Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Überraschungseier: So einfach macht ihr das Trend-Ei selbst

von Noemi Weyel Erstellt am 18. August 2021

Hier werden Kindheitserinnerungen geweckt. Das kleine Schokoladenei mit der gelben Überraschung kennt jeder & wir zeigen euch, wie ihr das "Ü-Ei" selbst macht.

Bei Kindern sind sie heiß begehrt, aber auch Erwachsene lieben das kleine Schoko-Ei. Überraschungseier sind einfach unfassbar lecker und lassen jedes Schlemmer-Herz höherschlagen. Mit der kleinen Überraschung im Inneren sorgen sie für zusätzlichen Spaß.

Welchen Kultstatus die kleinen Eier mittlerweile schon erreicht haben, zeigt das große Interesse von Sammlern, denn die kleinen Figuren, die sich im Inneren des Schokoladeneis befinden, sind heiß begehrt.

Auch lecker: Schoko-Crossies: So machst du die leckeren Flakes selbst

Ü-Eier: Einfaches Rezept

Doch die kleinen Schokoladeneier sind nicht nur himmlisch lecker, sondern auch super schnell und einfach selbst gemacht. Mit diesem Rezept könnt ihr eure Freunde mit einer ganz individuell gestalteten Botschaft im Herzen des Schoko-Eis überraschen.

Oder aber ihr macht eure ganz eigene Kreation des Ü-Eis und bestückt die Hälften mit weiteren Süßigkeiten. Vielleicht findet ihr ja heraus, wie man das Überraschungsei noch kreativer genießen kann.

Im Video: Bayrische Creme: Himmlisches Rezept für den Dessert-Klassiker

Video von Diane Buckstegge

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 200 g weiße Schokolade
  • 1 Eierform

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Zuerst erhitzt ihr die dunkle Schokolade in einem Wasserbad und lasst sie schmelzen.

2. Mit einem Backpinsel die geschmolzene Schokolade jetzt in die saubere und staubfreie Eierform pinseln und kurze Zeit trocknen lassen.

3. Anschließend wiederholt ihr das Ganze mit der weißen Schokolade und erhitzt sie in einem Wasserbad.

4. Die weiße Schokolade pinselt ihr jetzt auf die schon vorher getrocknete dunkle Schokolade.

5. Das Ganze im Kühlschrank abkühlen lassen und anschließend vorsichtig aus der Eierform drücken.

6. Jetzt könnt ihr die Eierhälften entweder direkt mit Süßigkeiten befüllen und halbiert lassen oder sie zusammenkleben. Schaut euch dafür den letzten Schritt an!

7. Legt die Eierhälften mit dem Rand nach unten kurz auf ein heißes Backblech. Das lässt die Schokolade anschmelzen, sodass ihr die Hälften danach nur noch zusammendrücken müsst.

Fertig ist das selbstgemachte Schoko-Ei!

Probiert auch: Rezept für Mochi-Eis: So gelingt euch die gesunde Eis-Sensation

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte
decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken! Gerne könnt ihr uns ein Foto eurer Ü-Ei-Kreation über Instagram oder Facebook schicken – wir freuen uns drauf!