Das breite Zopfgummi sieht nicht nur cool aus, sondern gibt dem Dutt außerdem auch mehr Halt.

Das könnte euch auch interessieren: Diese Dutt-Frisuren sind jetzt Trend!

4. Festfrisur: Romantischer Zopf

Dieser tolle Zopf ist ein echter Hingucker: Er sieht nicht nur feminin und romantisch aus, sondern wirkt wie gewebt. Die Umsetzung ist zum Glück einfacher, als man zunächst vermutet. Wir verraten euch, wie ihr den romantischen Zopf für die Feiertage nachstylen könnt.

Step-by-Step-Anleitung:

1. Rechts und links ein paar Haarsträhnen vom Deckhaar am Hinterkopf zusammenbinden.
2. Anschließend immer ein paar Strähnen von rechts, dann wieder von links in die Mitte des Zopfes wickeln.
3. Zum Schluss den Wickelzopf unten mit einem dünnen Zopfgummi fixieren und die Frisur mit etwas Haarspray besprühen.

5. Festfrisur: Edler Flechtkranz

Auch diese tolle Frisur sieht viel komplizierter aus, als sie tatsächlich ist. Hier kommt die Step-by-Step-Anleitung für einen edlen Flechtkranz für die Feiertage.

Flechtkranz step-by-step nachstylen:

1. Rechts und links eine Haarpartie zu einem Zopf flechten.
2. Anschließend die geflochtenen Zöpfe am Hinterkopf zur jeweils anderen Seite legen.
3. Die Zopfenden mit einem Bobby Pin oder einer Haarspange fixieren.
4. Etwas Haarspray gibt der Frisur zum Schluss Halt.

Habt ihr einen passenden Look für euch gefunden? Dann wünschen wir viel Spaß beim Nachstylen und wunderschöne Feiertage!

119 mal geteilt