Home / Living / Kochen & Backen / Kinder Bueno Blondies: Geniales Rezept mit weißer Schokolade

Living

Kinder Bueno Blondies: Geniales Rezept mit weißer Schokolade

von Ann-Kathrin Schöll Erstellt am 27. Juli 2020
60 mal geteilt
Kinder Bueno Blondies: Geniales Rezept mit weißer Schokolade© unsplash.com/nathana-reboucas

Kinder Bueno Fans aufgepasst: Nach diesem Rezept für Blondies mit Kinder Bueno werdet ihr euch die Finger lecken!

Brownies kennt ihr garantiert. Aber wisst ihr auch, was Blondies sind? Im Grunde sind sie die helle Schwester der saftigen Schokokuchen aus den USA. Statt dunkler Schokolade, die den Brownies ihren Namen gibt, wird für den Blondie-Teig weiße Schokolade verwendet.

Doch einfache Blondies sind uns viel zu langweilig. Wir zeigen euch heute eine Variante des schnellen Kuchengenusses, nach denen Kinder Bueno Fans verrückt sein werden. Denn unsere Kinder Bueno Blondies vereinen gleich zwei Dinge, die verboten lecker sind: Kinder Bueno Riegel mit knuspriger Hülle und sahniger Creme und weiße Schokolade. Ein Blondies-Rezept zum Niederknien.

Kinder Bueno Blondies: Schnelles Rezept

Das Tolle an den Blondies: Genau wie Brownies gelingen sie schnell und einfach und erfordern keine besonderen Back-Skills. Selbst Anfänger bekommen die super saftigen Kuchenschnitten hin. Als leckerer Crunch im weißen Schokoteig dienen geröstete Haselnüsse.

Ein Tipp für die Zubereitung: Rührt das Mehl nicht wie sonst mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer, sondern mit einem Holzlöffel ein. Auf diese Weise werden die Blondies am Ende saftiger und der Teig nicht gummiartig.

Zutaten:

  • 200 g weiße Schokolade
  • 200 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 250 g Puderzucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 kleine Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 75 g grob gehackte Haselnüsse
  • 1 Packung Kinder Bueno

Außerdem:

  • 1 Brownie-Form
  • etwas Öl oder Butter zum Einfetten


So geht's:
Im ersten Schritt den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Brownie-Form mit Backpapier auslegen oder gründlich einfetten. Tipp: Besonders praktisch ist Trennspray zum Backen (gibt's hier bei Amazon*). Damit sprüht man die Form vor dem Backen ein und der Teig klebt nicht mehr fest.

Die weiße Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Die weiche Butter dazugeben und rühren, bis die Masse homogen ist und schön glänzt. Den Topf vom Herd nehmen und die Schoko-Butter-Masse kurz abkühlen lassen.

In einer zweiten Schüssel die Eier zusammen mit dem Puderzucker, dem Salz und dem Vanille-Extrakt schön schaumig aufschlagen. Die abgekühlte Schoko-Butter-Masse dazugeben und glatt rühren.

Jetzt das Mehl in den Teig hineinsieben und langsam aber stetig mit einem Holzlöffel einrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Zum Schluss die gehackten Haselnüsse unterheben.

Den Blondie-Teig in die vorbereitete Backform geben und glatt streichen. Die Form auf die mittleren Schiene im Backofen stellen und die Blondie bei 180 °C Umluft ca. 20-25 Minuten backen. Nach Ablauf der Backzeit die Stäbchenprobe machen. Der Teig am Holzspieß sollte klebrig, aber nicht mehr flüssig sein.

Die Blondies etwa 20 Minuten in der Form auskühlen lassen. Jerzt geht's ans Topping!

Wie einfach man Brownies selber machen kann, siehst du im Video

Video von Aischa Butt

Rezept-Tipp: Blechkuchen mit weißer Schokolade und Kirschen: So gut!

Kinder Bueno Blondies toppen: So werden sie perfekt

Nachdem die Blondies in der Form ausgekühlt sind, geht es ans Leckere Schoko-Kinder-Bueno-Topping.

Zutaten für das Kinder Bueno Topping:

  • 100 g dunkle Schokolade
  • 100 ml Sahne
  • 1 Packung Kinder Bueno


So geht's:
Die dunkle Schokolade mit der Sahne in einem Topf schmelzen lassen und dabei rühren, damit die Schokolade nicht anbrennt. Die Masse sollte schön glänzen.

In der Zwischenzeit die Kinder Bueno Riegel an den Sollbruchstellen brechen. Den noch großen Blondie-Kuchen aus der Form heben und auf ein Kuchengitter legen. Darunter eine Lage Backpapier als Schutz auslegen.

Jetzt die Schokoglasur über den Kuchen gießen und die Kinder Bueno Stücke gleichmäßig darauf verteilen, damit jeder Blondie später mit einem Stück Kinder Bueno verziert ist. Die Schokoglasur aushärten lassen und die Blondies danach in kleine Rechtecke schneiden.

Tipp: Ihr könnt die Glasur auch aus Vollmilch- oder weißer Schokolade herstellen. Da die mehr Kakaobutter enthalten als dunkle Schokolade, solltet ihr nur einen kleinen Schuss Sahne dazu geben und dafür mehr Schokolade verwenden.

*Affiliate-Link

60 mal geteilt