Home / Living / Kochen & Backen / Heidelbeer-Joghurt-Kuchen mit Zitrone: Geniales Rezept

Living

Heidelbeer-Joghurt-Kuchen mit Zitrone: Geniales Rezept

von Ann-Kathrin Schöll Erstellt am 27. April 2020
106 mal geteilt
Heidelbeer-Joghurt-Kuchen mit Zitrone: Geniales Rezept© Getty Images

Lust auf einen selbst gebackenen Kuchen, der herrlich frisch schmeckt? Dann probiert den Heidelbeer-Joghurt-Kuchen mit feiner Zitronennote. Hier kommt das einfache Rezept!

Neuer Tag, neues Kuchenrezept! Heute haben wir einen herrlich sommerlichen Backgenuss für euch, der euch das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

Dank einer unschlagbar leckeren Kombination aus Blaubeeren, Naturjoghurt und einem Hauch Zitrone schmeckt der Heidelbeer-Joghurt-Kuchen super frisch.

Tipp: Wenn ihr für das Rezept keine frischen Heidelbeeren bekommt, könnt ihr den Kuchen auch mit Himbeeren backen.

Heidelbeer-Joghurt-Kuchen: Einfaches Rezept

Der Sommerkuchen besticht durch seine Fluffigkeit und sein spritziges Joghurt-Zitronen-Aroma. Wer den Zitrusgeschmack im Kuchen nicht so gerne mag, kann den Zitronensaft und den Abrieb der Bio-Zitrone einfach weglassen.

Ihr braucht für den Kuchen:

  • 170 g Butter (weich)
  • 5 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 kleiner Becher Naturjoghurt (150 g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 275 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Heidelbeeren
  • 1 Kastenform
  • etwas Butter zum Einfetten
  • Rührgerät


So geht die Zubereitung:
Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Kuchenform gründlich einfetten.

Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Backpulver und Mehl mischen. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Nach und nach die zimmerwarmen Eier hineingeben und weiter schlagen.

Das Rührgerät auf kleinere Stufe stellen und den Joghurt, Zitronensaft und Abrieb der Bio-Zitrone dazugeben, danach die Mehl-Backpulver-Mischung kurz unterrühren, bis keine Mehl-Klümpchen mehr zu sehen sind. Zum Schluss alle Blaubeeren bis auf eine kleine Handvoll unterrühren.

Den Teig in die eingefettete Form geben und die restlichen Blaubeeren auf dem Kuchen verteilen. Ein paar davon in den Teig drücken.

Bei 175 Grad Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene 55–60 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe könnt ihr überprüfen, ob der Teig durchgebacken ist.

Dazu einfach ein Holzstäbchen in der Mitte in den Kuchen stecken. Kommt das Stäbchen sauber wieder heraus, ist der Kuchen fertig. Klebt noch flüssiger Teig dran, muss er noch ein paar Minuten in den Ofen.

Auch lecker: Zitronenkuchen ohne Mehl: Fruchtiges Rezept mit Mandeln und Johannisbeeren

Perfekt dazu: Selbstgemachte Heidelbeer-Basilikum-Limonade

Der Heidelbeer-Joghurt-Kuchen mit Zitronennote schmeckt wunderbar frisch und sommerlich. Die ideale Begleitung dazu: eine selbstgemachte Limonade mit Heidelbeeren und Basilikum. Im Video seht ihr das einfache Rezept.

Video von Aischa Butt

Blaubeer-Hefezopf: So gelingt euch Babka

Ihr liebt Hefegebäck? Dann probiert auch mal unser Rezept für Blaubeer-Babka aus. Das aus Osteuropa stammende Rezept macht französischem Brioche-Kuchen Konkurrenz und ist schön saftig.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Backen! Ein Foto des Ergebnis könnt ihr uns gerne bei Instagram schicken - wir freuen uns drauf!

106 mal geteilt