Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Kuchen & Gebäck

Frühlingstorte mit Beeren: Einfaches Rezept mit luftiger Quarkcreme

von Jessica Stolz Erstellt am 16.03.22 um 12:00
Frühlingstorte mit Beeren: Einfaches Rezept mit luftiger Quarkcreme© Getty Images

Habt ihr Lust auf eine super leckere Nachspeise, die euch an Frühlingstagen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert? Dann probiert unbedingt unsere Frühlingstorte. Hier kommt ein einfaches Rezept, das jedem gelingt.

Im Frühling haben wir Lust auf erfrischende Speisen. Vorbei sind die Zeiten, in denen wir uns mit heißer Schokolade und einer Chipstüte auf der Couch verkrochen haben. Wir sehnen uns nach etwas Frischem. Ganz besonders Obst steht jetzt wieder häufiger auf unserem Speiseplan.

Zwar haben noch nicht viele Früchte im Frühling Saison, dennoch erhält man Beeren wie zum Beispiel Erdbeeren, Heidelbeeren oder Himbeeren bereits jetzt in vielen Supermärkten. Beeren sind bei vielen beliebt, denn sie schmecken wunderbar fruchtig, sind leicht säuerlich, gleichzeitig aber auch süß. Die kleinen Früchte schmecken nicht nur gut, sondern sind auch noch reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen.

Lesetipp: Saisonkalender Obst: Wann gibt es welches Obst?

Beeren schmecken natürlich nicht nur solo gut, sondern auch in Kuchen oder Torten. Deswegen spielen die roten Früchte die Hauptrolle in unserer Frühlingstorte. Wir verraten euch ein geniales Rezept dafür.

Im Video: Herzhafte Waffeln mit Blätterteig

Video von Aischa Butt

Frühlingskuchen: Einfaches Rezept mit jeder Menge Beeren

Der Begriff der Frühlingstorte ist nicht klar definiert, deshalb könnt ihr eure Torte natürlich so gestalten, wie ihr sie gerne mögt. Wir finden Beeren besonders passend, da sie eine der ersten Früchte sind, die im Jahr Saison haben. Neben den Früchten stellen wir für die Frühlingstorte einen luftigen Kuchenboden und eine erfrischende Quarkcreme her, die wunderbar mit den Früchten harmonieren.

Diese Zutaten benötigt ihr:
Für den Teig

  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Orangensaft
  • 150 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Für die Creme:

  • 500 g Quark
  • 600 g Schlagsahne
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 3 Pck. Vanillezucker

Für den Belag:

  • 1 Pck. Heidelbeeren (125 g)
  • 2 Pck. Himbeeren (250 g)
  • 2 Pck. Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • optional: 2 EL Mandelblättchen

Und so gelingt die Zubereitung:

1.
Eier und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Öl und Orangensaft hinzugeben, weiter schlagen. Anschließend Mehl und Backpulver hinzugeben und ebenfalls gut unterrühren.

2. Eine Springform mit Backpapier auslegen oder großzügig einfetten. Den Teig hineingeben und glattstreichen. Das Ganze wandert nun in den vorgeheizten Backofen und wird bei 180 °C Umluft für 20 bis 25 Minuten gebacken. Der Teig sollte goldig, jedoch nicht zu braun sein.

3. In der Zwischenzeit die Quarkcreme herstellen. Dafür den Quark in eine Schüssel geben und etwas aufschlagen. Sahne zusammen mit dem Sahnesteif in eine separate Schüssel geben und steif schlagen. Den Vanillezucker kurz vor Schluss dazu geben.

4. Die Schlagsahne nach und nach unter den Quark heben.

5. Heidelbeeren und Himbeeren waschen. Wer mag, kann auch andere Beeren wie beispielsweise Erdbeeren, Brombeeren oder Preiselbeeren verwenden. Wenn ihr keine frischen Früchte zu Hause habt, gehen zur Not auch welche aus dem Glas.

6. Einen Tortenring um den Boden stellen. Die Sahne-Quark-Creme auf den Boden verteilen und glattstreichen. Anschließend die Beeren drüber geben.

7. Tortenguss mit dem Zucker nach Packungsanleitung zubereiten. Den Guss über die Beeren geben und fest werden lassen. Wer mag, kann den Frühlingskuchen zum Schluss noch mit Mandelblättchen verzieren. Guten Appetit!

Auch lesen: Puddingkuchen: Einfaches Rezept mit Himbeeren

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Genießen. Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

144 mal geteilt
Teste die neusten Trends!
experts-club
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram