Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Mai Tai: So macht ihr den beliebten Rum-Cocktail selbst

von Noemi Weyel Erstellt am 28. August 2021

Zugegeben: Der Mai Tai Cocktail ist nicht gerade der Drink mit dem geringsten Aufwand. Habt ihr das Rezept aber drauf, seid ihr wahre Cocktail-Heldinnen.

Die klassischen Bestandteile des Mai Tai Cocktails sind Rum, Limettensaft, Orangenlikör und Mandelsirup. Der Name des köstlichen Drinks bezieht sich auf das tahitianische Adjektiv "maita'i", was auf Deutsch übersetzt "gut" heißt.

Doch das alkoholische Getränk ist nicht nur "gut", sondern auch unfassbar erfrischend und lecker. Somit darf der Drink auf keiner Getränkekarte und auf keiner Cocktail-Party mehr fehlen.

Im Video: Swimming Pool: Der cremig-süße Cocktail zum Nachmachen

Video von Redaktion

Mai Tai Cocktail: Einfaches Rezept

Auch wenn ihr für den Mai Tai Cocktail mehr Zutaten braucht, als für andere Drinks, ist das Rezept trotzdem unglaublich einfach. Einmal alle Zutaten besorgt, geht die Zubereitung ruckzuck.

Barkeeper Johannes zeigt euch dazu noch im Video, wie einfach man den Mai Tai dekorieren kann. So sieht der Drink gleich professionell zubereitet aus und ihr könnt vor euren Freunden mit euren Barkeeper-Künsten glänzen.

Probiert auch: Caipirinha: Das beste Rezept für den Cocktail-Klassiker

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 3 cl weißer Rum
  • 3 cl brauner Rum
  • 1 cl Apricot Brandy
  • 1 cl Mandelsirup
  • 2 cl Zitronensaft
  • 10 cl Ananassaft
  • 3-4 Eiswürfel
  • Shaker
  • Barsieb
  • Crushed Ice

Zur Dekoration:

  • 1 Holzspieß
  • Orange und Ananas zum Dekorieren
  • 2 Strohhalme


Auch sehr lecker: Touchdown-Cocktail: So machst du den It-Drink selbst

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Den weißen und den braunen Rum in ein Shaker-Glas schütten.

2. Den Apricot Brandy und den Mandelsirup dazugeben.

3. Als Letztes noch den Zitronen- und Ananassaft dazugeben.

4. Jetzt könnt ihr noch 3-4 Eiswürfel in das Shaker-Glas geben, um das Ganze beim Durchshaken schonmal abzukühlen.

5. Ganz klassisch wird der Mai Tai in einer Cocktailtulpe serviert. Solltet ihr keine zu Hause haben, reicht aber auch ein einfaches Glas. Die Cocktailtulpe füllt ihr fast bis zum Rand mit Crushed Ice auf.

6. Den Cocktail aus dem Shaker durch ein Barsieb in die Cocktailtulpe gießen, sodass die Eiswürfel dabei nicht rausfallen.

Guckt euch für die professionelle Dekoration noch Schritt 7 & 8 an:

7. Auf einen Holzspieß ein Stück Ananas und eine Scheibe Orange stecken, den Cocktail damit dekorieren.

8. Zwei lange Strohhalme mit ins Glas geben und sofort servieren.

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte

Ein großes Dankeschön an die Bar Schmitz in Köln!

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen auf eurer nächsten Cocktail-Party. Lasst es euch schmecken! Gerne könnt ihr uns auch ein Foto eures Ergebnisses auf Facebook oder Instagram schicken. Wir freuen uns darauf!