Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Low-Carb Rezept: Dieser Tomatenburger schmeckt einfach genial

von Noemi Weyel Erstellt am 06.09.21 um 12:00

Ihr habt Lust auf Burger, aber wollt am liebsten auf Kohlenhydrate verzichten? Dann probiert doch mal den saftigen Tomatenburger aus – der ist einfach super lecker!

Ohne Frage, Burger sind einfach köstlich. Aber leider ist die herzhafte Verführung auch eine echte Kalorienbombe. Wer sich lieber gesünder und ohne Kohlenhydrate ernähren möchte, sollte unbedingt den unfassbar leckeren Tomatenburger ausprobieren.

Dabei werden die Burgerbrötchen einfach weggelassen und durch zwei Tomatenhälften ersetzt. Der saftige Tomatengeschmack in Verbindung mit Burgerpatty, Mozzarella und Pilzen gibt dem Ganzen einen unvergleichlichen Geschmack.

Im Video: Zucchiniflan mit Parmesan: Unser leckerstes Sommerrezept

Video von Esther Pistorius

Tomatenburger: Saftig leckeres Rezept

Dieses tolle Low-Carb Rezept ist nicht nur einfach, sondern auch super lecker. Eigentlich wird fast alles genau so gemacht, als würdet ihr einen normalen Burger machen wollen. Einzig und allein die Buns werden durch eine große Tomate ersetzt.

Hier läuft euch echt das Wasser im Mund zusammen, denn durch die Tomate wird das ganze Gericht nochmal besonders saftig. Ohne die kohlenhydratreichen Buns könnt ihr das köstliche Rezept außerdem mit gutem Gewissen genießen.

Natürlich könnt ihr die Zutaten auch variieren und eure Lieblingszutaten hinzufügen. Schickt uns doch einfach ein Foto eurer eigenen Kreation.

Auch sehr lecker: Veggie-Fans aufgepasst: Sellerieschnitzel selbst gemacht

Diese Zutaten braucht ihr:

Für 2 Personen

  • 2 Tomaten
  • 40 g rote Zwiebeln
  • 160 g Rinderhack
  • 100 g Pilze
  • 40 g Mozzarella
  • 4 Streifen Speck
  • Petersilie
  • Thymian
  • Salz & Pfeffer

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Zuerst schneidet ihr die Pilze und Zwiebeln in Scheiben. Diese werden dann in einer Pfanne getrennt voneinander angebraten.

2. Danach halbiert ihr die Tomaten in der Mitte. Diese werden dann mit der Schnittseite nach unten ebenfalls in einer Pfanne angebraten.

3. Das Hackfleich jetzt mit Salz, Pfeffer und der Petersilie vermengen. Aus der Masse zwei Pattys formen und in der Pfanne braten. Danach die Speckstreifen ebenfalls in der Pfanne knusprig braten.

4. Nun könnt ihr die Tomatenhälften mit allen Zutaten belegen und mit Thymian bestreuen.

5. Zum Schluss den Burger 10 Minuten bei 180 Grad in den Backofen geben.

Fertig ist der Burger der besonderen Art!

Probiert auch: Maki Sushi: Schritt für Schritt zum Sushi-Klassiker

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Lasst es euch schmecken! Gerne könnt ihr uns auch ein Foto eures Ergebnisses auf Instagram oder Facebook schicken. Wir freuen uns drauf!