Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Koch-Tipps

Rührei, extra cremig – mit diesem kleinen Trick gelingt’s!

von Olivia Winter ,
Rührei, extra cremig – mit diesem kleinen Trick gelingt’s!© Getty Images

Wie soll unser Rührei sein? Richtig: am besten extra cremig. Doch damit das gelingt, braucht es eine spezielle Technik – und diesen einen, kleinen Trick. Wir verraten euch mehr. Es ist wirklich ganz einfach!

Mal ehrlich? Ein extra cremiges Rührei ist ja nun wirklich der Inbegriff des wahr gewordenen Frühstücks-Glücks. Kein Wunder, dass man sich immer wieder daran versucht – und oftmals beim Essen selbst enttäuscht ist. Statt einer cremigen Freude hat man nämlich nicht selten trockene, krümelige Stücke, die fade auf dem Teller herumliegen.

Muss gar nicht sein! Wir verraten euch heute, wie ihr ganz einfach an ein extra cremiges Rührei kommt. Ihr braucht dafür gar nicht viel – nur die Eier selbst, etwas Fett, etwas Salz und natürlich Geduld. Und, nicht zu vergessen, unseren Trick – beziehungsweise unsere kleine Extra-Zutat.

Lest auch: Französisches Rührei – heute mal nicht aus der Pfanne

Seht außerdem im Video: So kocht ihr ein weiches Frühstückei

Video von Alina Bertacca

Extra cremiges Rührei: Geheimzutat – und etwas Geduld

Auf der Suche nach dem perfekt cremigen Rührei kommen ja so einige Dinge zum Einsatz. Manch einer rührt Milch ins aufgeschlagene Ei, manch anderer einen Schluck Sahne. Das Problem hierbei: Die Milchprodukte verfälschen den typischen Eigengeschmack des Eis. Und das ist irgendwie nicht Ziel der Sache.

Versucht es stattdessen doch mal mit etwas anderem: Rührt kalte Butter in das fast fertige Rührei. Ja, auch Butter ist ein Milchprodukt. Und ja, man hat das Ei ja bereits in Fett angebraten. Aber da Butter kein Wasser enthält, sorgt es für die ultimative Cremigkeit des Rühreis. Ganz einfach und so eine große Wirkung. Probiert es unbedingt aus.

Mehr lesen: Geronnen, versalzen, zu scharf: 4 Tricks gegen Küchenpannen

Das perfekte Rührei: So geht’s

Hier also nochmal eine kleine Anleitung für euer extra cremiges Rührei: Einfach die gewünschte Anzahl an Eiern in einer Schüssel aufschlagen, ausreichend salzen und gut verquirlen. Das Ganze am besten zehn Minuten stehen lassen und dann nochmal durchquirlen, damit das Salz sich bestmöglich auflöst und auf die Masse verteilt.

Nun Butter in einer Pfanne (hier direkt bei Amazon bestellen*) schmelzen und das Ei hineingießen. Hitze auf kleine Flamme reduzieren – und jetzt rühren, rühren, rühren. Auch, wenn sich gefühlt in der Pfanne nicht viel tut.

Irgendwann wird die Masse langsam anstocken – und genau in diesem Moment solltet ihr einige Flocken kalte Butter auf dem Ei verteilen, dann fleißig weiter rühren – bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. Das war es auch schon – lasst es euch schmecken!

Man mag es kaum glauben, aber tatsächlich tun sich manche schwer mit der Zubereitung von Eiern. Geht es euch auch so? Grämt euch nicht: In unserem Ratgeber verraten wir euch praktische Hacks und Rezepte, mit denen selbst Anfänger einfach Eier kochen können. Einfach anklicken – und alle Varianten mal ausprobieren!

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen! Wenn euch das perfekte Rührei gelungen ist, sendet uns doch einfach ein Foto bei Instagram oder Facebook. Wir freuen uns darauf.

* Affiliate-Link

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook