Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Ofenkäse-Kartoffelpüree-Ring: Köstliches Rezept & so cheesy

von Noemi Weyel Erstellt am 15.11.21 um 12:00

Käseliebhaber sollten sich jetzt wirklich festhalten. Denn dieses Rezept haut euch um! Es ist super cheesy & dabei noch richtig schnell gemacht, dass es fast zu gut scheint, um wahr zu sein.

Passend zur Jahreszeit kommt hier ein tolles Rezept, was euch von innen wärmt und super zu einem gemütlichen Abend auf der Couch passt. Der Ofenkäse-Kartoffelpüree-Ring bietet sich perfekt für Fingerfood an und lässt die Herzen der Käseliebhaber höher schlagen. Denn einmal die Kartoffelpüree-Blätterteigmischung in den Ofenkäse getunkt, zieht dieser himmlisch leckere Käsefäden, die einfach nur zum Genießen sind.

Die Kombination aus Kartoffelpüree, Schnittlauch und Schinken, eingewickelt in knusprigen Blätterteig, lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen und macht dabei Brot zum Dippen komplett überflüssig.

Im Video: Käsefondue: Himmlisch leckeres Rezept zum Selbermachen

Video von Esther Pistorius

Ofenkäse-Kartoffelpüree-Ring: Himmlisch leckeres Rezept

Ihr solltet dieses Rezept wirklich unbedingt mal ausprobieren, denn es ist nicht nur super lecker, sondern dabei auch noch richtig einfach und schnell zubereitet. Das heißt, auch Kochanfänger können hiermit den kleinen Hunger stillen, oder aber ihre Gäste beglücken.

Doch zusammen mit Freunden, eingemummelt in einer weichen Decke und der Lieblingsserie, schmeckt der Ofenkäse-Kartoffelpüree-Ring am besten und lässt euch die kalte Jahreszeit super überstehen. Probiert ihn doch selbst mal aus und überzeugt euch!

Auch super cheesy: Vegane Käsespätzle: Himmlisches Rezept, cremig wie das Original

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 2x Blätterteig
  • 1x Ofenkäse (hier bei Rewe bestellen)
  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 3 EL saure Sahne
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 4 Scheiben Schinken
  • 1 Schalotte
  • 1 Eigelb
  • Salz & Pfeffer

Für die vegetarische Version könnt ihr ganz einfach den Schinken weglassen. Wenn ihr das Ganze trotzdem etwas aufpeppen wollt, fügt doch noch Paprika hinzu.

Lest auch: Kartoffeln kochen: So bereitet ihr die Knollen richtig zu

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Zunächst werden die Kartoffeln weich gekocht.

2. Danach stampft ihr die gekochten Kartoffeln zu einem Brei und vermengt sie mit der sauren Sahne, der klein geschnittenen Schalotte, dem Schnittlauch und dem Schinken.

3. Das Ganze jetzt noch mit Salz & Pfeffer würzen.

4. Die fertige Kartoffelmasse jetzt in einem Kreis geformt auf dem ersten Blätterteig verteilen. Das Ganze mit dem zweiten Blätterteig abdecken und die Enden mit einer Gabel gut verschließen (siehe Video).

5. Den Rand mit einem Messer bis kurz hinter der Kartoffelfüllung einschneiden und leicht eindrehen, um die Kartoffelbreimasse zu portionieren.

6. Alles mit Eigelb bestreichen und in der Mitte den Ofenkäse platzieren. Das Ganze kommt für 40 Minuten bei 200°C in den Ofen.

Lesetipp: Veganes Mac and Cheese: Das Wohlfühlessen für den Herbst

Fertig ist das leckere und kreative Fingerfood!

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken! Schickt uns doch gerne ein Foto eures Ergebnisses auf Instagram oder Facebook zu. Wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link