Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Einfache Rezepte

Pizza-Toasties: Diese Mini-Pizzen sind in 20 Minuten fertig

von Franziska Peter ,
Pizza-Toasties: Diese Mini-Pizzen sind in 20 Minuten fertig© Getty Images/ grau-art

Wenn mal keine Zeit oder Lust da ist, um abends noch lange den Kochlöffel zu schwingen, sind Blitzrezepte eine willkommene Alternative zur großen Küchenkunst. Lecker sind sie trotzdem, das zeigen wir euch mit dieser genialen Idee.

Wir kennen es alle: Manchmal muss es einfach schnell gehen. Da bleibt dann keine Zeit, um Stunden in der Küche zu verbringen, um ein aufwendiges Abendessen auf den Tisch zu zaubern. Unsere Pizza-Toasties aus dem Ofen kommen dann wie gerufen. Sie sind quasi Mini-Pizzen, für die ihr aber nicht erst einen extra Teig kneten müsst. Denn: Dafür nehmt ihr einfach Toast-Brötchen!

Die kommen dieses Mal dann nicht in den Toaster, sondern werden im Ofen geröstet. Vorher müsst ihr sie natürlich erst belegen, und da gilt genau wie bei einer "richtigen" Pizza: drauf darf, was gefällt.

Wir geben euch zwar ein Rezept mit an die Hand, aber die Zutaten lassen sich ganz nach Wunsch austauschen. Wir schlagen euch später noch ein paar Varianten vor. Seid ihr bereit?

Testet im Video: Fixe Blätterteig-Häppchen

Video von Alina Bertacca

Probiert auch: Weltbeste Pizza-Muffins mit Käsekruste

Pizza-Toasties: Blitzrezept für Mini-Pizzen

Gerade einmal zehn Minuten müssen die Pizza-Toasties in den Ofen. So schnell ist nicht mal eine TK-Pizza. Am besten legt ihr die Brötchenhälften auf ein Ofengitter, so werden sie richtig schön knusprig.

Wer möchte, kann die Tomatensoße übrigens noch mit frischen oder getrockneten Kräutern verfeinern. So kommt noch einmal extra Geschmack in die ganze Sache. Aber auch ohne munden die knusprigen Mini-Pizzen ausgezeichnet, dafür sorgen würzige Salami oder Schinken sowie aromatischer Käse.

Diese Zutaten braucht ihr für 4 Portionen:

  • 4 Toast-Brötchen
  • 50 g Salami oder Schinken
  • 4 Champignons
  • 1 Paprika
  • 150 g Tomatensoße
  • 100 g Käse (gerieben)

Und so gelingt die Zubereitung:
1. Während der Ofen vorheizt (175 Grad Ober- und Unterhitze), die Toast-Brötchen aufschneiden sowie die Salami oder den Schinken würfeln. Außerdem die Pilze und die Paprika putzen beziehungsweise waschen und klein schneiden.

2. Die Brötchenhälften mit der Tomatensoße bestreichen und dann mit den zuvor vorbereiteten Zutaten nach Belieben belegen. Anschließend alles mit Käse bestreuen und die Pizza-Toasties für 10 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse schön geschmolzen ist.

Lest auch: Schnelles Abendessen: Geniale 15-Minuten-Feierabend-Rezepte

3. Die Pizza-Toasties auf schönen Tellern (hier direkt bei Amazon bestellen*) anrichten und genießen. Das war's schon!

<div class="apester-media" data-media-id="611a756fd3ea05002411fa94"></div><script type="module" src="https://sdk.apester.com/web-sdk.core.min.js"></script><script nomodule src="https://sdk.apester.com/web-sdk.core.legacy.min.js" async></script>

Falls ihr lieber vegetarisch oder sogar vegan unterwegs sein, lasst ihr Salami und Schinken einfach weg und nutzt stattdessen mehr Gemüse. Wir empfehlen beispielsweise noch Brokkoli oder Spinat.

Eine weitere Möglichkeit für mehr Abwechslung: Beim nächsten Mal statt Tomatensoße eine Creme aus (veganem) Frischkäse und (pflanzlicher) Crème fraîche anrühren, mit Salz und Pfeffer sowie einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und auf die Brötchenhälften streichen. Lecker!

Probiert auch: Pizza-Bällchen: Geniales Fingerfood-Rezept

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir sind schon ganz gespannt, wie euch die Pizza-Toasties schmecken werden und freuen uns wie immer, wenn ihr eure Erfahrung mit uns teilt. Teilt ein Foto mit uns auf Instagram oder Facebook, wir sind gespannt!

* Affiliate-Link

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Teste die neusten Trends!
experts-club