Home / Living / Kochen & Backen / Schmeckt das klasse! Gesund kochen: Leckere Rezepte für jeden Tag

© iStock
Living

Schmeckt das klasse! Gesund kochen: Leckere Rezepte für jeden Tag

von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 28. August 2015
3 532 mal geteilt

Selbstgekochtes Essen schmeckt besser und es ist gesund. Also auf in die Küche! Gesund kochen ist angesagt - und macht auch noch Spaß!

Keine Zeit, keine Ahnung wie's geht oder einfach keine Lust: Es gibt viele Gründe, warum man sich nicht selbst in die Küche stellt und was kocht. Können wir nachvollziehen, doch wer einmal seinen inneren Schweinehund überwunden hat, der weiß: Selbstgekocht schmeckt es um Längen besser! Gesund ist es noch dazu. Und Kochen ist gar nicht so kompliziert und zeitaufwendig, wie die meisten denken.

Es gibt viele simple Gerichte, die Kochanfänger problemlos hinbekommen: Gemüsemaultaschen in Brühe beispielsweise oder Wok-Gemüse. Es gibt auch viele super schnelle Gerichte, die man fix in maximal 30 Minuten fertig hat. Rezepte mit Nudeln oder Couscous. Kombiniert ihr die mit frischem oder TK-Gemüse, schmeckt es gut und ist gesund.

Selber kochen ist im übrigen auch günstiger als auf Fertiggerichte oder Fast Food zurückzugreifen. Hier findet ihr ein paar Rezeptideen - unterteilt in verschiedene Kategorien, z. B. schnell und gesund kochen.

Auch lesen: Was soll ich kochen? Mit diesem Test findet ihr es heraus!

1. Günstig und gesund kochen

Möchtet ihr günstig und gesund kochen, solltet ihr euch an saisonale Lebensmittel halten. Also Gemüse, das gerade in Deutschland Saison hat und nicht aus anderen Ländern importiert werden muss. Denn je größer das Angebot ist, desto günstiger wird es verkauft.

Wann welches Obst & Gemüse Saison hat, erfahrt ihr in unserem Saisonkalender für Gemüse und in unserem Saisonkalender für Obst.

Kauft am besten große Packungen, die sind in der Regel ebenfalls günstiger. Trockene Lebensmittel wie Nudeln oder Reis könnt ihr lange lagern.

Günstig und gesund kochen: 4 einfache Rezepte

2. Schnell und gesund kochen

Keine Zeit? Verzichtet trotzdem nicht auf selbst gekochtes Essen. Mit ein paar Tricks habt ihr in kürzester Zeit ein leckeres Essen auf dem Tisch.

Tipp 1: Macht euch am Wochenanfang einen Plan und kauft alles ein, was ein paar Tage aufbewahrt werden kann. Wenn ihr nicht erst einkaufen gehen müsst, geht es gleich schneller.

Tipp 2: Sucht euch schnelle Rezepte, für die ihr wenig Zutaten braucht. Nudeln, Reis oder Couscous mit Gemüse und Hähnchen. Daraus macht ihr ein schnelles Pfannengericht.

Tipp 3: Gesund zu kochen schließt übrigens Fertiglebensmittel nicht aus. TK-Gemüse hat ähnlich viele Vitamine und Mineralstoffe wie frisches Gemüse und es ist auch ok mal fertige Maultaschen oder Tortelloni zu kaufen.

Tipp 4: Kocht direkt eine größere Portfion, die Reste friert ihr ein.

Schnell und gesund kochen: 4 Rezepte

3. Kalorienarm und gesund kochen

Wer ein bisschen abnehmen möchte, sollte auf jeden Fall selber kochen. Nur so wisst ihr, was genau ihr da esst und könnt selbst entscheiden, ob ihr Sahne zufügen wollt oder andere kalorienreiche Zutaten.

Um gesund und kalorienarm zu kochen, gibt es eigentlich nur eine Regel: Weniger Fett und mehr Vitamine! Nehmt große Mengen Gemüse, das enthält kaum Kalorien und spart an fettreichen Lebensmitteln wie Öl, Speck, Sahne, Eiern und Co.

Gesund und kalorienarm kochen: 3 Rezepte

Auch lesen: Tomaten, Zucchinis, Kartoffeln... Das sind kalorienarme Sattmacher!

4. Gesund kochen mit Kindern

Schon - oder gerade - bei Kindern sollte man auf eine gesunde Ernährung achten. Mit den richtigen Rezepten und der entsprechenden Zubereitung ist das gar nicht so kompliziert.

Lest dazu auch: Dein Kind rührt sein Gemüse nicht an? 5 Tipps vom Experten

Kinder lieben nur Pizza und Spaghetti und reagieren geradezu allergisch auf Salat und Grünes auf ihrem Teller? Stimmt überhaupt nicht! Gemüse essen die meisten auch sehr gern, wenn es lecker verpackt ist, wie in einem Wrap oder einer Soße. Am liebsten essen Kinder übrigens, wenn sie beim Kochen mithelfen durften. Lasst sie ruhig mal Möhren raspeln oder Frikadellen formen.

Gesund kochen mit Kindern: 4 leckere Rezepte


Noch mehr Ideen findet ihr hier: Kochen mit Kindern: Einfach und schnell!

5. Gesund kochen ohne Kohlenhydrate

Low carb Ernährung ist sehr beliebt. Damit ihr nicht nur Fleisch esst, sondern euch gesund ernährt, solltet ihr abwechslungsreich kochen und immer eine große Portion Gemüse oder Salat zum Fleisch servieren.

Bereitet außerdem mal Fisch zu, Eier, magere Milchprodukte, Tofu und Hülsenfrüchte. Diese Lebensmittel enthalten ebenfalls viel Eiweiß, aber wenig Kohlenhydrate.

Gesund und low carb kochen: 3 Rezepte

Hier findet ihr noch mehr Low Carb Rezepte!

Low Carb & lecker: So gelingt die Quinoa-Pizza

Das könnte euch auch interessieren:

Eltern aufgepasst: So bringt ihr euren Kindern gesunde Gewohnheiten bei
Gesunde Ernährung: Mit diesen 10 einfachen Regeln gelingt's
Mit diesen Tricks spart ihr jede Menge Fett & Kalorien!
6 Tricks, mit denen ihr Zeit in der Küche spart!

Auch auf gofeminin: Hier bitte zugreifen: Das sind die 50 gesündesten Lebensmittel!

Das sind die 50 gesündesten Lebensmittel © iStock

gofeminin goes Pinterest!
Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

von Diane Buckstegge 3 532 mal geteilt