Veröffentlicht inLiebe & Psychologie, Lust & Leidenschaft

Sex-Fantasien von Frauen: Das ist die Top 5 für wildes Kopfkino

© Getty Images

Heißes Kopfkino: Das sind die 5 häufigsten Sexfantasien von Frauen

Im Video verraten wir die häufigsten Sexfantasien von Frauen

Ja, auch Frauen denken an Sex und lieben das Kopfkino. Was auch sonst? Frauen können schließlich genauso lüstern und geil sein wie Männer. Und auch wir haben unsere ganz eigenen Begierden, erotischen Wünsche und Sex-Fantasien.

Forscher um die Psychologin Terri Fisher von der Ohio State University haben herausgefunden: Zwar hängen uns die Männer in Sachen Kopfkino immer noch ab, wenn sie im Durchschnitt 34 Mal pro Tag an Sex denken. Aber wir Frauen können trotzdem ganz gut mithalten: Immerhin haben wir täglich ganze 19 Mal Sex im Kopf. Das ist fast ein Mal pro Stunde – eine durchaus beachtliche Zahl. Aber woran denken wir da eigentlich genau?

Was genau sich Frauen so vorstellen, wenn das Kopfkino angeht, das wollte der britische Professor Brett Kahr* wissen. Er hat über 19.000 Männer und Frauen nach ihren Sex-Fantasien befragt. Welche Dinge stellen wir uns besonders gerne vor? Es gibt fünf Favoriten, die die meisten Damen zum Träumen bringen, so seine Studie. Hier sind die Top 5 der weiblichen Sex-Fantasien!

Lesetipp: Good Vibrations! 7 geniale Tricks für noch mehr Spaß mit deinem Sextoy

Sex-Fantasien von Frauen: Willenlos & willig

Die erste erotische Frauen-Fantasie hat es in sich: Ein Viertel der Frauen hat Sex-Fantasien, in denen Dominanz und Unterwerfung eine entscheidende Rolle spielen. Spätestens seit ‚Shades Of Grey‘ kann sich jeder etwas darunter vorstellen. Die Verkaufszahlen des Buches sprechen für sich: Frauen finden das Spiel mit Dominanz und Unterwerfung durchaus spannend und heiß. Kein Wunder, dass Bondage-Sets mit Fesseln (gibt’s hier bei Amazon*) oder Handschellen zu den Lieblingsspielzeugen vieler Paare gehören.

Achtung: Nicht jede Frau, die davon träumt, im Bett gefügig zu sein oder andere Gewaltfantasien hat, möchte, dass das Ganze real passiert. Meist ist es nur die Vorstellung, die anmacht. Ob es in der Realität zum eigenen Sexleben passt, sollte man mit dem richtigen Partner oder Partnerin ausprobieren – und ‚Stopp‘ sagen, wenn es einem doch Unbehagen bereitet.

Wie sieht es mit der Wirklichkeit aus? Dieser Test verrät dir, wie dominant bzw. devot du wirklich im Bett bist!

Sex-Fantasien von Frauen: Der flotte Dreier … oder Vierer …

Ein flotter Dreier steht ebenfalls auf der Liste unserer liebsten, erotischen Sex-Fantasien. Allerdings steht der Gruppensex bei uns Frauen nicht so hoch im Kurs wie bei den Männern: Zehn Prozent der Damen träumen von Sex mit mehreren Männern, bei den Herren sind es stolze 60 Prozent, die mehrere Frauen im Bett extrem gut fänden.

Sex mit mehreren Personen hat das Potenzial für diverse heiße Spiele und Techniken – die Möglichkeiten der sexuellen Stimulation sind mit mehreren Beteiligten einfach viel größer. Das allein ist schon Grund genug für heiße Dreier- oder Vierer-Fantasien. Bei Gruppensex gibt es zudem diesen Hauch von Anonymität.

Du willst deine Fantasie Realität werden lassen? Dann erfährst du hier die wichtigsten Regeln für den flotten Dreier.

Lesetipp: SO berechnet ihr eure perfekte Uhrzeit für Sex

Sex-Fantasien von Frauen: Von anderen beobachtet werden

Auch überraschend zu hören: In der Fantasie finden es 22 Prozent der Frauen erregend, sich beim Sex von anderen erwischen oder gar beobachten zu lassen. So ein bisschen Voyeurismus und Exhibitionismus sind also durchaus Teil des weiblichen Kopfkinos.

Sex-Fantasien von Frauen: Die Lust an der Macht

Nicht nur Unterwürfigkeit, nein, auch dominantes Verhalten im Bett ist ein erotischer Traum von Frauen. Sei es, dass der Partner / die Partnerin der Frau willenlos ausgeliefert ist und sie mit ihm bzw. ihr machen kann, was sie will, oder Fantasien, bei denen die Frau klare Ansagen macht, Befehle erteilt, ihr Gegenüber züchtigt oder um Gnade betteln lässt.

Gerade weil klischeehaft immer noch viel zu oft der Mann im Bett die Kontrolle hat, scheint es der Traum vieler Frauen zu sein, den Spieß einmal umzudrehen und zu sagen, was gemacht wird und was nicht. Die Lust an der Macht eben. Auch diese Sex-Fantasie kann mit Bondage-Spielzeug (hier gibt’s ein günstiges Set bei Amazon*) ausgelebt werden.

Dominanz und Unterwürfigkeit spielen bei den SM-Praktiken eine große Rolle. Du hast Lust, das einmal auszuprobieren? Dann findest du hier 9 Tipps und Ideen für SM-Einsteiger!

Lesetipp: Schluss mit der Sex-Flaute in der Langzeit-Beziehung

Sex-Fantasien von Frauen: Sex mit einem Fremden

Der Fremde im Bett – diese Vorstellung scheint extrem viele Frauen anzumachen. Der Reiz des Unbekannten, man kennt sich nicht wirklich, Spannung und die Aufregung, wie es sein wird mit ihm. Das muss Männer in festen Beziehungen jedoch nicht frustrieren. Die eigene Frau träumt nicht nur vom Sex mit dem wilden Fremden, sondern – das ergab die Studie auch – mit ihrem aktuellen Partner, mit dem sie ungehemmt und leidenschaftlich Sex hat.

Ist doch schön zu wissen, liebe Männer, dass ihr Teil der geheimsten erotischen Fantasien von Frauen seid …

Tipp: Sex mit einer völlig unbekannten Person ist sicher sehr aufregend, aber nicht immer eine gute Idee. Wer diese Fantasie jedoch trotzdem ausleben möchte, der kann das auch mit seinem eigenen Partner oder Partnerin. Und zwar in einem Rollenspiel. So kann man das Vertraute mit dem Reiz des Unbekannten, Fremden vereinen. Mit Masken und verschiedenen Rollen wird das Liebesspiel auf einmal ganz irritierend neu und aufregend.

* Das Buch zur Studie: Brett Kahr: Sex im Kopf – Alles über unsere geheimsten Fantasien, List-Verlag, 19,95 Euro (hier auf Amazon zu kaufen*)

Kleiner Hinweis zum Schluss: Natürlich steht es jedem frei, das schön zu finden, was ihm gefällt und niemand sollte sich von irgendwelchen Vorgaben eingeengt fühlen. Letztlich sollten wir Diversity leben, statt irgendeinem Ideal oder einer Uniformität hinterherzulaufen. In diesem Sinne: Fühlt euch frei, so zu sein, wie es euch richtig erscheint.