Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Bananensplit-Torte: Himmlisches Rezept ohne Backen

von Jessica Stolz Erstellt am 19. August 2021
Bananensplit-Torte: Himmlisches Rezept ohne Backen© GettyImages-473469486

Bananensplit haben die meisten im Laufe ihres Lebens vermutlich schon mal gegessen. Wusstet ihr, dass der Eisbecher-Klassiker auch als Torte wunderbar schmeckt? Wir verraten euch ein einfaches Rezept, bei dem der Ofen ausbleiben kann.

Bananensplit gehört zu den absoluten Klassikern unter den Eisbechern und ist bei vielen sehr beliebt. Das wundert uns nicht weiter, denn die Kombination aus Banane, Vanille- oder Schokoeis und knusprigen Mandelsplittern ist ein echter Gaumenschmaus.

Wenn eure Lieblingseisdiele nicht in Reichweite ist oder ihr einfach keine Lust auf Eis habt, empfehlen wir, euch einfach mal an einer Bananensplit-Torte zu versuchen. Die Torte gelingt ganz ohne Backen, was den Arbeitsaufwand enorm schmälert.

Die Bananensplit-Torte ist aber nicht nur schnell und einfach in der Zubereitung, sondern überzeugt vor allem mit ihrem Geschmack. Die Basis der Bananensplit-Torte bildet ein knuspriger Schokoboden, der aus Keksen hergestellt wird. Getoppt wird das Ganze mit süßen Bananen, einer Frischkäse-Sahne-Füllung, Nutella und Mandelsplittern.

Im Video: Leckeres Rezept für saftiges Bananenbrot

Video von Alina Bertacca

Bananensplit-Kuchen: Einfaches Rezept

Viel Vorbereitungszeit braucht ihr für die Bananensplit-Torte nicht, denn das Dessert ist bereits mit wenigen Handgriffen zubereitet. Für das Topping verwenden wir am liebsten Nutella und knusprige Mandelstifte. Wenn es ganz schnell gehen soll, könnt ihr die Bananensplit-Torte auch einfach mit Kakaopulver verzieren.

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 200 g Schokokekse
  • 100 g Butter
  • 1 Zitrone
  • 800 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 300 g Sahne
  • 5 Bananen
  • 100 g Nutella
  • 50 g Mandelstifte

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Schokokekse in kleine Stücke zerbröseln. Butter kurz in die Mikrowelle geben, sodass sie sehr weich oder flüssig ist. Kekskrümel gemeinsam mit der Butter in eine Schüssel geben und vermischen.

2. Ein kleines Backblech (ca. 30 x 24 cm) oder eine große Auflaufform bereitstellen, mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen. Die Schoko-Butter-Masse auf dem Boden der Form verteilen und andrücken, sodass ein gleichmäßiger Boden entsteht. Für etwa eine halbe Stunde kaltstellen.

Tipp: Wer kein Backblech hat, kann auch eine Springform nehmen. Je nach Größe müsst ihr die Zutaten dann jedoch etwas reduzieren.

3. Zitrone auspressen und den Saft in eine Schüssel geben. Frischkäse und Zucker hinzufügen und alles gut vermischen.

4. Sahne in ein separates Gefäß geben und steif schlagen. Dann vorsichtig unter die Frischkäse-Zucker-Masse heben.

5. Bananen schälen und längs in drei Teile schneiden.

6. Etwa die Hälfte der Frischkäse-Sahne-Masse auf den Schokoboden geben. Die Bananenstücke darauf geben und dann mit der restlichen Frischkäse-Masse bedecken.

7. Nutella in einem Wasserbad flüssig werden lassen. Mandelstifte in eine Pfanne geben und rösten. Achtet darauf, dass die Mandelstifte am Ende nur leicht gebräunt sind und nicht zu kross werden.

8. Die flüssige Nutella mit einem Löffel aufnehmen und über die Frischkäse-Masse schwenken, sodass viele kleine Fäden entstehen. Verwendet hierfür so viel Nutella, bis der Kuchen gut bedeckt ist. Die Bananensplit-Torte zum Schluss noch mit den Mandelstiften verzieren. Guten Appetit!

Übrigens: Am allerbesten schmeckt die Torte eisgekühlt aus dem Kühlschrank.

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und Genießen. Ein Foto eures Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Instagram oder Facebook schicken – wir freuen uns darauf!

168 mal geteilt