Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Sommergerichte

Eis-Sandwich selbst machen: Unser weltbestes Rezept

von Esther Wolf ,
Eis-Sandwich selbst machen: Unser weltbestes Rezept© Getty Images

Abkühlung gefällig? Dann ist unser selbstgemachtes Eis-Sandwich genau das Richtige für euch und die heißen Sommertage.

Eis-Sandwiches gehören zu meinen absoluten Lieblingssüßigkeiten im Sommer. Denn die kühlen Leckerbissen verbinden genau die zwei Dinge, die ich so sehr an heißen Tagen liebe: Eis und Kekse.

Die süßen Doppeldecker schmecken selbstgemacht einfach unschlagbar gut. Doch wer jetzt denkt, das ist mir viel zu aufwendig, hat weit gefehlt. Denn die süßen Happen lassen sich super fix in der heimischen Küche zaubern.

Eis in einer schnöden Waffel oder im langweiligen Becher, das kann ja wirklich jeder. Wir sorgen mit unseren hausgemachten Cookies für den extra Knuspereffekt. Bei uns wandert das cremige Eis direkt zwischen zwei knusprige Cookies.

Wenn es super schnell gehen muss, könnt ihr natürlich auch zu fertigen Keksen greifen. Doch, wenn ihr ein paar Minuten in eurer Backstube übrig habt, dann backt ihr eure Cookies ganz einfach selbst.

Im Video: Leichtes Himbeer-Tiramisu selber machen

Video von Aischa Butt

Für unser köstliches Eis-Sandwich backen wir die Kekse im Handumdrehen selbst, belegen sie mit cremigem Vanilleeis und knackiger Schokolade. Wir nutzen für unser fixes Rezept gekauftes Vanilleeis. Ihr könnt euer Eis aber natürlich auch gerne selbst herstellen. Hier lest ihr, wie einfach das geht.

Rezept für Eis-Sandwich: herrlich cremig und süß

Das Beste an unserem genialen Eis-Sandwich ist, dass ihr es individuell nach eurem eigenen Geschmack ganz einfach selbst herstellen könnt. So könnt ihr für die Cookies beispielsweise zu eurer Lieblingsschokolade greifen.

Auch bei der Wahl des Eis sind eurer persönlichen Geschmacks-Fantasie natürlich keinerlei Grenzen gesetzt. Pimpt euer Vanilleeis einfach mit kunterbunten Streuseln, Krokant oder gehackten Nüssen. Oder greift statt bei Vanille mal bei Erdbeer oder Pistazie zu. Egal, wofür ihr euch auch entscheidet, die Devise ist immer die Gleiche: Hauptsache es schmeckt!

Ihr braucht für 6 Sandwiches:

Für die Cookies

  • 200 g Butter, weich
  • 80 g brauner Zucker
  • 50 g weißer Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
  • 60 ml Milch
  • 50 g Schokotropfen


Für die Füllung

  • 600 g Vanilleeis
  • 200 g Schokolade, nach Geschmack

Und so einfach geht's:

1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Butter mit dem braunem, weißem und dem Vanillezucker sowie dem Salz cremig verrühren.

2. Mehl und Milch dazugeben und mit einem Handmixer kurz unterrühren. Schokodrops zum Teig füllen und mit einem großen Rührlöffel unterheben.

Auch lesen: Geronnen, versalzen, zu scharf: 4 Tricks gegen Küchenpannen

3. Teig zu 10 bis 12 gleich großen Kugeln formen, mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech (hier direkt bei Amazon bestellen*) auslegen und leicht andrücken. Die Kekse für 15 bis 20 Minuten im Backofen backen. Die fertigen Kekse vollständig auskühlen lassen.

4. Schokolade fein hacken und mit dem Vanilleeis vermengen.

5. Nun je eine Kugel Eis auf die Unterseite eines Cookies setzen und etwas andrücken. Den zweiten Keks auf das Eis legen. Das Sandwich leicht zusammendrücken und sofort verzehren.

Mehr lesen: Vanilleeis selber machen: Die besten Rezepte mit und ohne Eismaschine

Ihr mögt es gerne süß und cremig? Hier kommen noch mehr leckere Eis-Rezepte für selbstgemachtes Eis mit nur zwei Zutaten.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und Genießen. Ein Foto eures Eis-Sandwiches könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Teste die neusten Trends!
experts-club