Home / Living / Kochen & Backen / Heiß auf Eis? DIY-Popsicles sind DER eiskalte Sommer-Hit am Stiel!

© Unsplash/ LindsayMoe
Living

Heiß auf Eis? DIY-Popsicles sind DER eiskalte Sommer-Hit am Stiel!

von Esther Tomberg Veröffentlicht am 24. Juni 2019
43 155 mal geteilt

Fertiges Eis aus der Packung ist längst ein alter Hut! Der neueste Food-Trend aus den USA kommt jetzt eiskalt am Stiel zu uns.

Es ist höchste Zeit den neuesten Food-Trend aus den USA genauer unter die Lupe zu nehmen. Popsicles ist das unfassbar leckere, selbstgemachte Eis am Stiel. In den USA gehört das Eis zu den Klassikern der amerikanischen Esskultur. Jetzt feiert die eiskalte Erfrischung jedoch eine echte Reunion. Was ursprünglich als simples Wassereis begann, ist mittlerweile zur echten Geschmacksbombe aufgestiegen. Die neuen Sorten und Kombinationen sind bei Food-Bloggern und Naschkatzen der absolute Sommer-Hit. Völlig zu Recht! Denn dieses Eis macht einfach glücklich.

Popsicles: Was braucht ihr dafür?

Ihr könnt eure Lieblings-Popsicles ganz leicht zu Hause herstellen. Das Beste daran: Ihr spart euch lästiges Anstehen an der Eisdiele und braucht für die Schleckereien am Stiel noch nicht einmal eine Eismaschine. Die Zutaten werden fix zusammengerührt, in kleine Formen gefüllt und ins Tiefkühlfach gestellt.

Ihr benötigt lediglich einige Eisformen. Die kleinen Behälter gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Farben und Formen, zum Beispiel hier bei Amazon. Meist bestehen sie aus Plastik oder Silikon. Der passende Stiel ist praktischerweise oft dabei und ist wiederverwendbar.

Popsicles: Grenzenloser Genuss

Popsicles gibt es in unendlich vielen Variationen. In die Eisformen wandert alles, was schmeckt. Seid kreativ und verwendet all eure Lieblingszutaten. Grundlage sind meistens Saft, Fruchtpüree, Milch, Joghurt, Kokosmilch oder Kokoswasser. Dazu gesellen sich Beeren, Streusel, Samen oder Kerne. Als Topping nehmen die Popsicles ein Bad in flüssiger Schokolade. Garniert wird mit Nüssen oder Streuseln.

Noch mehr Ideen findet ihr im Buch "Eis selber machen: Das Eis Kochbuch mit 110 Rezepte für den Sommer" auf Amazon.

Erdbeer-Popsicle: Unser cooles Rezept gibt's hier im Video:

Rezept: Frühstücks-Popsicles

Ihr braucht:

  • 200 g griechischer Joghurt
  • 120 ml Milch
  • 2 TL Honig
  • 60 g Granola
  • 120 g Beeren, gehackt


​Und so geht's:
Joghurt und Milch mit einem Teelöffel Honig verrühren. Die Mischung auf die Eisformen verteilen. Ein paar gehackte Beeren in die Formen geben. Einen Teelöffel Honig mit dem Granola vermischen. Die Mischung ganz oben in die Förmchen geben. Stiel in die Mitte der Formen stecken und das Eis für mindestens vier Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Vor dem Genießen die Förmchen einfach kurz unter heißes Wasser halten. Dann löst sich das Eis ganz leicht raus.

Noch mehr Eis-Rezepte:

Superfood-Eis: Diese neuen Sorten sind DIE Erfrischung des Jahres!

Frozen Joghurt selber machen: Dieses Rezept klappt ohne Eismaschine!

Cocktails als Eis am Stiel: Geniale Poptails-Rezepte

von Esther Tomberg 43 155 mal geteilt