Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Gyros-Spätzle-Auflauf: Ein Rezept zum glücklich Schlemmen

© Adobe Stock

Vorab im Video: Omas Geheimtrick: So werden Gratins & Aufläufe unwiderstehlich

Abendessen-Inspiration vom Feinsten: Wie wäre es heute mit einem Gyros-Spätzle-Auflauf? Wir verraten euch das super einfache Rezept.

Wenn bei mir der große Hunger zuschlägt, muss was Deftiges her. Und am besten etwas, das mit Käse überbacken wurde. Auftritt: Gyros-Spätzle-Auflauf. Hier trifft die schwäbische Spezialität auf den griechischen Klassiker, um sich zu einem echten Komfort-Gericht zu vereinen.

Würziges Fleisch, eine cremige Soße und siehe da – meinen Käse bekomme ich auch noch! Das macht glücklich, vor allem nach einem langen Tag. Wer also ebenfalls Lust hat, etwas Neues auszuprobieren, darf dieses super einfache Auflauf-Rezept nicht verpassen.

Noch mehr leckere Aufläufe:

Rezept für einen schnellen Gyros-Auflauf mit Spätzle

Falls ihr kein Gyrosgewürz habt, könnt ihr die Gewürzmischung auch ganz einfach selber anmischen. Dafür braucht ihr jeweils zwei Esslöffel Oregano, Thymian, Majoran, Paprika edelsüß, sowie je einen Esslöffel Kreuzkümmel, Knoblauch, Zwiebel, Pfeffer und Chiliflocken nach Geschmack.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Schweinenacken (Gyros-Fleisch)
  • 2 rote Paprika
  • 400 g frische Spätzle
  • 1 EL Gyrosgewürz (hier bei Amazon bestellen*)
  • 200 g Schmand
  • 200 g Sahne
  • 100 g Reibekäse (z. B. Mozzarella)
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Knoblauch durch eine Presse geben, Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, Strunk und Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden.

2. Das Fleisch abtupfen, in Streifen schneiden und mit Zwiebeln, Knoblauch, Gyrosgewürz und Öl in eine Schüssel geben. Vermengen und einen Augenblick ziehen lassen.

3. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

4. Das Gyrosfleisch mit den Zwiebeln in einer großen Pfanne anbraten. Dann die Paprikastreifen dazugeben und mitbraten.

5. Die Spätzle in eine Auflaufform geben, das Gyrosfleisch darüber verteilen und vermengen.

6. In die leere Pfanne nun Schmand und Sahne geben und für 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, danach über den Auflauf gießen. Mit Reibekäse bestreuen und für ca. 20–25 Minuten im Ofen überbacken.

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*