Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Tannenbaum-Brownies: Unser zuckersüßes Rezept zum Fest

von Esther Wolf Erstellt am 19.11.21 um 12:00
Tannenbaum-Brownies: Unser zuckersüßes Rezept zum Fest © gdff

Was wandert bei euch an den Weihnachtstagen auf die Festtafel? Falls ihr noch Inspirationen sucht, haben wir für euch ein Rezept für ein spektakuläres Weihnachtsdessert, das euch und eure Gäste umhauen wird.

Es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und die Vorbereitungen laufen bei vielen Menschen bereits jetzt auf Hochtouren. Bei der Planung des festlichen Weihnachtsdinners soll natürlich nichts dem Zufall überlassen werden. Wir wünschen uns etwas Besonderes, das aber auch allen am Tisch super schmeckt.

Da kommt unser einfaches Rezept für einen genialen Weihnachts-Nachtisch gerade recht. Denn unsere köstlichen Tannenbaum-Brownies sehen nicht nur zum Anbeißen lecker aus, sondern sind auch geschmacklich eine echte Sensation auf jeder Festtagstafel.

Testet im Video: Dieser sensationelle Lava Cake ist zum Dahinschmelzen

Video von Aischa Butt

Tannenbaum-Brownies: Schnelles Rezept

Ihr habt bestimmt schon mal einen normalen Schokokuchen oder kleine Schoko-Muffins gebacken. Das Rezept für unsere saftigen Tannenbaum-Brownies beinhaltet nur sehr wenige Zutaten. Doch diese sorgen dafür, dass die Brownies richtig schön matschig im Inneren bleiben und sich im Mund so herrlich schokoladig und vollmundig anfühlen und schmecken. Mit der richtigen Deko werden dann aus normalen Brownies ruckzuck zuckersüße Tannenbäume, die Groß und Klein verzaubern werden.

Ihr braucht:

  • 4 Eier
  • 200 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Mehl
  • 60 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • weiße Schokolade
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • bunte Zuckerperlen
  • Keks-Röllchen

Und so klappt die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Eine quadratische Backform (24 x 24 cm) (eine passende Backform findest du hier bei Amazon*) gut einfetten.

3. Nun die Schokolade hacken und mit der Butter in einem Topf schmelzen.

4. Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel aufschlagen, bis eine helle Creme entsteht. Dann die Schokolade und Butter unter die warme Creme mischen.

5. Das Mehl sieben und mit dem Kakao und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen.

6. Nun alle Zutaten aus beiden Schüsseln zu einem glatten Teig verrühren und in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.

Mehr lesen: Pannenhilfe beim Backen: Die 7 besten SOS-Tipps

7. Die Brownies im Backofen für 25 Minuten backen.

8. In der Zwischenzeit über einem Wasserbad die weiße Schokolade schmelzen und mit der grünen Lebensmittelfarbe mischen.

9. Die ausgekühlten Brownies in möglichst gleichschenklige Dreiecke schneiden, dafür könnt ihr euch auch eine Schablone basteln.

10. Das grüne Topping in einen Spritzbeutel füllen und auf den Tannenbäumen verteilen.

11. Zum Schluss die Tannenbäume ganz nach Geschmack mit bunten Zuckerperlen dekorieren.

12. Nun noch die Keks-Röllchen als Baumstamm in die untere Seite des Brownie Tannenbaums stecken. Fertig!

Testet auch: Schnelle Plätzchen-Rezepte: Die gelingen immer!

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte

Lesetipp: Low Carb Plätzchen: Wenig Kohlenhydrate - viel Geschmack

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken. Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link