Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Sternzeichen

Liebeshoroskop Stier und Jungfrau: Eine Liebe fürs Leben

von Anna Haacks Erstellt am 03.02.22 um 08:00

Viele Astro-Fans interessieren sich nicht nur für ihr eigenes Horoskop, sondern auch dafür, wie ihr Sternzeichen zu dem ihres Partners oder ihrer Partnerin passt. Wir verraten euch das Liebeshoroskop für Stier und Jungfrau.

Inhalt
  1. · Wie harmonieren die Sternzeichen untereinander?
  2. · Der Stier in der Liebe
  3. · Die Jungfrau in der Liebe
  4. · Stier und Jungfrau: Eine Liebe fürs Leben

Ob zwei Menschen zueinander passen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören zum Beispiel ähnliche Interessen oder dieselben Zukunfts-Vorstellungen. Natürlich muss auch die Chemie zwischen zwei Personen stimmen. Wenn ihr jemanden kennengelernt habt und euch jetzt fragt, ob ihr zu der Person passt, fragt doch mal nach seinem oder ihrem Sternzeichen. Möglicherweise kann euch das Tierkreiszeichen einen Hinweis darauf geben, ob ihr zusammen gehört.

Während einige Sternzeichen auf derselben Wellenlänge sind und sich auf Anhieb gut verstehen, harmonieren andere weniger gut. Zudem passen manche Tierkreiszeichen eher freundschaftlich zusammen, andere Konstellationen geben hingegen beruflich ein super Team ab. Das wiederum heißt aber noch lange nicht, dass es auch auf einer romantischen Ebene funktioniert. Wir verraten euch, wie die Liebessterne für Jungfrau und Stier stehen.

Lesetipp: Liebeshoroskop Widder und Skorpion: Die Anziehung ist groß

Wie harmonieren die Sternzeichen untereinander?

Sternzeichen mit demselben Element verstehen sich grundsätzlich am besten. Sie haben ähnliche Vorstellungen von einer gemeinsamen Zukunft und harmonieren meist auf Anhieb. Die Feuerzeichen Löwe, Widder und Schütze sind unternehmungslustig, kommunikativ und energisch. Alle drei Zeichen verstehen sich hervorragend, weil sie ähnliche Interessen haben und viel Feuer mitbringen. Besonders Widder und Schütze sind ein super Team. Aber auch zwischen Widder und Löwe sprühen die Funken.

Die Wasserzeichen Skorpion, Fische und Krebs harmonieren ebenfalls gut miteinander. Sie wünschen sich einen sensiblen und verständnisvollen Partner, mit dem sie alt werden können. Fische und Krebse sind romantisch veranlagt und lieben es zu kuscheln und brauchen Nähe. Dadurch haben sie es bei den freiheitsliebenden Luftzeichen eher schwer. Der Skorpion ist nicht ganz so romantisch, legt dafür aber großen Wert auf Erotik. Hier muss die Chemie einfach stimmen.

Die Luftzeichen Waage, Wassermann und Zwilling passen am besten zu den Feuerzeichen und am wenigsten zu den Wasserzeichen. Hier klappt es in der Regel einfach nicht, weil beide Elemente zu verschieden sind. Zwischen den Luft- und den Erdzeichen kommt es stark auf die Konstellation an. Während der Wassermann mit den Zeichen des Elements Erde meist wenig anfangen kann, ist die Waage hingegen anpassungsfähiger und so könnte es mit der Jungfrau gut funktionieren. Zwischen der Waage und dem Stier sowie dem Steinbock kommt es ganz auf die Kompromissbereitschaft an.

Der Stier in der Liebe

Der Stier ist ein sehr bodenständiges Sternzeichen. Er wünscht sich eine langlebige und ernsthafte Partnerschaft. Lockere Beziehungen sind nichts für ihn. Stier-Mann und Stier-Frau haben einen ausgeprägten Familiensinn und wünschen sich ein beschauliches Eigenheim, in dem sie bestenfalls mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin alt werden. Sie sind fleißig und scheuen nicht davor zurück, ihre Fähigkeiten als Heimwerker unter Beweis zu stellen. Dafür wünschen sie sich jedoch auch die entsprechende Anerkennung.

Gleichzeitig sind Stiere Genussmenschen und lassen es sich gern auch mal gut gehen. Ein Restaurantbesuch oder ein kleiner, aber feiner Wellnesstag kommen ihnen stets gelegen. Dabei verlieren sie ihr Konto aber nicht aus dem Blick. Stiere sind sehr naturverbunden und lieben ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft. Die Leidenschaft für Flora und Fauna sollten auch potenzielle Partner*innen teilen. Mit einem Stier-Lover sollte man Spaß an Campingausflügen, Wanderurlauben oder einem entspannten Tag am See mitbringen.

Die Jungfrau in der Liebe

Jungfrauen wünschen sich in einer Partnerschaft – typisch Erdzeichen – Beständigkeit. Daher lassen sie sich auch gerne mal etwas mehr Zeit bei der Partnerwahl. Potenzielle Anwärter*innen werden erst einmal mit der Sorgfalt einer Jungfrau durchleuchtet. Dabei legt sie jedoch auch Wert auf die Optik des Gegenübers. Gepflegt und gut gekleidet muss ihre Traumfrau oder ihr Traummann schon sein.

Jungfrauen wirken zwar oftmals nicht gerade wie heißblütiger Lover, doch der Schein trügt. Erotik und Ästhetik spielen in ihrem Leben eine größere Rolle, als manch einer vermuten mag. Dennoch haben Jungfrauen oftmals Schwierigkeiten, sich auf Romantik einzulassen. Hin und wieder fehlt dem pragmatischen Zeichen der Sinn für Sensibilität. Dennoch ist eine verliebte Jungfrau stets treu und zuverlässig.

Stier und Jungfrau: Eine Liebe fürs Leben

Die Liebessterne für Stier und Jungfrau stehen top. Wenn diese beiden Sternzeichen zueinander finden, dann hat die Beziehung wohl mehr als großes Potenzial ein Leben lang zu halten. Grundsätzlich stimmt die Chemie gleich zu Beginn einer Begegnung. Allerdings braucht es hier von beiden Seiten ein wenig Geduld. Weder die Jungfrau noch der Stier sind die ersten Kandidaten, wenn es darum geht, den ersten Schritt zu machen. Besonders der Stier gehört als fixes Erdzeichen nicht zu der schnellen Sorte. Und so geht einer Partnerschaft oftmals eine längere Freundschaft oder eine insgesamt lange Kennenlernphase voraus. Und das, obwohl beide wohl genau wissen, dass sie im Anderen ihren Schatz gefunden haben. Sie sind dann doch zu sehr Pragmatiker, als dass sie gleich ihrem Bauchgefühl und ihrem Herz trauen.

Zwischen Stier und Jungfrau passt es schon allein deswegen, weil beide nahezu identische Vorstellungen von einer Beziehung haben. Es ist ihnen wichtig, dass sie sich auf ihren Partner oder ihre Partnerin verlassen können und das langfristig. Auch im Alltag ist ihnen eine gemeinsame Richtung und auch Routine wichtig. Das mag für manches Luftzeichen jetzt total langweilig wirken, es ist aber für die beiden Zeichen die perfekte Vorstellung einer guten Beziehung.

Lest auch: Liebeshoroskop Steinbock und Krebs: Beide ergänzen sich optimal

Der Stier wünscht sich in der Regel eine Familie und ein schönes Häuschen. Um seine Vorstellungen von der Zukunft zu erfüllen, braucht es einen ähnlich fleißigen und dennoch bodenständigen Partner, der sich allen anstehenden Aufgaben nüchtern stellt. Und das findet der Stier in der Jungfrau. Sie ist bereit, sich den gemeinsamen Zielen und Wünschen ihres Partners oder ihrer Partnerin anzunehmen und fleißig auf die Erreichung dieser hinzuarbeiten.

Der naturverbundene Stier ist gerne draußen und liebt Aktivitäten an der frischen Luft. Das kommt auch der Jungfrau sehr gelegen. Sie selbst genießt die Zeit in der Natur, um abzuschalten. Außerdem braucht sie immer die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, wenn sie sich gestresst fühlt. Auch das ist in dieser Verbindung überhaupt kein Problem. Denn Freiraum lassen sich die beiden Zeichen ebenfalls genug. Stier-Mann und Stier Frau wiederum, schaffen es der Jungfrau auch die schönen Seiten des Lebens näher zu bringen, damit diese sich nicht zu sehr in Arbeit und ihrem Perfektionismus verliert.

Gemeinsames Kochen, aber auch Restaurantbesuche und Wochenendausflüge kommen in dieser Konstellation nicht zu kurz. Und das Beste für die Jungfrau: Sie muss nicht andauernd Sorge um ihr hart verdientes Geld haben, denn der Stier hat einen ausgeprägten Sinn für Finanzen und verliert das eigene Konto ebenfalls nicht aus den Augen. Materielle Sicherheit ist beiden Zeichen wichtig.

Was der Jungfrau ebenfalls gefällt, ist die Sinnlichkeit des Stiers. Trotz ihrer pragmatischen Denkweise, sagen beide zu Ästhetik und Erotik nicht 'nein' und gehen auf die Bedürfnisse des anderen ein. Daher läuft es auch im Bett rund. Stier-Jungfrau-Verbindungen verfügen über so viel Potenzial, dass aus einer Beziehung ein ewig währender Honeymoon werden kann.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wenn ihr als Stier in einer Beziehung mit einer Jungfrau seid oder andersrum, dann habt ihr mit großer Wahrscheinlichkeit euren Traummann oder eure Traumfrau gefunden. Vielleicht ist eure Partnerschaft aber auch gescheitert und die oben genannten Eigenschaften treffen so gar nicht auf euch zu.

Jede*r von uns hat ein ganz individuelles Geburtshoroskop, da jeder Planet zum Zeitpunkt unserer Geburt in einem anderen Sternbild stand. Wenn ihr zum Beispiel Krebs seid, der Mond zum Zeitpunkt eurer Geburt aber in den Zwillingen stand und euer Aszendent Skorpion ist, kann das einen großen Einfluss auf eure Identität nehmen. Euer Horoskop ist nicht in Stein gemeißelt. Betrachtet die Astrologie, Horoskope und Co. daher nicht als unumstößliche Wahrheit, sondern immer mit einem zwinkernden Auge.