Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Französischer Nutella-Kuchen: So genial lecker ist dieses Rezept

von Noemi Weyel Erstellt am 21.09.21 um 12:00

Nutella kann man nicht nur löffeln, sondern auch zu einem himmlisch leckeren Kuchen verarbeiten. Schaut euch unbedingt dieses schnelle & einfache Rezept dazu an.

Ja, schon klar – Nutella zu löffeln ist einfach nur genial und tut der Seele gut. Aber wir versprechen euch: Dieses Rezept schmeckt mindestens genauso lecker und erweist eurem Lieblingsbrotaufstrich dazu noch alle Ehre! Zusammen mit einer süßen Brioche macht die Nuss-Nougat-Creme einen kurzen Ausflug nach Frankreich und kommt in neuer Gestalt zurück – als Kuchen.

Im Kuchen mit Brioche kommt der Nutellageschmack nochmal viel besser zur Geltung und gibt dem Ganzen eine sündhaft schokoladige Note, die wirkliches Suchtpotenzial hat.

Im Video: Schokoladen-Soufflé mit weichem Kern: Himmlisches Rezept

Video von Aischa Butt

Nutella-Kuchen: Schnelles & einfaches Rezept

Neben dem wirklich himmlischen Geschmack des Nutella-Kuchens ist auch noch das Rezept total einfach und geht super schnell. So könnt ihr den Kuchen auch ganz spontan und ohne große Vorbereitung machen. Durch die Sahne und die Nuss-Nougat-Creme ist dieses Rezept auch noch richtig schön saftig und zergeht auf der Zunge.

Euch läuft schon das Wasser im Mund zusammen? Dann schnell ran an die Backformen und viel Spaß beim Nachmachen.

Lesetipp: Fantakuchen: Leckeres Rezept mit fruchtiger Schmandcreme

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 9 Scheiben Brioche oder 3-4 Milchbrötchen
  • 180 g Nutella (oder die Nuss-Nougat-Creme eurer Wahl)
  • 20 g gemahlene Haselnüsse
  • Eine Hand voll ganze Haselnüsse
  • 3 Eier
  • 200 ml Sahne

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Die Brioche in Scheiben schneiden und den Rand entfernen. Solltet ihr keine Brioche finden, könnt ihr auch ganz einfach Milchbrötchen verwenden.

2. In einer Schüssel Eier und Sahne miteinander vermengen. In einer weiteren Schüssel vermischt ihr dann Nutella und die gemahlenen Nüsse. (Der, die, das?) Nutella kann gegebenenfalls vorher etwas erwärmt werden, damit sie die richtige Konsistenz hat.

3. In einer Auflaufform die Briochescheiben, die Sahne- und die Nutellamasse abwechselnd schichten und anschließend mit Haselnüssen bestreuen.

4. Der Nutellakuchen kommt nun für 25 Minuten bei 180° C in den Backofen.

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte

Probiert auch: Bananensplit-Torte: Himmlisches Rezept ohne Backen

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Fertig ist der leckere Nutella-Kuchen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken. Gerne könnt ihr uns auch ein Foto eures Ergebnisses auf Instagram oder Facebook schicken. Wir freuen uns darauf!